Meine neuen Bücher ( gekauft, geschenkt bekommen, geliehen...) ab dem 19.04.2022

  • C.J.Daugherty - Number 10: Traue nur dir selbst


    ASIN/ISBN: 3789113859


    Beschreibung von Amazon:

    Back to "Night School". Nach einem missglückten Partybesuch muss Gray Langerty, die rebellische 16-jährige Tochter der neuen Premierministerin in Hausarrest. Die unfreiwillige Freizeit nutzt sie, um die Downing Street Number 10 mit all ihren verborgenen Winkeln und Ecken zu erkunden. Eines Nachts stößt sie dabei auf einen alten Tunnel, der direkt ins Parlament führt. Dort belauscht sie ein Gespräch zweier Politiker: Sie planen einen Mordanschlag auf Grays Mutter, um selbst an die Macht zu gelangen. Sofort erzählt Gray ihrer Mutter davon. Doch die glaubt ihr nicht. Gray hat keine andere Wahl als gemeinsam mit ihrem Bodyguard und dem Sohn des politischen Gegners ihrer Mutter selbst den Mord zu vereiteln.

  • C.J.Daugherty - Number 10: Denn sie werden dich verraten


    ASIN/ISBN: 3789113867


    Beschreibung von Amazon:

    Wenn du an einen der sichersten Orte der Welt gebracht wirst und sie dich trotzdem finden… Gray, die Tochter der Premierministerin, wird zu ihrem Schutz nach Cimmeria, einem Eliteinternat, gebracht. Es dauert jedoch nicht lange, bis ihre Feinde sie aufgespürt haben. Wird Gray fliehen oder sich der Gefahr stellen?

  • Das habe ich mir bei meiner Onleihe vorbestellt, da mir damals das LR-Buch Der Zug der Waisen sooo gut gefallen hat

  • Rainer Feldbacher - Netzwerk Seidenstraße


    Brücke zwischen Orient und Westen


    ASIN/ISBN: 380535360X


    Kultureller Austausch und globale Handelsströme gestern und heute. Die Seidenstraße verband seit der Antike den Westen mit den Städten Samarkand und Taschkent bis hin zum sagenhaften Land Chin und war eine wichtige und frühe globale Handelsroute. Das sie diese Funktion auch heute noch ausübt, in moderner Form, zeigt Feldbachers Bericht.

  • Das habe ich mir bei meiner Onleihe vorbestellt, da mir damals das LR-Buch Der Zug der Waisen sooo gut gefallen hat

    Aus dem Grund steht "Der Zug der Waisen" auch weiter in meinem Regal. Durch die gemeinsame Leserunde hat es mich stark beeindruckt/ beschäftigt. Die Tage hatte ich "Die Farben des Himmels" zuhause in den Händen, habe ich noch nicht gelesen, aber schon eine ganze Zeit im Besitz.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Aus dem Grund steht "Der Zug der Waisen" auch weiter in meinem Regal. Durch die gemeinsame Leserunde hat es mich stark beeindruckt/ beschäftigt. Die Tage hatte ich "Die Farben des Himmels" zuhause in den Händen, habe ich noch nicht gelesen, aber schon eine ganze Zeit im Besitz.

    "Die Farben des Himmels" fand ich auch sehr beeindruckend, wenn auch nicht so gut wie "Der Zug der Waisen". Die Leserunden zu beiden Büchern sind mir auch noch gut im Gedächnits. :)

    Das neue Buch von Christina Baker Kline ist direkt mal auf meiner Wunschliste gelandet.

    :lesend Joanne K. Rowling; Der Ickabog

    :lesend Philip Reeve; Die verlorene Stadt (eBook)

    :lesend Robert Galbraith; The Cuckoo's Calling (Hörbuch: Robert Glenister)

  • Ich habe das Buch schon einmal hervorgeholt und packe es ins Wohnzimmer. Wenn ich lesetechnisch verreisen will, denke ich hoffentlich daran, es mal in die Leseauswahl aufzunehmen. Bin ja momentan in Deutschland unterwegs und nur mal kleine Abstecher auf dem Kontinent.

    Die Tage hatte ich "Die Farben des Himmels" zuhause in den Händen, habe ich noch nicht gelesen, aber schon eine ganze Zeit im Besitz.

    Habe gerade mal ins Buch geguckt, so lang kann es doch noch nicht bei mir sein, da es von einer Gesa mit 1/22 gekennzeichnet wurde....max. halbes Jahr.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Für Projekt Sagas weiterlesen:

    Maria Nikolai; Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre


    Eine Zeit voller Verführungen. Eine Familie, die ihren Traum retten muss.

