Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 24.09.2021

  • Guten Abend allerseits,


    ich habe die letzte Woche doch etwas mehr lesen können als sonst. Ich habe mich aber auch extra bemüht. Ich habe schon fast die Hälfte von "Die Herren der Insel" geschafft. Mir gefällt es bisher. Angeblich ist es ja ein Buch zum Weinen. Es wurde im entsprechenden Thread aufgelistet. Ich war damals neugierig auf das Buch, deshalb hatte ich mich vor Jahren auf die Suche nach dem Buch gemacht und es irgendwann auf einem Flomarkt gefunden. Mal sehen, ob ich am Ende wirklich weinen muss.


    :wave Guten Morgen!

    Dieses Buch hat mich damals auch stark berührt und ist lang im Gedächtnis geblieben. Ich habe es nach der Verfilmung, die ich im Kino gesehen habe, gekauft. Auf dem Cover der deutschen Ausgabe ist eine Szene aus dem Film mit Barbra Streisand und Nick Nolte.


    Der versöhnliche Schluss läd wirklich zum Weinen ein. Deutlicher sind mir allerdings die schlimmen Handlungen in Erinnerung. Heute würde ich es deshalb nicht noch einmal lesen wollen. Ich habe den Film auf DVD - da kann ich leichter ertragen, was für schreckliche Menschen es geben kann.


    Bist Du schon durch? Wie geht es Dir damit?

    LG:wave

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Königs Erläuterungen zu Jurek Becker: Jakob der Lügner

    Analyse / Interpretation

  • Dann werde ich jetzt das Buch 'Die Herren der Insel' weiterlesen...

    Die Verfilmung gehört zu meinen Lieblingsfilmen. :love:

    Das Buch habe ich auch gelesen, aber wenig Erinnerungen daran. Vielleicht sollte ich es doch mal wieder herausholen ...


    Mein aktuelles Buch "Ikigai - Gesund und glücklich hundert werden" habe ich schon durch und rein gar nichts Neues daraus erfahren. Ich werde später noch einen Leseeindruck dazu schreiben.


    Jetzt bleibe ich erstmal bei meinem Obama-Buch und hoffe, es diese Woche zu beenden. Dann hätte ich alle angefangenen Bücher mal weg, bevor die Cosy-Crime-Leserunde startet.


    Ich wünsche einen schönen Sonntag! :wave

  • Da sieht man mal wieder, wie sich die Wahrnehmung verschiebt, wenn man eigentlich zu müde ist, sich ein Buch auszusuchen. Ich habe mir "Die Samenhändlerin" von Petra Durst-Benning aus dem Regal gezogen, und nicht schon "Das Blumenorakel" :wave

  • Hallo zusammen, ich hab mich schon gewundert, warum ich keine Benachrichtigung mehr kriege - jetzt ist es klar, ihr habt einen neuen Thread aufgemacht.


    Zum lesen komme ich derzeit auch nur begrenzt, ich sehe das Buch an, blättere bis zum Lesezeichen, blättere bis zur letzten Seite, rechne aus, wieviel Seiten es noch sind ... und lege das Buch wieder weg. Irgendwie passt das alles im Augenblick nicht mit mir und der Leserei. Aber egal, das wird wiederkommen, auch wenn es noch etwas dauert.


    Da ich arbeiten bin und Vertretung machen "darf" war ich nur mal kurz hier - verschwinde auch wieder und wünsche euch einfach eine schöne Zeit.

  • Hallo zusammen:wave


    Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart!


    Da die letzte Woche äußerst chaotisch gelaufen ist, kam ich mit dem Buch nicht wirklich voran. Da es mehrere Krankenfälle auf der Arbeit gab, 2 Leute im Urlaub waren, war ich an meinen freien Tagen arbeiten und habe an regulären Arbeitstagen Doppelschichten gemacht. Da blieb nicht viel Zeit zum lesen.


    Dafür hatten meine Kinder und ich einen richtig tollen Samstagnachmittag/-abend. Meine beste Freundin hat für uns alle einen Kunstkurs organisiert. Meine große Tochter und ich haben Pilz-Wichtelhäuser gemacht und unsere Kleine hat gemalt. Das war richtig schön! Die Kursleitung ist eine so sympathische und tolle Frau. Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel für mich mitnehmen können.


    Ab Mittwoch habe ich Urlaub und dann wird es auch ruhiger. Im Moment jagt ein Termin den nächsten. Aber am Donnerstag erst mal der letzte Termin und dann wird der Urlaub und die Ferien genossen.

