Was hört ihr zur Zeit?

  • Heute bzw. jetzt läuft eine neue Verfilmung im ZDF. Ich mag diesen Humor und finde die Rollen super besitzt und ich bin ein Axel Millberg Fan.

    Oh, das habe ich nicht gesehen. Vielen, vielen Dank für die Info. Lieb von dir.:knuddel1Ich habe es jetzt aufgenommen. Freue mich sehr. :freude

    Mit meinem Hörbuch bin ich schon bald durch. Gefällt mir sehr gut. Danach werde ich den Film schauen; den habe ich auch aufgenommen. :)

  • Ich habe es bereits beendet - spannender Thriller mit einer neuen Idee, die ich so noch nie gelesen bzw. gehört habe. Super! :thumbup:


    Leises Gift - Greg Iles


    Dr. Chris Shepard hat die junge Frau, die in seine Arztpraxis kommt, nie zuvor gesehen. Alex Morse gibt sich als Agentin des FBI zu erkennen. Sie sei, so sagt sie, auf der Spur eines Scheidungsanwalts, der seinen Klienten einen überaus besonderen Dienst bietet: Ihre Ehepartner sterben auf unerklärliche Weise ...

    »Okay. Aber warum erzählen Sie mir das?« - »Weil Ihre Frau vor genau einer Woche nach Jackson gefahren ist und zwei Stunden im Büro dieses Anwalts verbracht hat.«

    ASIN/ISBN: B08HZ4YYG1

  • Ich werde jetzt das neue Buch von Heinz Strunk hören. Ich bin schon sehr gespannt. Das wird tatsächlich mein erstes Buch von ihm.:)


    Eine rabenschwarze Sommerfrische
    Ein bürgerlicher Held, ein Jurist und Schriftsteller namens Roth, begibt sich für eine längere Auszeit nach Niendorf: Er will ein wichtiges Buch schreiben, eine Abrechnung mit seiner Familie. Am mit Bedacht gewählten Ort – im kleinbürgerlichen Ostseebad wird er seinesgleichen nicht so leicht über den Weg laufen – gerät er aber bald in die Fänge eines trotz seiner penetranten Banalität dämonischen Geists: ein Strandkorbverleiher. Der Mann ist außerdem Besitzer des örtlichen Spirituosengeschäfts. Aus Befremden und Belästigtsein wird nach und nach Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit. Als Dritte stößt die Freundin des Schnapshändlers hinzu, in jeder Hinsicht eine Nicht-Traumfrau – eigentlich. Und am Ende dieser Sommergeschichte ist Roth seiner alten Welt komplett abhanden gekommen, ist er ein ganz anderer ..

    ASIN/ISBN: 3864847664

  • Rouge Da bin ich sehr auf Deine Meinung gespannt. Ich habe im Sommer den Anfang gehört und ... bin darüber eingeschlafen. War wohl das falsche Hörbuch in dem Moment für mich.

  • Rouge Da bin ich sehr auf Deine Meinung gespannt. Ich habe im Sommer den Anfang gehört und ... bin darüber eingeschlafen. War wohl das falsche Hörbuch in dem Moment für mich.

    Ich habe jetzt genau die Hälfte gehört und mir gefällt das Hörbuch ausgesprochen gut.:) Es ist nichts zum zwischendurch weghören, man muss schon immer gut aufpassen finde ich. Aber ich mag sowohl die Geschichte, als auch die Art, wie der Autor sie liest und vorträgt, und seine geniale Beobachtungsgabe von Menschen, und wie er sie auf den Punkt genau beschreibt.

    Es ist für mich das erste Buch von Heinz Strunk, aber ganz sicher nicht das letzte. Ich bin ziemlich begeistert davon.

  • Ich höre jetzt zum zweiten Mal von Verena Bachmann - The Witch Queen. Entfesselte Magie.


    Die Fortsetzung ist vor kurzer Zeit erschienen und bevor ich mir die hole, möchte ich den ersten Teil nochmal hören - ich habe das meiste daraus vergessen. :/


    ASIN/ISBN: 355158463X

  • Nachdem mir "Ein Sommer in Niendorf" so gut gefallen hat, probiere ich es jetzt mit einem weiteren Hörbuch von Heinz Strunk.


