Weihnachtsleserunde?

  • Wie schaut es denn dieses Jahr bei euch mit einer Weihnachtsleserunde aus? Hättet ihr wieder Lust dazu?

    Ich hab schon einige Weihnachtsbücher zum Rezensieren hier liegen, Die könnte man sicher auch gemeinsam lesen.

    Ich liste euch mal meine derzeitigen Kanditaten auf, ihr könnt ja noch was beisteuern, wenn euch noch was einfällt. Ich würde dann Anfang November einen Abstimmungsthread aufmachen, damit wir dann auch bis Anfang Dezember ein Buch gefunden habe.


    So, hier also die Bücher, die ich da hätte:


    1. Ein verschneites Weihnachtsfest in Cornwall – Jane Linfoot

      Ein Dezember, den man nie vergisst!

      Weihnachten auf einem Schloss in Cornwall! Ivy ist begeistert, als sie gebeten wird, das Schloss bis zu den Weihnachtsfeiertagen instagramtauglich gemütlich zu dekorieren und in Szene zu setzen. Als Ivy dort ankommt, muss sie allerdings feststellen, dass noch viel Arbeit vor ihr liegt. Das Gebäude ist alles andere als weihnachtlich geschmückt und Bill, der Hausherr, nicht sonderlich erpicht darauf, dies zu ändern. Zu allem Überfluss kennt Ivy ihn. Seit sie Bill vor einigen Jahren im Skiurlaub begegnet ist, kann sie ihn nicht vergessen – und jetzt sollen sie die Weihnachtsfeiertage miteinander verbringen. Sofort ist Ivy klar, dass hier einige Komplikationen auf sie warten, die sie definitiv nicht eingeplant hatte
      ASIN/ISBN: B085DP8M6C
    2. Das Geheimnis von Dower House – Nicholas Blake

      Das legendäre Fliegerass Ferguson O’Brien bekommt seit einiger Zeit
      Morddrohungen frei Haus. Und O’Brien wäre kein so draufgängerischer Abenteurer, wenn er nicht die Gelegenheit nutzen würde, um zusammen mit dem Detektiv Nigel Strangeways nach dem mysteriösen Briefeschreiber zu suchen, der sich unter seinen Weihnachtsgästen befinden muss. Ferguson O’Brien, hochdekorierter Pilot und Abenteurer, erhält seit einiger Zeit eine Reihe von äußerst eloquenten Morddrohungen, in denen ihm angekündigt wird, den zweiten Weihnachtsfeiertag nicht zu überleben. Doch von so etwas lässt sich jemand wie O’Brien nicht verunsichern, stattdessen schmiedet der alte Haudegen einen Plan, um seinen Mörder zu entlarven. Zur Unterstützung lässt er zudem den charismatischen Detektiv Nigel Strangeways nach Dower House kommen, der sich so in einer bunten Weihnachtsgesellschaft voll undurchsichtiger Motive wiederfindet. Und während Strangeways noch versucht, aus den Gästen schlau zu werden, wird O’Brien pünktlich nach dem zweiten Weihnachtsfeiertag tot aufgefunden – doch dem einen Toten folgen noch weitere …
      ASIN/ISBN: 3608983465
    3. Das Weihnachtswunder von Westwood – Susan Mallery

      Zu Weihnachten liegt Liebe in der Luft

      Der Milliardär Duncan Patrick hat eigentlich keine Probleme. Nur sein Vorstand ist der Meinung, dass sein Name nicht schon wieder in den Top 3 der schlechtesten Arbeitgeber des Landes auftauchen soll. Als Duncan dann zufällig vor der süßen Erzieherin Annie McCoy steht, hat er eine Idee: Annie soll ihn bis Weihnachten bei allen wichtigen Terminen begleiten. Im Gegenzug erlässt er ihrem Bruder die Hälfte seiner Schulden. Tatsächlich schlägt Annie in den Handel ein und verhilft Duncan zu einem besseren Ansehen. Aber macht sie ihn auch zu einem besseren Menschen? Das wäre schon ein absolutes Weihnachtswunder!
      ASIN/ISBN: B085DDH5CB

    4. Eine Weihnachtshochzeit im Schnee – Sarah Morgan

      Im verschneiten Aspen soll Rosies Hochzeit stattfinden. Doch dem steht mehr im Weg, als alle ahnen: Die Eltern der Braut stehen selbst kurz vor der Scheidung und wollen nur genau bis nach den Feierlichkeiten den Schein wahren. Die Schwester der Braut hält die Eheschließung für einen Fehler und will Rosie davor bewahren, verliebt sich aber unsterblich in den Trauzeugen. Und die Braut selbst hat auch schon kalte Füße! Je näher der große Tag rückt, desto höher schwappen die Emotionen. Dieses Weihnachtsfest wird für jeden in der Familie unvergesslich!
      ASIN/ISBN: B085DKQHLJ

