Alt-SUB-Abbau 2020

  • Aber es ist gut zu lesen, leicht zugänglich. Lass dich einsaugen ;)


    Tja, es nützt ja nichts. Ich muss die alte langweilige Liste aus 2019 mitnehmen, habe ja nur drei geschafft und will keins aussortieren. Ich nehme erst mal nichts Neues dazu. Parallel habe ich mir aber einen Stapel gemacht, dessen Bücher ich am allerliebsten lesen möchte.


    Rest 2019, neu für 2020:


    2. Helen Dunmore; Der Duft des Schnees

    3. Sabine Annuscheit; Bevor es dunkel wird

    4. Morag Prunty; In Liebe, deine Tessa

    5. Imre Kertesz; Kaddisch für ein nicht geborenes Kind

    6. Peter Mayle; Hotel Pastis

    7. Isabel Allende; Fortunas Tochter

    8. Vigdis Hjorth; Drei Frauen und ein Todesfall

    9. Dean Koontz; Drachentränen

    10. Shari Low; Märchenprinz auf Abruf

  • So kann es weiter gehen. Gestern Angefangen heute beendet :)


    Isabell Pfeiffer - Das Südentuch

    Frederico Axat - Mysterium

    Geraldine Brooks - Das Pesttuch

    Bruce Chatwin - Traumpfade

    Bernhard Cornwell - Der Winterkönig

    Durst-Benning - Die Zarentochter

    Idefonso falcones - Die Pfeiler des Glaubens

    Andreas Föhr - Totensonntag

    Nicci Frenche - Das rote Zimmer

    Juan Goytisole - Landschaften nach der Schlacht

    Elisabeth Herrmann - Der Schneegänger

    Susanne Mischke - Töte, wenn du kannst!

  • So, hier meine Liste

    1-7 sind Reste von 2019, der Rest neu ausgesucht aus meinem SuB


    1.Bernhard Hennen - Elfenritter

    2. Tad Williams- Otherland

    3. JAqueline Carey - Kushiel der Verrat

    4. Cassandra Clare - City of fallen Angels

    5. Lynn Raven - Blutbraut

    6. PC Cast- Mythica

    7. susan beth Pfeffer - Die Welt wie wir sie kannten

    8. Hugh Howey - Silo

    9.Kathrin Lange- Herz aus Glas

    10. Sarah j Maas- Throne of Glass 1

    11. Kai Meyer - Seide und Schwert

    12. Michael Scott- Der unsterbliche Alchemyst

  • Ich würde in diesem Jahr auch gern wieder mitmachen.

    Diesmal habe mich mir aber überlegt, mich auf aktuellere Neuzugänge zu konzentrieren. Also kein Alt- sondern ein Neu-SUB-Abbau :)


    Ausgewählt habe ich jeweils 12 Bücher, die ich in den Jahren 2017 und 2018 mit viel Vorfreude gekauft und trotzdem noch immer nicht gelesen habe. Das soll so nicht bleiben.


    Hier die Listen:


    Kaufjahr 2018

    1. Fräulein Nettes kurzer Sommer - Karen Duve

    2. The Jane Austen Project - Kathleen A. Flynn

    3. Zum Glück Pauline - David Foenkinos

    4. Mittagsstunde - Dörte Hansen

    5. Deutsches Haus - Annette Hess (gelesen 02/20)

    6. Juliet, Naked - Nick Hornby

    7. Becoming - Michelle Obama

    8. Dear Mrs. Bird - AJ Pearce

    9. The Corset - Laura Purcell (gelesen 02/20)

    10. The Seven Deaths of Evelyn Hardcastle - Stuart Turton

    11. Educated - Tara Westover

    12. Fliehe weit und schnell - Fred Vargas (gelesen 01/20)


    Kaufjahr 2017

    1. Eine zweite Chance - Karin Alvtegen

    2. Britt-Marie war hier - Fredrik Backman

    3. Der zweite Reiter - Alex Beer

    4. Das Haus der verlorenen Seelen - Britta Bolt (gelesen 01/20)

    5. Trümmerkind - Mechtild Borrmann

    6. Eierlikörtage - Hendrik Groen

    7. Die Naturgeschichte der Drachen - Marie Brennan

    8. Couchsurfing in Russland - Stephan Orth

    9. Kalte Brandung - Isa Maron

    10. Tyll - Daniel Kehlmann

    11. Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt - Jaroslav Kalfar

    12. How to Stop Time - Matt Haig

  • 1. K. Taylor- Wildblumensommer hat mir sehr gut gefallen :-)

    2.J. Fox- Leider schon vergeben

    3. J. Mansell- Wo die Liebe wohnt

    4. R. Bergmann- Besser als Busfahren

    5. D. macomber- Rosenstunden

    6.I. Sammer- Die Stille nach dem Schrei

    7. G. Haderer- Schäfers Qualen

    8. P. Graham- Sühneopfer

    9. S. Lapena- A stranger in the house

    10. S.L. Grey- Underground

    11.M.Kamphuis -Schön das du tot bist

  • Ich habe nun mein RUB sortiert, 7 Bücher aussortiert und lande damit bei 64 Büchern als Startzahl, 9 mehr als vor einem Jahr. Aus dem Alt-SUB-Abbau gibt es noch einige, die ich mitnehme, mal sehen, ob ich es in diesem Jahr schaffe.


    Aus dem Vorjahr:

    1. Mary Kay Andrews - Kein Sommer ohne Liebe

    2. Michael Ende - Die unendliche Geschichte

    3. Sophie Kinsella - Shopaholic ties a knot (Hochzeit zu verschenken)

    4. Michael Mittermeier - Die Welt für Anfänger

    5. Eckart v. Hirschhausen - Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist.


    Abbau 2020:

    1. Arno Strobel/Ursula Poznanski - Fremd

    2. Sophie Kinsella - Shopaholic & sister

    3. Katherine Webb - Das Haus der vergessenen Träume

    4. Arturo Perez-Reverte - Den Preis, den man zahlt

    5. Iny Lorentz - Aprilgewitter

    6. Ilona Schmidt - Flauschangriff

    7. Ulrike Herweg - Mein Gott, Wanda

  • Jiang Rong - Der Zorn der Wölfe - 705 Seiten

    Judith Rotem - Eine Frau mit Vergangenheit - 492 Seiten - Januar nach der Hälfte abgebrochen, konnte mich nicht fesseln

    Haddon Klingberg jr., Das Leben wartet auf Dich, Elly & Viktor Frankl - 528 Seiten

    Riccardo Bacchelli - Die Mühle am Po - 832 Seiten

    Jan Guillou - Die Brückenbauer - 782 Seiten

    Harry Mulisch - Die Entdeckung des Himmels - 868 Seiten

    Daniel Woodrell - Im Süden, die Bayou-Trilogie - 651 Seiten

    Wally Lamb - Früh am Morgen beginnt die Nacht - 1008 Seiten

    Christopfer J. Sansam - Feuer der Vergeltung - 544 Seiten

    Tanja Kinkel - Manduschai - 592 Seiten

    Louise Erdrich - Geschichten von brennender Liebe - 572 Seiten

    Geraldine Brooks - Die Hochzeitsgabe - 477 Seiten

  • Das war mein allererstes Buch von Fred Vargas, mein Einstieg ins Adamsberg-Universum sozusagen. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch - lass es nicht allzu lang liegen! ;)

    Das war jetzt tatsächlich das erste Buch von der Liste, das ich begonnen habe. Und ich bin wirklich begeistert - der Schreibstil und die Figuren sind einfach absolut einzigartig.


    Vor Jahre hatte ich mal ein Buch aus der Evangelisten-Reihe gelesen und konnte da gar nichts mit anfangen. Bei diesem hatte mich der Klappentext so angefixt, dass ich es unbedingt nochmal versuchen wollte. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt :)

  • Das war jetzt tatsächlich das erste Buch von der Liste, das ich begonnen habe. Und ich bin wirklich begeistert - der Schreibstil und die Figuren sind einfach absolut einzigartig.


    Vor Jahre hatte ich mal ein Buch aus der Evangelisten-Reihe gelesen und konnte da gar nichts mit anfangen. Bei diesem hatte mich der Klappentext so angefixt, dass ich es unbedingt nochmal versuchen wollte. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt :)

    Wie schön!

    Ich mag bei Fred Vargas ihre meist außergewöhnlichen Mordmethoden. Und die Eigenarten der handelnden Personen, einfach einmalig.