Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 8.0) ab 14.05.20

  • Irri Mein Beileid! Wenigstens durftet ihr sie wieder besuchen und konntet euch verabschieden. Die Beerdigung wird noch merkwürdig werden, mit dem ganz kleinen Kreis. Oder sind jetzt mehr Menschen erlaubt?

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Irri


    Auch von mir mein Beileid an deinen Göga und dich!

    Es ist gut, wenn man sich von dem Menschen, der schon auf dem Weg aus dem Leben ist, verabschieden kann.

    Fühle dich aus der Ferne umarmt!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Angie Voon ()

  • Irri - mein herzliches Beileid für dich und deine ganze Familie. Ein Trost ist doch das gesegnete Alter, daß ihr euch von ihr verabschieden konntet und sie dann einschlafen durfte. Viel Kraft für euch, gerade in dieser Zeit die Beerdigung durchzustehen. :knuddel1

  • Vielen, vielen Dank. :knuddel1

    Ja, eigentlich ist es, wenn man das in dem Fall sagen darf, für ihr Ende "optimal" gelaufen, und sie wollte es auch so.

    Gut, dass wir gestern noch da waren. Die Pflegerin meinte, das könne sich 2-3 Tage ziehen, und wir überlegten, heute hinzufahren. Da wäre es zu spät gewesen.

    Wir machen das sowieso im kleinen, engen Familienkreis. Da sie fast ihr ganzes Leben bis vor 2 Jahren in Torgau gelebt hat, gibt es hier keine Freunde oder Bekannte. Die wenigen, die eh nur noch da sind, hat Göga schon telefonisch informiert. Karten müssen wir da nicht verschicken. Ich denke nicht, dass da jemand kommen will.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    auch von mir ein herzliches Beileid.:knuddel1

    Es ist "schön" ( ich denke du weißt wie ich das meine ), dass ihr euch noch von ihr verabschieden konntet und auch das sie friedlich einschlafen durfte und nicht leiden musste.

    Viel Kraft für die Beerdigung und auch für die Zeit danach.


    viele liebe Grüße

  • Morjen ihr Lieben


    Ich habe den 1. Klingenweltband "Seelenspalter" von Ju Honisch in für mich Rekordzeit durchgeackert:


    Die Idee zur Geschichte und der Anfang gefielen mir sehr gut, das war aber auch schon fast das einzige, denn leider tat das die Umsetzung nicht.

    Es war soo langatmig geschrieben, dass für mich viel Spannung verloren ging, auch die Liebesgeschichte, die sich eigentlich aufbaute, kam mir nicht nahe. Auch nervte es mich extrem, dass immer wieder darauf hingewiesen werden musste, wie unglaublich schön die Hauptprota Maleni war. Es war für ihren Job zwar wichtig, aber es wurde ständig erwähnt, obwohl es später für nichts mehr relevant war, so dass für mich der Eindruck entstand, dass weniger gut aussehende Menschen weniger wert sind.

    Der Krieg, der offenbar schon sehr lange herrschte, war irgendwie nur der Rahmen. Es wurden zwar Armeen und ihre Bewegungen erwähnt, ebenso einige Feldherren und ihre Berater und was die Soldaten taten, wenn sie plünderten und sich ihre "Rechte" nahmen. So richtig durchgesehen habe ich aber nicht, wer von wem jetzt genau etwas wollte und wo das ganze letztendlich hinführen sollte. Die Welt lernte ich außerhalb von Malenis Welt nicht kennen. Die "Acht Reiche" wurden nicht näher beschrieben. So blieb alles sehr eindimensional.

    Fazit:

    Die komplexe Welt der Assassinen war wirklich interessant. Alles andere blieb leider blass. Durch die Langatmigkeit der Erzählweise und die Vorhersehbarkeit wurde die meiste Spannung rausgenommen. Die paar Überraschungen haben es jetzt auch nicht rausgerissen. Der Schreibstil war gut, aber relativ einfach. Wenn ein Lektorat die Geschichte gestrafft hätte, könnte sie wirklich spannend sein und mich zum Weiterlesen animieren. Die 800 Seiten hat es nicht gebraucht.


    Ich bewerte das mit 3,5 Sternen.


    Ich lese die Reihe nicht weiter. Möchte jemand die beiden Bände haben?


    Ich habe "Finsternis soll Dich umfangen" schnell gefunden und lese das jetzt.


    Habt einen schönen Sonntag. :wave

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Habe gerade "Finsternis soll dich umfangen" beendet. Irgendwie hatte ich etwas anderes erwartet, kann es aber nicht genau beschreiben, und mein Gedanke hat sich nicht bewahrheitet. Ich muss einen anderen Inhalt im Kopf gehabt haben.


  • Morjen ihr Lieben


    Ich habe "Finsternis soll Dich umfangen" nach ca. 80 Seiten abgebrochen. Warum, habe ich im Abgebrochen-Thread geschrieben. Ich konnte und wollte dieses Liebesgedöns und auch die Story einfach nicht mehr lesen.

    Verkaufen lohnt nicht, werde es in einen öffentlichen Bücherschrank stellen.


    Nachdem die letzten 3 Bücher nun nix für mich waren, reicht es jetzt. Ich lese jetzt den 14. Tante-Dimity-Band, da weiß ich, was ich habe. Und schon der Anfang ist wieder soo gut.


    Gestern hat es öfter ausgiebig geregnet, freu. Momentan ist alles auch noch bedeckt. Hoffentlich regnet es heute wieder.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    bei uns ist es heute auch sehr trüb, mal sehen ob es noch regnet.


    Hab heute schon meine Tour hinter mir

    war bei Aldi, da gab es Damen Beach Tops, Kind passt da die kleinste Größe( mir passen die generell nicht) für zu Hause und ins Freibad sind die ok, auch wenn sie etwas weiter sind.


    Es gab da auch noch Kleinkinder Sandalen etc. da fallen echt alle Hemmungen und Abstandsregeln sind Nebensache:bonk:bonk:bonk hab erstmal an der Seite gewartet da die Tops gleich daneben lagen....

    Bin dann aus lauter Frust noch zu LIDL da konnte ich in aller Ruhe einkaufen und es gab nicht ansatzweise ein Gedränge.


    War noch bei DM, Kind hat eine trockene Kopfhaut, hab jetzt mal ein Seba Med Shampoo gegen trockene Haut gekauft, mal sehen ob es hilft.


    Mit Weltbild hab ich auch schon telefoniert hab ein Teil meiner Lieferung defekt erhalten, bekomme jetzt Ersatz....

  • War noch bei DM, Kind hat eine trockene Kopfhaut, hab jetzt mal ein Seba Med Shampoo gegen trockene Haut gekauft, mal sehen ob es hilft.

    Ich habe das Problem auch, aber seit ich von Guhl das Shampoo für trockene/juckende Kopfhaut nehme, habe ich keine Beschwerden mehr. Auch mein Junior hat es während seiner Aknenormin-Kur, als sein Körper für 6 Monate überhaupt kein Körperfett mehr produziert hat und er nur noch am Cremen war, dieses Shampoo genommen und war sehr zufrieden.


    LG, Bella

  • Ich habe das Problem auch, aber seit ich von Guhl das Shampoo für trockene/juckende Kopfhaut nehme, habe ich keine Beschwerden mehr. Auch mein Junior hat es während seiner Aknenormin-Kur, als sein Körper für 6 Monate überhaupt kein Körperfett mehr produziert hat und er nur noch am Cremen war, dieses Shampoo genommen und war sehr zufrieden.


    LG, Bella

    super das kann ich Göga sagen, der möchte heute abend noch zum Kaufland da ist unser MIneralwasser gerade im Angebot dann soll er das auch mal mitbringen

  • Habe mir schon gedacht dass das Buch nichts für dich ist, da zu viel Liebesgedöns. :lache Glücklicherweise gibt's Bücher für jeden Geschmack.

    Ich mag die harten Krimis nicht mehr lesen. Da habe ich in letzter Zeit mehrere zur Seite gelegt.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Guten Abend,

    was für ein Tag...:bonk Erst funktionierte unser PC bzw. ein bestimmtes Programm nicht und das zog sich durch den ganzen Tag, dann war bei Auto beim TÜV, alles super und trotzdem musste ich einige Scheine auf den Tisch legen, es wurde gleich eine Inspektion mit gemacht. Das wollte ich aber so. Gut das es gerade keine Bücher gibt, die ich haben MUSS!

    Irri

    ich habe es mir schon gedacht mit "Finsternis...", Mir hat die Liebelei gefallen, für mich war der Krimi Anteil etwas zu lasch. Aber es war ok für mich.

    Mit "Quendel" komme ich auch relativ gut voran. Und für unterwegs habe ich jetzt mit Schwarzer See begonnen, bin aber noch ganz am Anfang.

  • Thriller-Maus


    Ich fand den Vater von Martha cool. :grin Das Buch ist jetzt vielleicht nicht der typische Krimi, aber ich fand den Plot durch die Blindheit recht interessant.

    Nur gut das jeder einen anderen Lesegeschmack hat, wäre sonst langweilig.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Irri ,
    hier ein Update zu


    ASIN/ISBN: 3423740493


    Buch Nr. 1 hat mir sehr gut gefallen. Es hatte zwischendrin ein/zwei kleine Längen, die Entwicklung der Protas hat mir aber sehr gut gefallen.

    Die Folgebände gibt es als ungekürzte Hörbücher auf Spotify, die werde ich mir in den nächsten Wochen nach und nach anhören.

    Aber nochmals vielen Dank für dein Angebot :knuddel1

    Ich denke, sie könnten dir gefallen, ein bisschen Liebe ist zwar auch dabei, aber auch viel Kampf...:reiter:fechten

  • Morjen ihr Lieben


    Eine Liebesgeschichte an sich stört mich nicht, und es gab schon einige, die ich richtig toll fand, z. B. bei den Seelenwächtern von Nicole Böhm oder bei "Purpurmond". Auch bei Eve Dallas zieht sie sich durch (Die Sexszenen kann ich ja querlesen oder überblättern, ist eh immer das gleiche), aber hier sind die Fälle und auch Eve immer soo spannend, dass das nicht stört.

    Schlimm finde ich dieses Angeschmachte, kaum dass sie sich sehen/kennengelernt haben, wo ich das Gefühl habe, der Verstand verabschiedet sich erst mal. Mag ja sein, dass das normal ist, wenn die Hormone durchgehen, aber lesen will ich das nicht.


    Seit gestern hat sich mein Zahnfleisch an einer Stelle entzündet. Das habe ich selten, aber zwischendurch immer mal.

    Habe schon ein paar mal ein Wattepad halbiert, Kamillan draufgetan und es eine Weile auf die Stelle gepappt - hat gut getan - und eine Schmerztablette genommen, damit ich gleich frühstücken kann. Wenigstens ist die Schwellung schon zurückgegangen.


    Gestern haben wir schon 3 Säcke mit Klamotten von SM in den Container getan, nachher fahren wir noch mal hin und entsorgen weitere 2 Säcke. Sie hatte eindeutig zu viel Klamotten, aber was will man machen, wenn sie die haben/behalten wollte.

    Kl. Sohn hat über seine Firma für Mittwoch einen Caddy organisiert, mit dem wir die paar Möbel zum Wertstoffhof fahren werden.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)