Lesetagebuch & Plauder-Dauer-Fred für Lesesüchtel

  • Wie schön, ein neuer Thread zum neuen Jahr. :-)


    Ich bin unterwegs zum Bahnhof und lese nachher im Zug weiter. Es geht mit "Der stumme Tod" auf S.202 weiter.

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Ich freu mich auch auf ein weiteres schönes lese Jahr mit euch!!


    :kiss



    meine Silvesterparty gestern war überraschenderweise total klein wir waren alles in allem nur 6 Personen
    :yikes


    War aber ganz nett und vielleicht auch ganz gut da ich ja sowieso noch Antibiotika nehme und nicht richtig viel alkohol hat trinken können und mich außerdem noch körperlich schonen soll.


    während meiner Abwesenheit ist in der Wohnung unter mir jemand neues eingezogen und die haben wohl heute Nacht auch ganz schön gefeiert!!


    was für ein Lärm!! unser Haus ist ziemlich hellhörig das kann ja heiter werden ich habe einen neuen Untermieter noch gar nicht kennengelernt hoffentlich ist er nett

  • Unser Silvester war auch klein, wir waren zu siebt. Aber auf Riesenpartys habe ich mit fortschreitendem Alter eh immer weniger Lust.


    Ich habe die ersten 40 Seiten für heute gelesen. "Der stumme Tod" überzeugt mich nach wie vor total, einfach ein klasse Krimi von A bis Z.


    Jetzt gibt es erstmal Mittagessen.

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Susannah ()

  • Guten Morgen Ihr Lieben,


    erstmal: gesundes neues!!! Wir haben gestern auch ruhig gefeiert, das Geknalle mag ich auch nimmer so. Aber die Raketen gucke ich mir gerne an.


    Ich habe heute mal meine gelesenen Bücher gezählt und komme auf sage und schreibe 225 für 2014. Was ein Brett :wow


    Jetzt starte ich mit einem ebook ins neue Jahr.

  • Ein wunderschönes Jahr euch allen! Auf unsere Plaudereien freu ich mich schon sowie auf all die Bücher, die wir lesen werden. :wave


    Wir waren gestern beim Italiener essen, ein gediegenes, schönes Restaurant, das ich noch nicht kannte. Danach noch ein ruhiger Silvesterabend zu zweit.


    Während der Zugfahrt und auch nachts habe ich gelesen, und mein Buch gefällt mir wirklich gut. Zunächst war die Handlung ja ziemlich gebremst, doch seit etwa 200-300 Seiten geht es hoch her und die Sympathie für Robin und Cormoran Strike wächst immer mehr. J.K. Rowling schreibt mal wieder so toll.


    Bei uns ist jetzt als nächstes ein Spaziergang angesagt.



    Edit hat noch die ISBN eingefügt.

  • Och wie schön, ein neuer Fred :-) Danke für das Eröffnen DuCrainer. :knuddel1


    Ich habe bisher noch keine Seite gelesen, dabei würde ich so gerne. Nur irgendwie hält mich gerade die Eule ein wenig auf. Und meine Liste für die ABC - Challenge und der Alt - SUB - Abbau 2015. Bücher sind alle rausgesucht, jetzt muss das nur noch mit dem Lesen funktionieren :rofl


    Ich werde jetzt mal versuchen ein wenig zu lesen. Vielleicht funktioniert es ja. Bis später ihr Lieben :wave


    Ich freue mich übrigens auch auf ein wunderbar neues Lesejahr mit euch. Das wird herrlich. :heisseliebe

  • @Logan: 225 Bücher, wow! Da sind meine ca. 86 Bücher ja nix dagegen.


    Wie viele Bücher wir wohl alle zusammen (die dauerhaft in diesem diesem Thread mitmachen) gelesen haben? Das wäre ja mal interessant!

    Spaziergang zu Ende, jetzt ist Teatime. Das typische Bild, er Zeitung, ich Buch, ich starte auf Seite 413. Mia frisst Kekse...das hat sie noch nie getan.


    Edit verrät, dass ich hier doch noch einiges an Schnee zu sehen bekommen habe, auch wenn die Bäume leider nicht mehr weiß sind.

  • Danke für den neuen Thread, DuCrainer!


    Wow, da hast du ja wirklich sehr viele Bücher gelesen, logan lady. :-) Bei mir waren es 105.


    Mit meinem Buch von Karen Rose bin ich fertig und es hat mir wieder gut gefallen. Schade, dass es schon vorbei ist. Nun muss ich bis Juli auf das Taschenbuch von "Todesschuss" warten ...
    Als nächstes lese ich den 2. Teil der Waringhams für die LR. Ein paar Seiten habe ich auch schon gelesen, muss mich aber recht konzentrieren, weil da ja mal wieder (gefühlt) alle denselben Namen haben. :rofl

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Hallo liebe Plaudereulen! :wave
    Ich wünsche Euch auch noch ein ganz tolles neues Jahr 2015 mit vielen tollen Lesestunden!
    Ich habe mich schon lange nicht mehr bei Euch blicken lassen, obwohl ich öfters mal still mitgelesen habe. Aber im letzten Jahr war bei mir beruflich und auch privat ziemlich viel los und ich hatten oft entweder keine Zeit oder auch keine Muße und Laune mich hier zu melden.
    Das soll aber jetzt im neuen Jahr wieder anders werden, hoffe ich zumindest! :-)
    Ich habe mir vorgenommen, mich nicht mehr so stressen zu lassen, mir öfter mal ne Auszeit zu gönnen, in der Arbeit zu versuchen die Sachen die ich nicht schaffe an andere zu verteilen und ein wenig zu entschleunigen. Und natürlich ganz viel zu lesen! :-]


    ginger ale : Ich wünsche Dir viel Spaß mit "Der Seidenspinner"! Ich habe das Buch total gerne gelesen. Cormoran und Robin sind ein tolles und lustiges Ermittlerteam!


    logan-lady : 225 Bücher! Wow, so viele! :wow Ich bin letztes Jahr auf 54 gelesene Bücher gekommen!


