Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 02.10.2016

  • Hallo und glückliches, gesundes neues Jahr an alle!


    Ja, die Silvester-Party war tatsächlich richtig schön und meine Partystimmung hat sich doch noch eingestellt! Wir haben Raclette gemacht und es gab sooo leckere Sachen!


    Bisschen Bowle und Sekt hab ich mir dann auch gegönnt, und nachdem die Party bis 3 Uhr früh ging, konnte ich dennoch heimfahren.


    Zum Feuerwerk sind wir zu nem Aussichtsplatz gefahren - das war fantastisch!


    Am Neujahrstag hab ich dann den ganzen Tag gechillt und die drei Winnetou-Filme geschaut und nebenbei gedöst und Schlaf nachgeholt!


    Abends hab ich dann irgendwie gemerkt, wie sich eine Erkältung anfing breit zu machen - ausgerechnet jetzt! Wo ich doch heut wieder arbeiten angefangen hab! :rolleyes Aber mit Grippostad ging es ganz gut. Werde jetzt auch was einnehmen, bevor ich ins Bett gehe, damit ich den Infekt in den Anfängen gleich bekämpfe!

  • Hallo!
    Was sagt man eigentlich zum Gruß in der Nacht zu so einer späten Stunde? :lache Gute Nacht? (Dies ist eine ernst gemeinte Frage!)


    Ich werde jetzt im Buch 'The Forest House' auf Seite 82 weiterlesen, bis mir die Augen zufallen.


    Gute Nacht :wave

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende

  • Guten Morgen :wave


    Belle Affaire : Das ist schön. Freut mich, dass du doch einen schönen Abend verbracht hast :-]


    sasaornifee : So früh schon wach? Oder noch immer wach :wow


    Gestern konnte ich Die Therapie beenden. Hat mir auch beim zweiten Mal sehr gut gefallen. Heute werde ich mit diesem hier beginnen:


    Jamie Mason - In guten wie in bösen Tagen


    Ist er dein bester Freund oder dein ärgster Feind?


    Endlich ist Dee glücklich. Nachdem sie eine sehr ungewöhnliche und gefahrenvolle Kindheit erleben musste, träumte sie schon immer von einem ganz normalen, unauffälligen Leben. Mit ihrem Mann Patrick wohnt Dee nun in einem netten Häuschen in ruhiger Nachbarschaft - genauso, wie sie es immer wollte.


    Doch eines Tages beginnt die Fassade dieses friedvollen Lebens zu bröckeln: Immer öfter fühlt Dee sich beobachtet und verfolgt. Patrick scheint sich immer mehr von ihr zu entfremden - und Dee beschleicht das beklemmende Gefühl, dass er etwas vor ihr verheimlicht. Holen die Geister ihrer Vergangenheit Dee nun doch wieder ein?


    Gegen ihren eigentlichen Willen geht Dee ihrem Verdacht nach. Und schon bald ahnt sie: Patrick plant ein neues Leben. Ein Leben ohne sie. Um jeden Preis.


    Zunächst steht aber mal Arbeit am Plan. Gott sei Dank ist es diese Woche noch recht ruhig so dass wir uns mit meiner Kollegin abwechseln. Heute mach ich den langen Dienst bis 17.00 und morgen wieder sie. Ab nächster Woche bricht hier ohnehin wieder das Chaos aus.


    Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag.


    Liebe Grüße


    Vaiana

  • Hallo zusammen!


    Ich habe gestern Abend mein erstes Hörbuch für dieses Jahr beendet, der dritte Teil der Cherringham-Reihe war wieder sehr unterhaltsam. Und dieses Mal hatte ich auch den richtigen Riecher für den Mörder / die Mörderin.


    Als nächstes höre ich ein bereits bekanntes Buch, ich freu mich auf's Gruseln - "Friedhof der Kuscheltiere" ist mein bisheriges Lieblingsbuch von King :-] Und dann wird es auch noch von David Nathan, der deutschen Stimme von Johnny Depp gelesen.


    Lesen möchte ich heute auch, es geht auf S.38 mit "Es war einmal Aleppo" weiter.


    Einen schönen Dienstag euch allen! :wave

    SUB 200 (StartSUB 203)


    :lesend Dashiell Hammett - Rote Ernte
    :lesend Philip Kerr - Mission Walhalla
    :lesend Matthew Costello & Neil Richards - Totentheater (Cherringham 9) (Hörbuch)

  • Hallo,


    der erste Arbeitstag im neuen Jahr ist geschafft. Er ging ganz gut rum und war okay.


    Gelesen habe ich gestern noch bis Seite 108 und das Buch gefällt mir richtig gut.


    Dann hab ich mich gestern bei "Audible" für das Probe-Abo angemeldet. Ich hab lange überlegt, ob das mit den Hörbüchern was für mich ist. :gruebel Aber ich fahre täglich ca. 1 Stunde zur Arbeit (jeweils eine halbe Stunde hin und zurück) und da dachte ich mich, das wäre doch ganz schön, sich da etwas vorlesen zu lassen.