    Dieser phantastisch düstere, grell komische und unendlich traurige Roman ist der erste des Autors, der ohne autobiographische Züge auskommt. Ein Strunkbuch ist es trotzdem ganz und gar. Sein schrecklicher Held heißt Fritz Honka – für in den siebziger Jahren aufgewachsene Deutsche der schwarze Mann ihrer Kindheit, ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, der 1976 in einem spektakulären Prozess schaurige Berühmtheit erlangte. Honka, ein Würstchen, wie es im Buche steht, geistig und körperlich gezeichnet durch eine grausame Jugend voller Missbrauch und Gewalt, nahm seine Opfer aus der Hamburger Absturzkneipe „Zum Goldenen Handschuh“ mit.

    Strunks Roman taucht tief ein in die infernalische Nachtwelt von Kiez, Kneipe, Abbruchquartier, deren Bewohnern das mitleidlose Leben alles Menschliche zu rauben droht. Mit erzählerischem Furor, historischer Genauigkeit und ungeheurem Mitgefühl zeichnet er das Bild einer Welt, in der nicht nur der Täter gerichtsnotorisch war, sondern auch alle seine unglücklichen Opfer. Immer wieder unternimmt der Roman indes Ausflüge in die oberen Etagen der Gesellschaft, zu den Angehörigen einer hanseatischen Reederdynastie mit Sitz in den Elbvororten, wo das Geld wohnt, die Menschlichkeit aber auch nicht unbedingt. Am Ende treffen sich Arm und Reich in der Vierundzwanzigstundenkaschemme am Hamburger Berg, zwischen Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen: Menschen allesamt, bis zur letzten Stunde geschlagen mit dem Wunsch nach Glück.


    ASIN/ISBN: 3864844541

  • Die Rückkehr der Kraniche - Romy Fölck


    Eher zufällig gewählt und nicht so viel erwartet. Jetzt gefällt es mir aber nach zwei Stunden Hörzeit mit seiner Erzählweise sehr gut und ich genieße es richtig!


    ASIN/ISBN: B09XT86TT6


    Ein altes Haus inmitten der Elbmarsch, die Kraft der Natur und drei Frauengenerationen, die nach Jahren dort wieder aufeinander treffen.

    Zwei Schwestern mit unterschiedlichen Lebensentwürfen treffen aufeinander, als die Mutter im Sterben liegt. Im alten Reetdachhaus in der Elbmarsch müssen sich die Hansen-Frauen ihrer Vergangenheit stellen, mit all ihren Geheimnissen und Fragen, und lernen, dass ein Ende immer auch ein Anfang sein kann.

    Nach langer Zeit treffen die Schwestern Grete und Freya in ihrem Elternhaus wieder aufeinander. Ihre Mutter Wilhelmine hat einen Schwächeanfall erlitten, Freya kommt sofort aus Berlin angereist. Sie will helfen, aber mehr noch ihrem eigenen Leben entfliehen. Ihr Freund hat sie verlassen, und damit die letzte Hoffnung auf die Gründung einer eigenen Familie.

    Grete ist ebenfalls Single, sie ist ihr Leben lang im kleinen Dorf an der Elbe geblieben, eine frühe Schwangerschaft machte ihre Träume von der weiten Welt zunichte. Sie kümmerte sich erst um ihre Tochter Anne, dann brauchte Wilhelmine mehr und mehr Unterstützung mit Haus und Hof. Gretes Zufluchtsort ist die Natur, der Garten, vor allem aber das Naturschutzgebiet an der Elbe, wo sie als Vogelwartin arbeitet. Als sich jetzt, kurz vor ihrem fünfzigsten Geburtstag, eine unerwartete Chance zum Ausbrechen bietet, auf die sie schon lange gehofft hat, braucht sie einmal die Unterstützung ihrer Familie mehr denn je.

    Auch Anne kommt, um der Großmutter nahe zu sein. Das Verhältnis zu ihrer Mutter Grete ist angespannt – sicherlich auch, weil diese nie verraten hat, wer Annes Vater ist. Und auch Wilhelmine liegt ein Geheimnis auf den Lippen.

  • "Eine Frage der Chemie" habe ich heute beendet. Großartig!


    Jetzt höre ich über NetGalley "Detransition, Baby" von Torrey Peters


    Fängt unterhaltsam an und der Sprecherin kann ich gut zuhören.