    Stuttgart, 1926: Die junge, abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in dessen prächtiges Familienanwesen, das alle nur »Die Schokoladenvilla« nennen. Denn die Rothmanns sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre feinen Schokoladenkreationen, von denen sich auch Serafina nur zu gern verführen lässt. Mit ganzem Herzen stürzt sie sich in die Verlockungen der aufregenden neuen Zeit, und als sie den attraktiven Anton kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch Anton ist im Begriff, sich mit einer anderen zu verloben. Derweil wird das Schokoladenimperium der Rothmanns durch heimtückische Sabotageakte bedroht – und Serafina von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt ...

    ASIN/ISBN: 3328104062

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Hieran komme ich auch nicht vorbei:


    Eva Völler; Die Dorfschullehrerin: Was die Hoffnung verspricht


    Eine junge Frau und die Herausforderung ihres Lebens

    1961: Als die Berliner Lehrerin Helene ihre neue Stelle in Hessen an der deutsch-deutschen Grenze antritt, begegnet man ihr im ländlichen, erzkatholischen Ort zunächst mit Ablehnung. Der althergebrachte drakonische Erziehungsstil, die Gleichgültigkeit der Kollegen - für die engagierte Helene ist es ein Kampf gegen Windmühlen. In Tobias, dem Landarzt, findet sie schließlich einen Verbündeten. Schon bald bedeutet er ihr mehr, als ihr lieb ist. Denn Helene hat ein Geheimnis - sie ließ sich nicht ohne Grund genau an diesen Ort versetzen ...

    ASIN/ISBN: 3785727658

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Harald Martenstein - Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff


    ASIN/ISBN: 3570104532


    Beschreibung von Amazon:


    Harald Martenstein schreibt seit vielen Jahren eine nach ihm benannte Kolumne in der ZEIT. Er gehört zu den meistgelesenen Autoren Deutschlands und laut Cicero zu den einflußreichsten deutschen Intellektuellen. Auch in seinen neuen Texten spart er kaum ein umstrittenes Thema aus, ob es nun »Cancel Culture« heißt, ob es um die Machtfülle der Virologen geht oder um gendergerechte Mathematik. Daneben macht er immer wieder seinen Alltag zum Thema, etwa den Kampf gegen das Altern und eine Eichhörncheninvasion in der Wohnung. Martenstein provoziert und eckt an, ist dabei aber immer überraschend, oft sehr komisch und manchmal anrührend. Dieser Kolumnist schreibt die Chronik seines Landes, seiner Generation und seiner Irrtümer.

  • Da mein Mann mal wieder CDs bei rebuy geshoppt hat (ihm amazon music für ein Jahr zu schenken, war keine gute Idee), habe ich mich da rangehängt und Herzfaden als Hardcover bestellt. Da war ich schon lange scharf drauf.


    ASIN/ISBN: 3442771579


    Und weil es gerade da war, noch den ersten Teil der Darkside-Park-Reihe:

    Dafür gibt es zurzeit keine Verlinkung, nur für die Gesamtausgabe bei KU:


    ASIN/ISBN: B01M0YGT47

    „An solchen Tagen legt man natürlich das Stück Torte auf die Sahneseite — neben den Teller.“


  • Und weil es gerade da war, noch den ersten Teil der Darkside-Park-Reihe:

    Dafür gibt es zurzeit keine Verlinkung, nur für die Gesamtausgabe bei KU:


    ASIN/ISBN: B01M0YGT47

    Ich fand Darkside Park richtig gut.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Riccardo und Anna Simonetti - Mama, ich bin schwul

    Riccardo Simonetti und seine Mutter Anna erzählen sehr persönlich von Riccardos Coming-out und davon, was es für die Eltern-Kind-Beziehung bedeutet, wenn das Kind von den Erwartungen der Eltern abweicht. Denn so freigeistig und bunt Riccardos Leben heute auch sein mag, so schwierig war es für ihn, sein konservatives Umfeld zu durchbrechen. Auch seine Mutter, die von einem streng katholischen Elternhaus geprägt wurde, musste einige Hürden überwinden, um voll und ganz zu ihrem Sohn stehen zu können. Entstanden ist ein sehr intimes Buch, das Einblick in die Perspektive des jeweils anderen gibt und zeigt, was Eltern und Kinder voneinander lernen können.

    ASIN/ISBN: 3442179300

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin