Die Querbeet-Leserunde liest "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers

  • Wir haben uns überlegt, diese wunderschöne Buch von Walter Moers zu lesen.
    Inhalt lt.Amazon:
    Falls Sie sich schon einmal gefragt haben, womit sich Walter Moers, Schöpfer von ”Das kleine Arschloch” und ”Käpt’n Blaubär” in seiner knapp bemessenen Freizeit beschäftigt: Er übersetzt zamonische Literatur ins Deutsche. Soeben erschienen ist Die Stadt der Träumenden Bücher, ein autobiographisches Werk des legendären Hildegunst von Mythenmetz, dessen ”Mythenmetzsche Abschweifung” bereits in Ensel und Krete viele Leser an den Rand des Wahnsinns getrieben hat -- und darüber hinaus.
    Hildegunst ist als junge Großechse auf der uneinnehmbaren Lindwurmfeste aufgewachsen, einem Ort, an dem jeder davon träumt, einmal ein ganz großer Schriftsteller zu werden und zu diesem Zweck von den Eltern mit einem ”Dichtpaten” ausgestattet wird. Hildegunsts Abenteuer nimmt seinen Anfang, als sein Dichtpate Danzelot von Silbendrechsler das Zeitliche segnet und ihm ein Manuskript hinterlässt, das es in sich hat: Nur zehn Seiten umfasst es, aber es ruft beim Leser eine Vielzahl stärkster Empfindungen hervor wie kein anderer Text der zamonischen Literaturgeschichte.


    Leider kennt Hildegunst den Namen des Autors nicht, denn Danzelot hatte die Erzählung von einem angehenden Schriftsteller erhalten und diesem empfohlen, sein Glück in der Bücherstadt Buchhaim zu versuchen. Und so macht sich Hildegunst auf den Weg in die Stadt der Träumenden Bücher, wo an jeder Straßenecke finstere Antiquariate auf Kunden lauern, magisch begabte Buchimisten ihr Unwesen treiben und auch sonst zahllose Gefahren die dem ahnungslosen Bücherliebhaber drohen ...




    Wer hat sonst noch Interesse mit zu lesen? (bitte zahlreich melden! :chen)
    Und welcher Termin paßt Euch?
    Terminvorschlag:
    17 .1 (3) oder 26.1. (3)


    Einteilung:
    1. Abschnitt: 1. Teil - Seite 9-96 (Eine Warnung - Vom Schrecksenhaus zum Schrecksenhaus)
    2. Abschnitt: 1. Teil - Seite 96-158 (Das Buchstabenlaboratorium des... - Das Erbe der Smeiks)
    3. Abschnitt: 2. Teil - Seite 159-250 (Die lebende Leiche - Die Wunderkammer)
    4. Abschnitt: 2. Teil - Seite 251-323 (Die unsichtbare Pforte - Die Zeichen)
    5. Abschnitt: 2. Teil - Seite 323-402 (Schloss Schattenhall - Therio und Praxis)
    6. Abschnitt: 2. Teil - Seite402-Ende (Im Keller - Das Orm)


    Termin
    17.01.2011


    Teilnehmer:
    Camero
    Zwergin
    -Christine-
    Clare
    buzzaldrin
    *Scylla*
    Waldmeisterin
    melancholy
    amoeba
    (booklooker)
    JASS
    bibliocat
    Nordstern ?
    merveille
    bay
    Midnightgift
    noani*
    Lesehest
    Laia
    Tabea
    Sabine Sorg
    Exene
    Phantasia09
    amberle21
    veronika

  • Danke bibliocat :kiss


    Am 7. Januar 2011 fängt meine Kameliendame-LR an, also ginge es bei mir erst ab Mitte/Ende Januar.



    ACHTUNG! ICH ÜBERNEHME DIE LR FÜR BIBLIOCAT (für dich mache ich das gerne :kiss)!


    Einteilung:
    mache ich morgen


    Termin
    17.01.2011


    Teilnehmer:
    Camero
    Zwergin
    -Christine-
    Clare
    buzzaldrin
    *Scylla*
    Waldmeisterin
    melancholy
    amoeba
    (booklooker)
    JASS
    bibliocat
    Nordstern ?
    merveille

    - Freiheit, die den Himmel streift -

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Clare ()

  • Ich mag auch!
    Das Buch steht schon etwas länger auf meiner WL.
    Kannst Du mich erstmal in Klammern dazu schreiben? Ist ja noch ne Ecke bis dahin und ich weiß noch nicht was der Weihnachtsmann so bringt :grin

    "Katzen sind ein geheimnisvolles Völkchen. Es geht mehr in ihren Köpfen herum als wir uns vorstellen können. Das kommt ungezweifelt durch ihren engen Umgang mit Zauberern und Hexen." Sir Walter Scott

  • Mich kannst Du auch mal eintragen, das Buch subbt hier noch rum...


    Januar hört sich gut an.


    edit: Da fällt mir ein, dass im Januar, glaube ich, auch die Zauberberg-LR startet, auf die ich ein Auge geworfen hatte... naja wird schon passen...

    Liebe Grüße :wave


    Waldmeisterin


    Every day I give my family two choices for dinner: take it or leave it!


    Nulla unda tam profunda quam vis amoris furibunda

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Waldmeisterin ()

  • Noch mal in Klammern bitte :-) Ich habe das Buch bestimmt schon drei oder vier Jahre im Schrank liegen. Es wäre mein erster Moers. Muss man um zu verstehen, was anderes von ihm gelesen haben? Der Termin ist mir übrigens egal, denn we bei der anderen LR weiss ich nicht immer vorher, ob ich Zeit habe.

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Zitat

    Original von Booklooker
    Noch mal in Klammern bitte :-) Ich habe das Buch bestimmt schon drei oder vier Jahre im Schrank liegen. Es wäre mein erster Moers. Muss man um zu verstehen, was anderes von ihm gelesen haben? Der Termin ist mir übrigens egal, denn we bei der anderen LR weiss ich nicht immer vorher, ob ich Zeit habe.


    "Die Sadt der träumenden Bücher" war auch mein erster Moers und ich hatte keinerlei Verständnisprobleme.

  • Zitat

    Original von Booklooker
    Noch mal in Klammern bitte :-) Ich habe das Buch bestimmt schon drei oder vier Jahre im Schrank liegen. Es wäre mein erster Moers. Muss man um zu verstehen, was anderes von ihm gelesen haben? Der Termin ist mir übrigens egal, denn we bei der anderen LR weiss ich nicht immer vorher, ob ich Zeit habe.


    Die träumenden Bücher sind als Einstieg gut. Ich fand es so klasse, dass ich danach gleich Rumo gelesen habe...und Begeisterung!