    »Einer der gefeiertsten Romane des Jahres.« Time


    Reese und Amy sind ein glückliches Paar, zwei trans Frauen in New York, mit dem Traum von einer Familie. Doch dann entscheidet sich Amy, wieder als Mann zu leben, und die Liebe zerbricht. Als drei Jahre später Amesʻ Chefin Katrina unerwartet von ihm schwanger wird, fasst Ames einen Plan: Warum ziehen sie das Kind nicht gemeinsam groß, zu dritt?


    »Detransition, Baby stellt unsere Vorstellungen von Familie auf den Kopf.« The New York Times


    »So gut, dass ich schreien möchte!«

    Carmen Maria Machado


    ASIN/ISBN: B09LNN3BTW

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Nach langen Jahren auf dem SuB höre ich es jetzt.



    Die Geschichte einer eigenwilligen Außenseiterin - einfühlsam und packend gelesen von Luise Helm.

    In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das "Marschmädchen" ist schuld. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.


    ASIN/ISBN: 3446264191

  • Nachdem ich Samson und Nadjeschka von Andrej Kurkow gehört habe und der Roman mich mit vielen offenen Fragen zurückgelassen hat, höre ich Graue Bienen vom selben Autor, gelesen von Thomas Sarbacher, nur spielt das Geschehen diesmal eher in der Gegenwart.


    ASIN/ISBN: 3257245548

    Der Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schiessen. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen – sich raushalten. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. Denn während der Mensch für Zerstörung sorgt, herrscht bei ihnen eine weise Ordnung. Eines Frühlings bricht er auf: Er will die Bienen dorthin bringen, wo sie in Ruhe Nektar sammeln können.

  • Ich höre jetzt "Lincoln Highway" als Hörbuch. Das war ein Tipp von hollyhollunder und bisher gefällt es mir ausgesprochen gut.:-]



    In June, 1954, eighteen-year-old Emmett Watson is driven home to Nebraska by the warden of the juvenile work farm where he has just served fifteen months for involuntary manslaughter. His mother long gone, his father recently deceased, and the family farm foreclosed upon by the bank, Emmett's intention is to pick up his eight-year-old brother, Billy, and head to California where they can start their lives anew. But when the warden drives away, Emmett discovers that two friends from the work farm have hidden themselves in the trunk of the warden's car. Together, they have hatched an altogether different plan for Emmett's future, one that will take them all on a fateful journey in the opposite direction—to the City of New York.

    Spanning just ten days and told from multiple points of view, Towles's third novel will satisfy fans of his multi-layered literary styling while providing them an array of new and richly imagined settings, characters, and themes.

    ASIN/ISBN: 0593452097

  • Ich bedaure sehr, "Die gute Erde" von Pearl S. Buck abbrechen zu müssen. Offensichtlich hatte ich bei Sportify nicht nur das gekürzte Hörbuch zu fassen, sondern auch ein Durcheinander von Hörabschnitten. Kein Wunder, dass ich nach der ersten halben Stunde bereits den Faden verloren hatte.

    Irgendwann werde ich mir also das Buch besorgen, das Erzählte hat mich durchaus angesprochen.

  • Salonlöwin ich habe "Die gute Erde" vor ewigen Zeiten gelesen und kann mich eigentlich nur erinnern, dass mich diese total fremde Welt sehr beeindruckt hat. Vielleicht lese ich es auch noch einmal.

    Ähnlich geht es mir auch. Ich habe es in guter Erinnerung, kann mich aber an die Handlung überhaupt nicht mehr erinnern - außer, dass es in China gespielt hat.

  • Salonlöwin ich habe "Die gute Erde" vor ewigen Zeiten gelesen und kann mich eigentlich nur erinnern, dass mich diese total fremde Welt sehr beeindruckt hat. Vielleicht lese ich es auch noch einmal.

    Vor vielen Jahren habe ich "Die Frauen des Hauses Wu" und der Roman hinterließ einen tiefen Eindruck auf mich, da Pearl S. Buck viele eigene Eindrücke aus China in den Roman einfließen ließ, die deutlich zu spüren sind.

    Ich muss allerdings auch zugeben, dass die Romane für mich nicht geeignet sind, sie hintereinander zu lesen.

    Dafür sind sie mir nicht leichtgängig genug.