    Mein erstes Hörbuch ist "Die Entscheidung" von Charlotte Link :-)


    Habt noch einen schönen Abend :wave

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • :wave 'n Abend allerseits!
    Bei uns läßt sich noch kein Schneeflöckchen blicken, dafür stürmt es mal wieder kräftig. Gestern habe ich die ersten 20 Seiten vom Magisterium gelesen, die gefallen schon mal sehr gut. Vielleicht muss ich mir also die nächsten zwei Bände auch noch kaufen. Das wird interessant mit meinem SUB. :lache Noch bin ich allerdings zuversichtlich, ihn bis zum Jahresende abgebaut zu haben. Habt ihr euch auch Leseziele für 2017 vorgenommen?

  • Zitat

    Original von Tilia Salix
    :wave 'n Abend allerseits!
    Bei uns läßt sich noch kein Schneeflöckchen blicken, dafür stürmt es mal wieder kräftig. Gestern habe ich die ersten 20 Seiten vom Magisterium gelesen, die gefallen schon mal sehr gut. Vielleicht muss ich mir also die nächsten zwei Bände auch noch kaufen. Das wird interessant mit meinem SUB. :lache Noch bin ich allerdings zuversichtlich, ihn bis zum Jahresende abgebaut zu haben. Habt ihr euch auch Leseziele für 2017 vorgenommen?


    Mein Hund hat mich wegen des Sturms heute schon böse angeschaut. :lache
    Frauchen, bei so einem Wetter jagt man doch keinen Hund vor die Tür.

  • Zitat

    Original von bienchen69
    Dann hab ich mich gestern bei "Audible" für das Probe-Abo angemeldet. Ich hab lange überlegt, ob das mit den Hörbüchern was für mich ist. :gruebel Aber ich fahre täglich ca. 1 Stunde zur Arbeit (jeweils eine halbe Stunde hin und zurück) und da dachte ich mich, das wäre doch ganz schön, sich da etwas vorlesen zu lassen.


    Seit nem halben Jahr hab ich auch eine Arbeitsstelle, wo ich nicht ganz ne halbe Stunde täglich einfache Strecke mit dem Auto fahre und höre seither immer Hörbücher im Auto, und das ist super!! Hab schon ne ganze Menge Hörbücher in dieser Zeit gehört! Kann es nur empfehlen!!

  • Zitat

    Original von Belle Affaire


    Seit nem halben Jahr hab ich auch eine Arbeitsstelle, wo ich nicht ganz ne halbe Stunde täglich einfache Strecke mit dem Auto fahre und höre seither immer Hörbücher im Auto, und das ist super!! Hab schon ne ganze Menge Hörbücher in dieser Zeit gehört! Kann es nur empfehlen!!


    Als ich noch gependelt bin (1,5 Std. am Tag), habe ich im Auto auch immer Hörbücher gehört, vom Radio wird man ja irgendwann blöd. Ich kann das auch nur empfehlen, also das Hörbuchhören. Audible hab ich nie ausprobiert, jetzt komm ich leider kaum noch zum Hören.

  • Zitat

    ... vom Radio wird man ja irgendwann blöd.


    Ja, das kannst du wohl laut sagen! Jedenfalls, wenn man auf norddeutsche Radiosender angewiesen ist... Mit dem wdr5 geht es mir besser, die haben viele Sendungen, die ich interessant finde und berichten kritischer, frecher und abwechslungsreicher als der ndr. Leider kannich den Sender nur gerade so eben noch empfangen, manchmal nur mit Schnarren und Holpern, je nach Wetterlage.


    Ein schönes und glückliches neues Jahr wünsche ich uns allen :welle


    Ich springe nur kurz rein, um zu erzählen, dass ich gerade in der LR zu Es war einmal Aleppo ganz interessiert mitgelesen habe als Zaungast (kenne das Buch ja schon).
    Ansonsten geht es mir gut, zum Lesen komme ich nach wie vor wenig, aber ich habe Wir in drei Worten vor zwei, drei Tagen begonnen und doch schon ein paar Seiten geschafft, das passt anscheinend in meinen Kopf...


    Auch habe ich mich zur Teilnahme am Lieblingsbuch-Event V durchgerungen, trotz meiner aktuellen Schneckentempo-Lese-Phase, denn ich habe gesehen, dass dort einige von uns Lesesüchelinnen teilnehmen und das macht mir Lust, dabei zu sein. Jetzt hoffe ich, dass ich noch aufgenommen werde, bin etwas spät dran... aber der neue Thread ist ja noch nicht raus, oder?


    Eure Beiträge zu lesen schaff ich nicht heute, vielleicht komm ich morgen mal dazu.


    Ciao und einen schönen Abend euch allen

  • Ah, ich hab noch etwas entdeckt...


