Lieblingsbuch-Leseevent

  • Zitat

    Original von JustMeNico
    Ich würde mir eher Gedanke darum machen, dass meine drei ausgewählten Bücher der andere schon gelesen hat und für ihn das Event gar nicht statt findet.


    Auch dafür gibts doch ne Lösung.
    Entweder tauscht man untereinander, kann ja sein , dass es mehrere gibt ,die ihre Vorschläge schon kennen , oder sucht sich aus der grossen Liste was aus....


    Aber ich kann diese Grübeleien wegen dem Geschmack der anderen , total nachvollziehen .
    Ich hab mein absolutes Lieblingsbuch nicht mitgeschickt , weil ich keinem zumuten wollte, ein 20 Jahre altes Pferdebuch für 12 jährige zu lesen ;) , dabei ist das recht günstig zu bekommen 1cent bei amazon


    andererseits glaub ich aber mittlerweile dass es bei diesem Event genau auch um so alte Schätze geht ;) und zweifle meine Auswahl etwas an

  • Zitat

    Original von piper1981



    andererseits glaub ich aber mittlerweile dass es bei diesem Event genau auch um so alte Schätze geht ;) und zweifle meine Auswahl etwas an


    hmm, dann liege ich mit meiner Auswahl auch falsch :gruebel

  • Ich finde ja sehr interessant zu erfahren, wie Eure Kriterien der Auswahl waren. Ich habe ja mehr wie 3 Lieblingsbücher und Dank meines tollen Bibliothekprogammes kann ich die alle aufrufen. Und bin sie hin und her durchgegangen. Ich kann auch nach Genre sortieren und habe also versucht, 3 verschiedene Genres zu nehmen.
    Aber einige meiner absoluten Lieblinge sind aus bereits genannten oder anderen Kriterien rausgefallen.
    Also nicht mehr zum Kaufen möglich,
    Teil einer ganzen Reihe und in sich nicht abgeschlossen,
    ein richtiger Bestseller - also den meisten vielleicht schon bekannt


    Umgekehrt habe ich nach Kriterien gesucht, die für dieses Buch sprechen:
    also ein Buch was viel zu wenig Leuten kennen,
    ein Autor, den ich unbedingt nennen wollte
    eine Geschichte, die so eigenwillig oder interessant ist, dass sie auf die Liste sollte


    Der Prozess des Aussuchens hat eine Weile gedauert aber er hat durchaus Spaß gemacht.

    Hollundergrüße :wave




    :lesend


    Beate Rygiert - Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher

    Anthony Doerr - Wolkenkuckucksland


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Ich habe mir eigentlich nicht so die Gedanken gemacht welche Bücher ich nehme...ich habe mir nochmal die Geschichten in Erinnerung gerufen beim stöbern durch meinen Bücherschrank und dann die ausgewählt die mir besonders gut gefallen haben. Leider viel mein absolutes Lieblingsbuch raus, da es scheinbar nicht so leicht aufzutreiben ist. Schade eigentlich.


    Natürlich habe ich versucht verschiedene Genres herrauszupicken...aber letzten Endes soll es ja den anderen dazubringen sich auf etwas einzulassen was er vielleicht vorher so nicht gelesen hätte.


    Wie bereits vorher erwähnt: Sollte jemand nichts damit anfangen können, gibt es immer noch andere Möglichkeiten. ;) Ist ja nicht so, dass ich wenige Bücher gelesen hätte ;)

    Das Buch ist wie eine Rose, beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz.


