Einfach fragen ab 29.10.2013

  • Ich würde es als Zusatzteil ansehen, das man wegnehmen kann - also Kreppklebeband entfernen. Vielleicht ist es ein Eiskratzer für den Gefrierteil - das wäre üblich bei so einer Kombination.

    Der Eiskratzer war in der Tüte, in der auch die Gebrauchsanweisung und die Abstandshalter waren, mit drin.


    Ich fürchte, ich habe mich da nicht richtig ausgedrückt: Diese Plastikfolie geht über den ganzen Boden und ist ringsrum mit diesem Kreppklebeband befestigt. Ich wollte es abmachen als Hermes das Gerät gebracht hat, aber es war zum Teil unter dem Scharnier der unteren Tür und damit verschraubt. Und da war ich mir nicht sicher, ob man es wirklich wegmachen kann oder ob es dran bleiben muss. Oder ob es einfach dranbleiben kann und nicht schadet. Denn jetzt wegmachen wird schwierig, man müsste das Gerät ja wieder kippen, sonst kommt man an den Boden ja nicht ran. :(

  • Ansonsten einfach beim Hersteller fragen. Fragen kostet nix und dann bist du beruhigt, ob es so bleiben kann, oder ab muss.

    Das habe ich beim ersten Gerät (hatte ein Loch innendrin, wurde deshalb ausgetauscht) gemacht, da hieß es, die Folie kann ab. Deshalb wollte ich das diesmal ja machen als das Gerät geliefert worden ist, aber ich habe es nicht abbekommen, weil es an der einen Schraube fest war und die Herren vom Hermes meinten dann, ich soll es halt dran lassen.


    Ich habe aber heute noch einmal an die Dame von damals geschrieben und hoffe, dass ich eine schnelle Antwort bekomme. Ich bin jetzt seit dem 23.07. ohne Kühl/Gefrierschrank; die Nachbarin, bei der ich mein Enbrel eingelagert habe, wird langsam ungeduldig. :( Deshalb wollte ich das Gerät eigentlich heute anmachen, zumal am Dienstag Morgen der Pflegedienst zum einkaufen kommt.

  • Wir haben in der Familie alle den einfachen Diffuser von Pajoma und sind total zufrieden damit. Wenn ich das nächste mal am Laptop und nicht am Handy bin, dann verlinke ich es dir. Das Teil kostet 25 €, ist super leise und toll. Habe ich seit Jahren. Bin super zufrieden.

  • Ich habe diverse, weil es die vor Jahren günstig gab und jedes Kind seinen eigenen wollte. Such dir ein Design, was dir gefällt, und der Wasserbehälter sollte nicht zu klein sein. Ist er für Wohnzimmer oder Schlafzimmer? Es gibt Geräte mit größerem Wassertank, was praktischer ist und die Luft stärker befeuchtet, optisch finde ich die aber nur für's Schlafzimmer geeignet. Im Wohnzimmer nutze ich so ein Gerät (nicht meines, das gibt es nicht mehr).

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Wie versprochen.... Klick


    Ich habe meinen seit fast 5 Jahren und er läuft regelmäßig. Für mich war wichtig, dass er leise ist und ich ihn gut reinigen kann. Mit destiliertem Wasser betrieben ist das Gerät völlig ausreichend.

  • Laufen diese Dinger alle mit Strom aus der Steckdose oder mit Batterien/Akku?


    Gibt es auch welche mit Sonnenkollektorstrom?

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Tom Liehr: Die Wahrheit über Metting

  • Laufen diese Dinger alle mit Strom aus der Steckdose oder mit Batterien/Akku?


    Gibt es auch welche mit Sonnenkollektorstrom?

    Die laufen fast alle mit Strom aus der Steckdose, aber es gibt kleine Modelle mit USB-Anschluss, da könntest du eine Powerbank dranhängen und wärst mobil. Gibt ja sogar Solar-Powerbänke. Ich habe sogar einen mit eingebautem Akku gefunden, der verteilt aber nur Duft und keinen Wassernebel.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von breumel ()

  • Vielen Dank für Deine Suche :*

    Ich habe seit Jahren breite, offene Schüsseln mit abgekochtem Wasser auf dem Fensterbrett über den Heizkörpern stehen. Mein Hygrometer ist mit der Luftfeuchtigkeit zufrieden.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Tom Liehr: Die Wahrheit über Metting

  • Nächste Woche gibts bei Lidl, glaub ich, die PS4 mit zwei Controllern für 199 Euro. Ist das ein Schnäppchen? Und lohnt das? Gibts dafür gute Spiele? Also Adventure für alleine ohne Multiplayer/Online-Gedöns?

    Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.


    Johann Nepomuk Nestroy
    (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

  • Nächste Woche gibts bei Lidl, glaub ich, die PS4 mit zwei Controllern für 199 Euro. Ist das ein Schnäppchen? Und lohnt das? Gibts dafür gute Spiele? Also Adventure für alleine ohne Multiplayer/Online-Gedöns?

    Das ist preislich auf dem Niveau Amazon Black Week. Gute Spiele gibt es für die PS4 zuhauf, auch Einzelplayer jede Menge. Was sich lohnt ist die Playstation Plus Mitgliedschaft. Da bekommst du jeden Monat zwei Spiele (manchmal auch mehr), und es sind schon richtig gute Sachen dabei gewesen. Ich kaufe immer gleich die Jahresmitgliedschaft, manchmal ist die sogar im Angebot für 45-50€. Aber auch regulär hast du damit für 5€/Monat richtig gute Spiele.


    Auf medimops etc. gibt es sogar gebrauchte PS4 Spiele. Und im Onlineshop kommen immer wieder Schnäppchen. Für mich ist die PS4 derzeit die Konsole mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis und dem größten Angebot.


    Wenn du mir sagst, was du gerne spielst, könnte ich vielleicht sogar Spiele empfehlen.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Danke für die Antwort. Dann werd ich wohl mein sattes Guthaben aus der Stromjahresabrechnung direkt verprassen:grin

    Das mit der Mtgliedschaft klingt auch toll.


    Hm, was spiel ich gern... Ich hatte noch nie eine Konsole und hab zuletzt vor 20 Jahren auf dem PC oder mal bei Freunden gespielt.

    Damals mochte ich - natürlich - Monkey Island. Oder auch Die Siedler. Oder auch Oddworld Abe's Oddysee. Und Theme Hospital.

    Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.


    Johann Nepomuk Nestroy
    (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor