Leserundenvorschlag ab 10. Mai 2022: "Todeslied" mit Autor

  • "Todeslied" von H. Dieter Neumann



    Über den Autor:

    H. Dieter Neumann, Jahrgang 1949, war Offizier in der Luftwaffe der Bundeswehr. Nach seinem Ausscheiden als Oberstleutnant d. R. wurde der Diplom-Finanzökonom (BI) Vertriebsleiter und Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens und schließlich Vorstand einer Dienstleistungsgenossenschaft. Danach erfüllte er sich seinen Lebenstraum, indem er einige Semester Neuere Deutsche Literatur studierte und sich ganz aufs Schreiben verlegte. Neumann hat sich der Spannungsliteratur verschrieben. Neben seinen Thrillern und Kriminalromanen hat er jedoch auch vier Sachbücher über Redewendungen veröffentlicht. Im Jahr 2018 wurde er mit dem Jurypreis des NordMordAward ausgezeichnet. Als passionierter Segler ist Neumann oft und gern auf dem Wasser. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsende Töchter und lebt in der Nähe von Flensburg auf dem Land.



    Kurzbeschreibung:

    Mörderische Konzerttournee – Zweiter Band der Nord-Ostsee-Krimis mit der jungen TV-Journalistin Kira Lund

    Bei der Generalprobe für den Auftritt eines bekannten norddeutschen Kammerchors in Dänemark wird die Solosopranistin vermisst und bleibt verschwunden. Zwei Wochen später entdecken Urlauber ihre Leiche.

    Die gemeinsamen Ermittlungen von deutscher und dänischer Kripo ergeben, dass mehrere Personen ein Mordmotiv gehabt haben, nicht zuletzt auch der Ehemann des Opfers. Kira Lund bricht einen Urlaubs-Segeltörn ab, um für ihren Sender über den Fall zu berichten. Wenig später begeht ein Sänger des Kammerchors Suizid, und es wird klar, dass die tote Sopranistin ein dunkles Geheimnis gehütet hat. Als Kira schließlich kurz davor steht, es zu lüften, gerät sie jedoch selbst in höchste Gefahr.

    Hochspannung aus dem deutsch-dänischen Grenzland zwischen den Meeren!



    Der Autor H. Dieter Neumann wird die Leserunde begleiten.



    Wer Lust hat und sich an der Leserunde ab dem 10. Mai 2022 beteiligen möchte, kann sich hier melden!



    Teilnehmer:

    - H. Dieter Neumann [Autor]

    - Johanna (Buch)

    - Zwergin (Buch)

    - Sabsi74 (Buch)

    - breumel (E-Book)

    - Zuckelliese (ohne Verlosung)

    - Schubi (Buch)

    - SamtpfoteXL (E-Book)

    - wampy (E-Book)

    - buchregal123 (Buch)



    ASIN/ISBN: 3492504965

  • Also da bin ich gerne wieder dabei ... freu mich, dass es endlich weitergeht. Und falls die Glücksfee mich auserwählt bitte als Buch/Print.

    :lesend Andrea Schacht - Die silberne Nadel

    --------------------
    Hörbuch: Renate Bergmann - Kennense noch Blümchenkaffee?

    Hörbuch: Diana Gabaldon - Ein Schatten von Verrat und Liebe

    SuB: 304

  • ... freu mich, dass es endlich weitergeht.

    :lache Über ungeduldig wartende Leser und Leserinnen freue ich mich immer sehr, auch wenn ich es wirklich nicht schaffe, in kürzerer Zeit als einem Jahr einen über dreihundert Seiten dicken Roman zu schreiben und gleichzeitig noch fast zwei Dutzend Lesungen überall im Land zu halten.

    Gnade, liebe Schubi, auch ein alter Mann muss irgendwann mal pennen ... :sleeping:

  • Mein lieber Dieter Neumann .... natürlich dürfen alte Männer auch mal pennen ... alt bist du aber höchstens auf dem Papier ;). Ich bewundere dich - egal ob des Alters - wie du das immer so schaffst. In kurzer Zeit so tolle Bücher zu schreiben und von der Qualität niemals nachlassend. Hut ab :knuddel1.


    Ich revidiere mein "endlich" in "ich freue mich einfach, dass"

    :lesend Andrea Schacht - Die silberne Nadel

    --------------------
    Hörbuch: Renate Bergmann - Kennense noch Blümchenkaffee?

    Hörbuch: Diana Gabaldon - Ein Schatten von Verrat und Liebe

    SuB: 304

  • Gerne würde ich die Fortsetzung auch lesen. Der erste Teil ist mir in guter Erinnerung geblieben.

    Im Gewinnfall bitte ein ebook.

    :lesend Corinna Bomann - Leuchtfeuer

    :lesend Lukas Erler - Das letzte Grab

    :lesend Peter Strotmann & Annette Neubauer - Die Kommissarin und die blutigen Spiegel

    :lesend Tove Alsterdal - Sturmrot

  • Ihr Lieben, ich melde mich hier noch einmal wegen der Organisation unserer Leserunde zu meinem neuen Buch, die ja am 10. Mai beginnt.

    Wir sollten die Verlosung der Freiexemplare rechtzeitig vornehmen, damit die Gewinner mir ihre Post- bzw. Email-Adressen per pn geben und der Verlag die Bücher gleich am Erscheinungstermin, dem 28. April, versenden kann. Das ist auch deshalb wichtig, weil ich zum Start noch in Kreta bin, von wo ich natürlich trotzdem die Runde begleiten werde.


    Also: Wir machen die Verlosung am 27. April, einen Tag vor dem Erscheinungstermin. Das heißt aber auch, dass Anmeldungen zur Leserunde, die evtl. später noch kommen, NICHT mehr an der Verlosung der Freiexemplare teilnehmen können.

    :bruellWer Lust auf die Leserunde mit "Todeslied" hat UND ein Buch gewinnen möchte, sollte sich also hier bis zum 27. April gemeldet haben. Auf geht´s - noch ist Zeit!

    Ich freue mich auf die Runde und auf euch! :wave


    PS: Eine Tageszeitung hat mich vor kurzem zum "Altmeister der Spannungsliteratur aus dem hohen Norden" erklärt. Ich nehme das mal als Kompliment ... :alter

  • Ich habe mir "Haie unter dem Eis" gerade in der Bücherei vorbestellt, da es aber verfügbar ist, werde ich es wohl bald bekommen. Ich schaue mal rein, ob es mir gefällt - und entscheide dann, ob ich mitmache... Aber eigentlich bin ich schon ziemlich sicher, als Hamburgerin liebe ich ja Krimis aus Norddeutschland...