    Ich lese im Moment "Die Hüter der Rose" von Rebecca Gablé, ein toller historischer Schmöker. Damit werde ich es mir nun auf der Couch bequem machen!


    Einen schönen Abend Euch noch allen! :wave

  • Das wäre echt mal total interessant zu wissen!!


    Ich hab heute mal meinen SUB gezählt, das hab ich mir vorgenommen. Und ich hab auf alle noch zu lesenden Bücher ein kleines Post-it geklebt, damit ich nen leichteren Überblick habe.


    Es sind 81 Bücher! Doch mehr als ich gedacht hätte! 3 davon sind aber ganz neu, jetzt erst zu Weihnachten bekommen. Und ein paar der Büchervom SUB muss ich eigentlich auch gar nicht unbedingt gelesen haben... Manche sind auch noch Original-verpackt und dienen vielleicht mal als Geschenkidee... mal sehen :-]


    Aber ich denke, mit Bücherbingo und Lesechallenge werde ich einiges vom SUB abbauen.


    Hab festgestellt, dass mir diese Challenges total liegen und großen Spaß machen. Motiviert mich auch mehr als z.B. "Alt-SUB-Abbau", weil die Mitstreiter ja dieselbe Challenge zu bewältigen haben und man dann gucken kann, was lesen denn die anderen für diese oder jene Kategorie, wie viele Aufgaben haben die schon usw. - und man kann sich Bücher aussuchen, auf die man Lust hat.


    Ich denke, beim Alt-Sub-Abbau ist die Erfolgsquote recht niedrig, weil es sich halt um Bücher handelt, auf die man eigentlich nicht so recht Lust hat. Sonst wären sie ja nicht seit Jahren auf dem SUB...


    Im Moment lese ich "Das stumme Kind" von Michael Thode - hatte das Buch nicht rechtzeitig zur LR, und im Krankenhaus hatte ich es auch nicht dabei, aber jetzt hole ich das nach.


    Kein schlechtes Buch, aber ich persönlich würde es defintiv als Regional-Krimi und nicht als Thriller bezeichnen, denn es geht schon viel um die Ermittler und die Ermittlungsarbeit. Und das ist aber grade das, was ich nicht so mag. Ich bin viel mehr an den Thriller-Elementen interessiert, was mit dieser Eisfrau ist, z.B.


    Ich hoffe, dass es klappt, dass ich am 28.01.2015 zu Michael Thodes Autorenlesung gehen kann, und dann werde ich mir das Buch signieren lassen!


    Jetzt muss ich mich mal noch dran machen, meine Leseliste für dieses Jahr ins Reine zu tippen und meine Statistik zu erstellen! :-)

  • Euch allen ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr.


    Ich habe heute noch keine Zeile in meinem Buch gelesen, dafür war ich für die FH fleißig, muss auch sein, denn es nur noch zwei Wochen Vorlesungen und dann stehen die Prüfungen vor der Tür :yikes
    Aber für heute ist Schluss, werde mich später meinem Buch widmen.

  • Hallo zusammen :wave


    Ich habe auch auch nachgezählt. 2014 war ein sehr schwaches Lesejahr mit nur 47 gelesenen Büchern :nono Wenigstens konnte ich bereits das erste Buch in die Liste für 2015 eintragen.


    Später beginne ich dann mit diesem hier. Wenn der Nachtdienst ruhig bleibt zumindest.


    Petra Hülsmann - Hummeln im Herzen


    Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen - diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat - Eine wunderschöne Liebesgeschichte, voller Humor und Herzenswärme


    Bis später mal.


    :wave

  • Ich habe gerade mal mickrige 29 Bücher geschafft in 2014, gut 2013 waren es glaub ich nur 12 oder 13 aber mir sind die 29 doch zu wenig. Allerdings weiß ich nicht wie und wann ich mehr lesen kann. Durch das langsame und wenig lesen verpasse ich soviele Leseschätze.


    Zum Alt-SUB-Abbau:
    Ich habe nur recht aktuelle Titel auf meinem SUB und auch nur Bücher auf der Liste die ich auch lesen würde, halt nur nicht spontan als erstes.


    Bücher die ich schon viel länger habe sind auf Dauer alle vom SUB geflogen weil ich kein Interesse mehr hatte. Und weil ich das so schade finde möchte ich versuchen meinen SUB einigermaßen klein zu halten.

  • Rouge : Schön, dich mal wieder zu lesen! :wave


    DuCrainer : Ich glaube, dadurch, dass du soviel lesen willst, entspannst du nicht - und wenn man sich unter Druck setzt, klappt es noch weniger :knuddel1


    Ich habe 2014 insgesamt 41 Bücher gelesen - gar nicht schlecht, bin zufrieden. Das Jahr davor war definitiv schwächer.


    Seit der Zugfahrt habe ich nicht mehr gelesen, aber nach dem Abendessen sollte es weitergehen. Jedenfalls so lange, bis ich endgültig einschlafe. Aber "Der stumme Tod" ist einfach zu gut, da will ich unbedingt weiterlesen.

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)