    Teufelchen_Yvi : ich bin so gespannt, wie Dir das Buch gefällt. Ich glaube, ich möchte es auch noch lesen.

    Ich bin noch nicht allzu weit. 100 Seiten. Bisher gefällt es mir sehr gut. Ich mag den Witz im Buch. Mir gefällt, wie die Autorin die Geschichte erzählt. Und ich möchte am liebsten immer weiter lesen. Es entwickelt für mich einen Sog. Ich möchte wissen, was da im Internat los ist.

    Ich bin auch neugierig, wie du das Buch findest. Wenn es zu sehr Twilight ist, will ich das Buch, glaube ich, lieber nicht lesen. Dann lese ich lieber direkt mal wieder Twilight. :gruebel

    Ich werde berichten. Twilight habe ich auch gelesen. Mal schauen, ob es Parallelen gibt. Bisher sehe ich das noch nicht.



    Euch allen einen schönen Resttag :wave

    Ich bin vorhin von der Arbeit heim gekommen, habe die Waschmaschine angestellt und werde nun erst mal einen Tee trinken und etwas in meinem Buch lesen.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Dieses Buch hat mich damals auch stark berührt und ist lang im Gedächtnis geblieben. Ich habe es nach der Verfilmung, die ich im Kino gesehen habe, gekauft. Auf dem Cover der deutschen Ausgabe ist eine Szene aus dem Film mit Barbra Streisand und Nick Nolte.


    Der versöhnliche Schluss läd wirklich zum Weinen ein. Deutlicher sind mir allerdings die schlimmen Handlungen in Erinnerung. Heute würde ich es deshalb nicht noch einmal lesen wollen. Ich habe den Film auf DVD - da kann ich leichter ertragen, was für schreckliche Menschen es geben kann.


    Bist Du schon durch? Wie geht es Dir damit?

    Ich habe vermutlich die gleiche Ausgabe, also auch das Buch mit der Szene auf dem Cover. Ich bin gespannt, was es mit diesem Bild auf sich hat. Bisher konnte ich noch nichts dazu im Buch entdecken. Den Film werde ich wohl erstmal nicht sehen können. Bisher habe ich auch nicht das Verlangen danach.


    Ich habe bisher die Hälfte des Buches gelesen. Ja, es kommen u.a. schlimme Handlungen vor. Aber ich vermute, ich habe noch nicht annähernd den Gipfel des Eisberges erreicht. Das Ganze wird bisher ziemlich spannend aufgebaut.

    Bisher komme ich ganz gut mit dem Buch klar. Aber es ist schon echt eine traurig-heftige Geschichte. Zwischendurch hat es aber auch eine gewisse Komik. Z.B.:

    Da wusste ich echt nicht, wer mir da am meisten Leid tun soll. Da habe ich lieber gelacht.



    Die Verfilmung gehört zu meinen Lieblingsfilmen.

    Hm, :gruebel bei dieser Aussage könnte ich glatt doch neugierig werden...


    Ich werde berichten.

    :thumbup:

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Der Film ist schon sehenswert, aber legt eben hollywood-mäßig seinen Schwerpunkt auf die Liebesbeziehung (mit Star Barbra Streisand) und wird von daher dem Buch nicht gerecht.

    Im Buch ist doch die Beziehung zwischen den Geschwistern wichtiger.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Königs Erläuterungen zu Jurek Becker: Jakob der Lügner

    Analyse / Interpretation

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tante Li ()

  • Hallo ihr Lieben:wave

    ich hoffe es geht euch allen gut? Ich muss jetzt leider gleich Haushalt machen, da hat sich die letzten Tage so einiges angesammelt. Auf jeden Fall wartet ein Haufen Bügelwäsche auf mich und Staubsaugen müsste ich auch mal. I

    Und dann hoffe ich heute abend noch ein paar Seiten in "Die Füchse von Hampstead Heath" lesen zu können. Das Buch ist so wahnsinnig witzig und auch spannend. Es macht einfach großen Spaß:)


    Ich bin noch nicht allzu weit. 100 Seiten. Bisher gefällt es mir sehr gut. Ich mag den Witz im Buch. Mir gefällt, wie die Autorin die Geschichte erzählt. Und ich möchte am liebsten immer weiter lesen. Es entwickelt für mich einen Sog. Ich möchte wissen, was da im Internat los ist.

    Das klingt gut :) ich glaube ich muss das Buch auch unbedingt bald lesen. Danke für deine Rückmeldung.


    Ich vermisse Findus hier so.:( Ich hoffe, sie bekommt Ihre Computer-Probleme bald behoben. Ich würde gerne mal wieder was von Ihr lesen.

