Lieblingsbuch-Event - Se...chs [Part VI]

  • Totenleserin : Liebe Linda, gern geschehen! Freut mich sehr, dass das Buch deine Begeisterung wecken konnte :)


    Chroi : Ja, das ist wohl Schicksal, wofür ist das Event denn sonst da! :taenzchen


    Meine letzte Zulosung, "Fünf" von Ursula Poznanski, ist jetzt doch weiter zurückgerutscht, weil mir zu viel dazwischenkam. Habe es aber schon hier liegen, meine Mutter will es (hoffentlich) vorerst nicht zurück und ich möchte es auf jeden Fall lesen.

  • Lady Eliza

    Hach, das freut mich, das dir das Buch gefallen hat :)


    Bin gespannt, was du zur "Die Hälfte der Sonne" sagst :wave

  • Hati , ich habe jetzt zwei der von Dir vorgeschlagenen Bücher gelesen:


    "Epidemie" gestern ausgelesen, konnte nicht aufhören. Am Ende musste ich echt schlucken und die

    Tränen liefen runter. Und Landon ist mein Held. Krass.

    Bis zur Planumsetzung wollte ich das Buch gleich weggeben, jetzt kann es Göga aber noch lesen.


    "Noch so eine Tatsache über die Welt" habe ich schon im Mai gelesen - sehr intensiv, wirklich gut

    erzählt, las sich toll weg. War allerdings für mich anstrengend, da es sich die ganze Zeit nur um

    wenige Personen drehte, deren Gedanken und Eigenheiten, ich nicht immer nachvollziehen konnte.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Irri  :anbet Ich habe deinen Leseweg ja etwas miterlebt und ich freue mich besonders, dass du diese Sogwirkung bei "Epidemie" auch mit diesen starken emotionalen Zerwürfnissen in einem selbst am Ende auch gefühlt hast. DAS war für mich rückblickend auch die größte Stärke des Buchs. Bin froh, dass du so lange durchgehalten hast, bis rauskam, was dort genau passiert...


    :rofl "Noch so eine Tatsache über die Welt" ist in manchen Punkten echt skurril gewesen, wohl wahr. Freu mich, dass du es beendet hast. Das ist durch seinen Schreibstil ja eher riskant, entweder man findet rein oder man hasst es durchweg.;)


    Jedenfalls: :blumeFreue mich sehr über dein Feedback und daaaaanke.

  • Irri ich habe gestern Nachmittag noch "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" beendet. Da ich nicht so der SciFi Leser bin, war ich doch überrascht wie schnell ich in der Geschichte drin war. Es hat mir sehr gut gefallen und ich fand die Figuren sehr schön ausgearbeitet. Am Ende habe ich auch mit ihnen mitgelitten.

    Danke, daß ich diesen Buchvorschlag von dir bekommen habe :knuddel1

  • Ja, das ist wohl Schicksal, wofür ist das Event denn sonst da!

    Tja, gestern am Bahnhof hat doch tatsächlich "Der Turm der Welt" aus der Mängelexemplar-Kiste nach mir geschrien. Das Buch hat hinten zwei kleine Kratzer, aber ansonsten sieht es noch 1a aus, da konnte ich es einfach nicht liegen lassen. :engel

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Totenleserin Danke, ich freue mich auch schon sehr darauf. Ich muss aber mal schauen, wann ich dazu komme, es auch zu lesen. Zuerst steht auf jeden Fall noch mein zweiter Tipp von Susannah an. Ich hoffe, diesen Monat noch mit "Lycidas" starten zu können.

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Totenleserin Ja, das hab ich schon aufmerksam verfolgt. Schön, dass es dir dann doch noch gefallen hat. Das Buch juckt mir auch wirklich schon in den Fingern.

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Susannah  Hier ist dann auch meine Rezi zu "Lycidas".

    Leider konnte mich das Buch nicht wirklich überzeugen, dabei finde ich die Story und die Uralte Metropole wirklich interessant. Für mich hat es da eher an der Umsetzung gehapert, vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach falsch... :gruebel Zum aktuellen Zeitpunkt werde ich die Nachfolger wohl eher nicht lesen, aber sie sind ja nicht aus der Welt, da sie ja meiner Schwiegermutter gehören.

    Trotzdem vielen Dank auch für diesen Tipp, denn so habe ich mich endlich einmal an dieses Buch gewagt, wenn auch nur um festzustellen, dass es kein Buch für mich ist. :kiss

    Deinen letzten Tipp, "Die Bertinis", habe ich mir auf jeden Fall auch noch notiert und werde mal schauen, ob ich ihn mir bei Gelegenheit mal zulegen werde.

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Susannah  Hier ist dann auch meine Rezi zu "Lycidas".

    Leider konnte mich das Buch nicht wirklich überzeugen, dabei finde ich die Story und die Uralte Metropole wirklich interessant. Für mich hat es da eher an der Umsetzung gehapert, vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach falsch... :gruebel Zum aktuellen Zeitpunkt werde ich die Nachfolger wohl eher nicht lesen, aber sie sind ja nicht aus der Welt, da sie ja meiner Schwiegermutter gehören.

    Trotzdem vielen Dank auch für diesen Tipp, denn so habe ich mich endlich einmal an dieses Buch gewagt, wenn auch nur um festzustellen, dass es kein Buch für mich ist. :kiss

    Deinen letzten Tipp, "Die Bertinis", habe ich mir auf jeden Fall auch noch notiert und werde mal schauen, ob ich ihn mir bei Gelegenheit mal zulegen werde.

    Ja, "Lycidas" ist schon sehr speziell, da ist der Stil einfach viel zu eigen für.


    Freut mich, dass du es auch mit den "Bertinis" versuchen willst :knuddel1

    SUB 215 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend George Saunders - Fuchs 8
    :lesend Ulf Torreck - Zeit der Mörder

    :lesend Matthew Costello & Neil Richards - Spuren an Deck (Hörbuch)