    (Sprichwort aus Persien)


    LG büchervamp :flowers


    Ihr findet mich auch bei Instagram besucht mich mal

  • Ich habe darauf geachtet, dass es alles Bücher sind, die noch neu erhältlich sind und die nicht so viele Eulen bereits gelesen haben (gemessen an den Rezis jedenfalls ^^, also keine Bestseller); dass es meine absoluten drei Lieblingsbücher sind, würde ich daher auch nicht sagen. Ich habe auch versucht, nicht drei Mal dasselbe Genre zu nehmen (ist mir auch gelungen). :chen Eines ist Teil 1 einer Trilogie, wo man aber nicht zwangsweise weiterlesen muss, da relativ gut abgeschlossen, aber das musste ich nennen, weils mein Lieblingsautor ist und das auch wirklich in meiner ehrlichen Top3-Bücherliste wäre. :grin Habe auch alle Bücher rausgelassen, die mehr als 10 € kosten.


    Bin kein Gebrauchtkäufer, da mache ich mir jetzt etwas Gedanken drum (gibts jemanden, der eine Liste mit 3 Gebrauchtbüchern reingestellt hat? sonst würds ja nur die Auswahl einschränken), aber mal abwarten, was ich am Ende für eine 3-er-Liste bekomme. Freu mich jedenfalls schon. Die Spannung steigt.

  • Zitat

    Original von büchervamp
    Ich habe mir eigentlich nicht so die Gedanken gemacht welche Bücher ich nehme...ich habe mir nochmal die Geschichten in Erinnerung gerufen beim stöbern durch meinen Bücherschrank und dann die ausgewählt die mir besonders gut gefallen haben. Leider viel mein absolutes Lieblingsbuch raus, da es scheinbar nicht so leicht aufzutreiben ist. Schade eigentlich.


    Jetzt bin ich aber neugierig geworden: Welches wäre das denn? :-)


    Ich habe auch Kinderbücher weggelassen, obwohl ich da auch einige Lieblinge habe, z. B. "Der geheime Garten" von Frances H. Burnett. :anbet


    Edit:
    Ich habe auch darauf geachtet, dass das Genre nicht dreimal das Selbe ist und es keine Trilogie ist und wenigstens ein Buch noch neu erhältlich ist (das war aber eher Zufall). Ich finde es kein Problem, wenn die Bücher vergriffen sind, sondern im Gegenteil spannender, weil man auf so ein Buch sonst ja sicher selber nie gekommen wäre. Sofern sie keinen Sammlerpreis haben, sondern einigermaßen kostengünstig zu erwerben sind. :-) Und vielleicht hat es ja sonst auch die Bibliothek.

  • Zitat

    Ich finde es kein Problem, wenn die Bücher vergriffen sind, sondern im Gegenteil spannender, weil man auf so ein Buch sonst ja sicher selber nie gekommen wäre. Sofern sie keinen Sammlerpreis haben, sondern einigermaßen kostengünstig zu erwerben sind. smile Und vielleicht hat es ja sonst auch die Bibliothek.


    Noch eine ganz neue Perspektive.
    Die Jagd nach dem Lieblingsbuch. Da bin ich auch gespannt auf eure Erzählungen. Ich kaufe auch selten neu sondern eher auf den diversen Börsen usw.
    Auch ich habe nur Bücher genommen, die es als Taschenbuch gibt.

    Hollundergrüße :wave




    :lesend


    Beate Rygiert - Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher

    Anthony Doerr - Wolkenkuckucksland


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Cith

    Jetzt bin ich aber neugierig geworden: Welches wäre das denn?


    Also das Buch was ich meine ist von Linda Howard- Heiße Spur. Ist eins der ersten Bücher die mich so gepackt haben, dass ich es in zwei Tagen durchlesen musste.
    Habe es seit dem bestimmt schon 5x gelesen. Obwohl es zu diesesm Buch wenn man sich Rezis auf amazon anschaut sehr gespaltene Meinungen gibt.


    Ich habe jetzt auch nochmal schnell geschaut also zwei meiner Bücher sind noch neu zu kaufen und als ebook. Puh...jetzt hab ich mir schon gedanken gemacht... :-)

    Das Buch ist wie eine Rose, beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz.


    (Sprichwort aus Persien)


    LG büchervamp :flowers


    Ihr findet mich auch bei Instagram besucht mich mal

  • Ich habe auch noch schnell drei Titel geschickt und würde gerne mitmachen.