    5. Stille Nacht in der Provence – Cay Rademacher
      Die Ehe von Andreas und Nicola Kantor ist in Routine erstarrt. Da bietet
      ihnen ein Freund überraschend an, den Winter in seinem Ferienhaus in Miramas-le-Vieux zu verbringen. Weihnachten in der Provence, nur sie beide ... Bald finden sie sich in einem malerischen, halb vergessenen mittelalterlichen Ort wieder. Das Haus ist romantisch, die wenigen Nachbarn sind freundlich. Doch bereits in der ersten Nacht fällt Schnee in einer Landschaft, in der fast nie Schnee fällt. Langsam, aber unerbittlich wird Miramas-le-Vieux von der Außenwelt abgeschnitten. Als Andreas am Morgen allein aus dem eingeschneiten Haus tritt, entdeckt er ein eingestürztes Kellergewölbe und in dessen Trümmern: einen verfallenen Sarg mit einem Skelett darin. In Panik läuft er auf der Suche nach Hilfe durchs Dorf. Seltsamerweise reagiert niemand auf sein Rufen – bis er endlich auf Milène Tanguy stößt, eine Künstlerin, die Santons anfertigt, die provenzalischen Krippenfiguren. Gemeinsam eilen sie zurück zum Gewölbe. Doch der Tote ist spurlos verschwunden ...
      ASIN/ISBN: B086VV3WXH
  • Lust hätte ich - hängt letztlich vom Buch an.

    Ich mach mich nachher auch mal schlau, was es so an weihnachtsbüchern gibt.

    Aber erst heute Abend, da ich mich gleich mit Fipsi treffe um mit ihr für eine Geschichtsarbeit zu üben.

    (Ich kann sie ja versuchen zu überreden, ob sie nicht auch mal Lust hätte mitzulesen :grin )

  • Lust hätte ich - allerdings würde ich nicht bei so Sarah Morgan & Co. mitmachen, sowas liegt mir nicht. Lieber sowas wie Hill oder Rademacher. Aber gut, dafür gibts ja noch die Abstimmung. :-)

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Für mich gilt ja Weihnachtsroman = Liebesschnulze und in der Vorweihnachtszeit ist das genau richtig. :lache

    Nachdem mir die letztjährige Weihnachts-LR mit dem Buch von Sarah Morgan so gut gefallen hat, wäre ich bei dem vorgeschlagenen Sarah Morgan-Buch sicher wieder dabei. Ansonsten warte ich einfach mal ab, was die Abstimmung so ergibt. :)

  • letztes Jahr hatten wir zwei Runden, eine mit nem Krimi, eine mit nem Liebesroman.

    Wenn sich für beide Runden jeweils genügend Leute finden, können wir das dieses Jahr ja auch wieder machen. Blöd ist halt nur, wenn sich dann für jede Runde nur 3 Leute finden, das ist ein bisschen wenig

  • Wenn sich für beide Runden jeweils genügend Leute finden, können wir das dieses Jahr ja auch wieder machen. Blöd ist halt nur, wenn sich dann für jede Runde nur 3 Leute finden, das ist ein bisschen wenig

    da geb ich dir recht.

    Ich könnte ja mal alle bisherigen Vorschläge zusammen fassen, dann würden wir ja sehen wie viele wir zusammen bekommen. Ich nehme dann noch die Vorschläge aus dem Thread "Weihnachtsbücher 2020"

    mit auf .... und ich kann wieder eine neue Liste machen :freude

    Mir ist noch dieses beiden beim stöbern aufgefallen


    ASIN/ISBN: 3832165096

    "Wenn ich selbst weiß, was ich will, dann werde ich es dir sagen" Frühstück bei Tiffany

  • Dazu hat Booklooker einen LR-Vorschlag eingestellt


    Das Weihnachtswunder von Pleasant Sands - Nancy Naigle

    Angela Carson führt in dritter Generation den kleinen Weihnachtsladen "Heart of Christmas" in der beschaulichen Kleinstadt Pleasant Sands. Doch kurz vor Weihnachten wird ihre Welt auf den Kopf gestellt: Der attraktive Geoff Paisley eröffnet dort eine Filiale seiner großen Ladenkette "Christmas Galore". Angelas Laden droht das Aus. In ihrer Not wendet sie sich in der "Dear Santa"-App direkt an den Weihnachtsmann und hofft auf ein kleines Weihnachtswunder - nicht wissend, dass sich hinter "Santa" Geoff verbirgt.


    ASIN/ISBN: 340418386X