  • Hallo zusammen :wave


    Heute ist der erste Tag, wo ich mal nur einen Termin hatte und der war am Morgen. Sprich, heute kriege ich mal was geschafft. Gerade habe ich die Uhrzeit erfahren, wann ich morgen früh mit meiner großen Tochter im Krankenhaus zur OP sein soll. Sie bekommt die Drähte raus und kann dann ihre Hand, hoffentlich, wieder gut bewegen.

    Und der Haushalt ist fällig.


    Das klingt gut :) ich glaube ich muss das Buch auch unbedingt bald lesen. Danke für deine Rückmeldung.

    Also im Moment fliege ich so durch das Buch. Wenn ich einmal angefangen habe, kann ich es schwer zur Seite legen. Ratzfatz habe ich heute knapp 100 Seiten gelesen.

    Bisher gefällt es mir gut. Ich weiß noch nicht, wie das alles verstrickt ist, was hinter dem einen oder anderen merkwürdigen Verhalten steckt.

    Es macht Spaß das Buch zu lesen und ich möchte auch immer weiter lesen. So war es auch bei "Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte" und das fand ich richtig toll.



    Ich vermisse Findus hier so.:( Ich hoffe, sie bekommt Ihre Computer-Probleme bald behoben. Ich würde gerne mal wieder was von Ihr lesen.


    :write Ich hoffe, es geht Findus gut und das sie bald wieder hier sein kann.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Guten Morgen,


    Ayasha : Da du Weihnachtslektüren liest, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass du schon voll in Weihnachtsstimmung bist?

    Ich bin das absolut noch gar nicht. Letztes Jahr war ich das, oh ja. Da hatte ich das bitter nötig. :-) Aber dieses Jahr kann das zum Glück noch warten. Aber ich muss schon zugeben, bei diesen schönen Covers könnte ich schon ein bisschen in Weihnachtsstimmung kommen. :-)

    Eigentlich bin ich noch nicht in Weihnachtsstimmung. Mir ist ist aber bei diesen kürzer werdenden Tagen nach Wohlfühl-Lektüre und mich haben dann tatsächlich auch die schönen Cover gelockt. :chen


    Jetzt brauche ich aber tatsächlich was anderes und habe mich für dieses entschieden:


    ASIN/ISBN: 3522202643


    Wahrscheinlich werde ich es aber dann unterbrechen für die Querbeet-Leserunde, die am 17.10.2021 beginnt.

    Ich vermisse Findus hier so.:( Ich hoffe, sie bekommt Ihre Computer-Probleme bald behoben. Ich würde gerne mal wieder was von Ihr lesen.

    Ja, Findus fehlt definitiv. :(

  • Rouge

    Staubsaugen und Wäsche bügeln wird überbewertet. :grin

    Wobei mein Arbeitszimmer auch mit Bügelwäsche voll liegt.


    Heute Abend war mir aber nicht danach. Nach der Grippeschutzimpfung habe ich den üblichen Impfarm. Da mag ich mich gerade nicht bewegen.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Rouge

    Staubsaugen und Wäsche bügeln wird überbewertet. :grin

    Wobei mein Arbeitszimmer auch mit Bügelwäsche voll liegt.

    Da gebe ich dir vollkommen recht! :thumbup::chen

    Heute Abend war mir aber nicht danach. Nach der Grippeschutzimpfung habe ich den üblichen Impfarm. Da mag ich mich gerade nicht bewegen.

    Gute Besserung! :knuddel1

  • Heute Abend war mir aber nicht danach. Nach der Grippeschutzimpfung habe ich den üblichen Impfarm.

    Gute Besserung!


    Ich habe in zwei Wochen meine Grippeschutzimpfung, meine Firma bietet das jeden Herbst an. Das finde ich toll. Corona-Impfungen wurden auch angeboten, aber da war ich vorher schon im Impfzentrum. Ich will aber mal fragen, ob Auffrischungsimpfungen möglich sind, das ist praktischer als beim Hausarzt.


    Mir geht so viel im Kopf herum. Lesen kann ich gerade nur häppchenweise vor dem Einschlafen, aber bei meinem aktuellen Buch (Blütenschatten) verliere ich trotzdem nicht den Faden, Gott sei Dank.

  • Grippeschutzimpfung hatte ich gestern beim Betriebsarzt, heute bin ich ein wenig schlapp und habe etwas Kopfschmerzen. Aber das legt sich auch wieder :-)


    Ich hoffe sehr, dass ich jetzt wieder im Leseflow bin, der September war irgendwie arg zäh, da mochte ich nicht so richtig lesen....