    Früher war ich immer auf ein Genre fixiert und dank Lesevorschlägen... lese ich mittlerweile ziemlich gemischt. Deswegen finde ich die Idee einfach super.


    Falls ich zu spät, lese ich trotzdem mal weiter hier mit wie sich das Projekt so entwickelt.


  • Das Pogramm würde mich mal interessieren. Ich muss immer mein doppelreihiges Regal, das aber die ganze Wandlänge in Anspruch nimmt durchforsten.

  • Habe jetzt hin und her überlegt. Und da ich das Vorhaben wirklich interessant finde, mach ich nun doch mit.
    Hoffe, es ist noch nicht zu spät.
    PN geht jetzt raus.



    Beim raussuchen habe ich gemerkt, dass sehr viele Bücher, die ich sehr gern gelesen habe, gar nicht mehr so einfach zu bekommen sind.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Teufelchen_Yvi ()

  • Ich würde auch noch gern mitmischen wenn es geht, PN ist raus :wave


    Leider ist mein Lieblingsbuch nicht mehr so einfach erhältlich, daher bleibt das jetzt außen vor :-(

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Shadow91 ()

  • wirbelwind und selma :knuddel1


    Ich bin auch schon so gespannt... ich hibbel auch mit Euch mit.


    Ich hab mich deswegen so schwer getan, weil ich hauptsächlich Krimi & Thriller lese. Da sind sehr viele wirklich tolle und spannende Bücher dabei, aber keines sticht raus und es sind meistens Serien. :gruebel Und die die rausstechen, sind dann viel zu bekannt, z.B. die Millenium-Triologie.


    Ich hab lang überlegt und dann doch 2 Bücher von meinem Lieblingsautor genommen. Aber da die sehr verschieden sind, denke ich geht das schon.


    Ich hoffe mein "Lieblingsbuchlesewichtel" hat noch kein Buch aus meiner Liste gelesen und findet wenigstens eins interessant :wave

  • Zitat

    Das Pogramm würde mich mal interessieren. Ich muss immer mein doppelreihiges Regal, das aber die ganze Wandlänge in Anspruch nimmt durchforsten.


    Das Programm heißt Solution Hill Mediencenter.
    Ich habe rund 2.500 Bücher auf 4 Zimmer verteilt, teilweise 3-reihig im Schrank stehend :grin, da ist so ein Programm durchaus hilfreich. Ich weiß zwar Dank eines ausgeklügelten Systems meist, wo die gesuchten Bücher stehen aber das Programm bietet soviele interessante Funktionen (Zählen der gelesenen Bücher, Bestandszahlen, Verkaufszahlen, speichern meiner Rezis usw.), dass ich meinen Mann noch immer ganz doll drücke, weil er es mir vor ein paar Jahren geschenkt hat. :-)


    Zitat

    Wann ist eigentlich die Verteilung der Listen angedacht


    Da sich doch noch einige am letzten Tag gemeldet haben, bis zur letzten Minute sozusagen, muss Zimööönchen sicherlich noch ein bisserl "wurschteln" bis es richtig losgeht. Bei den vielen Bewerbern ist es ja ganz schön viel Arbeit. Schon jetzt mal :anbet :anbet :anbet dafür.

    Hollundergrüße :wave




    :lesend


    Beate Rygiert - Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher

    Anthony Doerr - Wolkenkuckucksland


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Zitat

    Original von wirbelwind
    Wann ist eigentlich die Verteilung der Listen angedacht :chen


    Heute, aber konkreter geht es nicht. Ich muss erst mit dem Auto in die Werkstatt, dann ins Büro und der Kühlschrank muss auch noch nachgefüllt werden. Wenn ich irgendwann Leerlauf habe, mache ich alles fertig.

    "Show me a girl with her feet planted firmly on the ground and I'll show you a girl who can't put her pants on." (Annik Marchand)