    Zitat

    Original von Tillia:
    Habt ihr euch auch Leseziele für 2017 vorgenommen?


    @Tillia: Das mit den Lesezielen lasse ich lieber sein, ich hab im Moment keine Ahnung, ob ich überhaupt viel lesen werde in 2017. Ich bemühe mich, mir möglichst keine neune Bücher zu ertauschen oder zu kaufen, damit das RuB nicht vollkommen überläuft.
    Was ich mir wünschen würde, wäre, die Sommerchallenge doch noch zu schaffen. Aber da habe ich ziemliche Zweifel, ob das diesmal klappt.


    @sasornifee - Nächtliche Schreibtisch-Grüße...
    Frühmorgendliche Eulengrüße... Schöne Schlafwandler-Grüße... :chen




    Und nun endgültig gute Abend- und Nachtgrüße an alle :chen :wave

  • Leseziel für 2017 ist für mich auf jeden Fall wieder die Lesechallenge! Das mach ich nun schon zum dritten Mal und das macht mir das ganze Jahr hindurch Freude, nach entsprechenden Büchern zu suchen, zu lesen, mich über Bücher auszutauschen, meine Liste zu editieren usw.


    Und da die Lesechallenge mit 48 Buch-Aufgaben ganz schön umfangreich ist, ist das ein perfektes Jahresziel.


    Die Challenge startet zwar im Sommer, aber gute Vorsätze müssen ja nicht immer an Neujahr beginnen. ;-)

  • @Leseziele
    Ich möchte dieses Jahr gerne 45 Bücher lesen und natürlich den SuB reduzieren. Mal sehen, ob es klappt. Wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm :-)
    Habt ihr euch auch Ziele gesetzt?


    In "Vor dem Fall" habe ich die ersten 100 Seiten gelesen bzw. gehört. Das Buch beginnt gleich sehr spannend mit einem Flugzeugabsturz und seinen Folgen. Die Vorstellung im Dunkeln ins Meer abzustürzen und orientierungslos durch die Gegend zu paddeln ist einfach absolut grauenhaft :wow Morgen ist mein erster Arbeitstag in diesem Jahr... ich werde also bald schlafen gehen und noch ein bisschen weiterhören.


    Schönen Abend euch :wave

  • Salome : Unsere Leseziele decken sich ziemlich - ich möchte gerne 50 Bücher lesen (utopischer Höchstwert) und meinen SUB verkleinern. Und ich will mal konsequent aussortieren, was mich nicht mehr interessiert.


    Ich habe heute in "Es war einmal Aleppo" bis S.101 gelesen und den ersten LR-Abschnitt beendet. Der Anfang gefällt mir schon einmal sehr gut! Jetzt geht's Richtung Bett - noch ein paar Booktuber-Videos und dann Gruseln mit meinem Hörbuch :-]


    Schlaft gut, bis morgen :wave

    SUB 200 (StartSUB 203)


    :lesend Dashiell Hammett - Rote Ernte
    :lesend Philip Kerr - Mission Walhalla
    :lesend Matthew Costello & Neil Richards - Totentheater (Cherringham 9) (Hörbuch)

  • Ein nächtliches Hallo an alle! :chen


    @Grüßen in der Nacht
    Danke für die tollen Vorschläge! Ich werde sie bei nächster Gelegenheit anwenden. :chen


    Zitat

    Original von Vaiana
    sasaornifee : So früh schon wach? Oder noch immer wach :wow


    Ich war noch wach. :lache In den Ferien passiert mir das häufiger. :engel




    @Leseziele für 2017
    Ich habe mir was richtig schweres vorgenommen. Ich werde das ganze Jahr über Bücher fasten. Das heißt, ich greife nur auf meinen SUB zurück und leihe mir nur in Härtefällen Bücher aus der Stadtbibliothek aus. Die Bibliothek ist eine Ausnahme, weil das mein HUB ist. :lache :lache :lache Es werden keine Bücher gekauft; auch keine gebrauchten. Ich musste deshalb leider schon zwei Bücher liegen lassen. Aaaaber ich habe es geschafft. [Auf die Schulter klopf :-] ] Ich kann nur hoffen, dass meine Bibliothek sich das Buch 'Es war einmal Aleppo' zulegen wird. Ich werde es auch in meiner Klasse mal als Deutsch-Lektüre vorschlagen. Vielleicht muss ich es ja dann kaufen. :chen
    Ansonsten lasse ich offen, wie viel ich lesen will. Ich weiß jetzt schon, dass ich nicht mehr viel dazu kommen werde, bzw. ganz andere Sachen (durch die Schule) lesen muss.


    lesen
    Dafür ist jetzt keine Zeit.
    Jetzt gehts an den Schreibtisch, lernen... :schnellweg




    Gute Nacht :wave :schnellweg

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende

  • Guten Morgen! :wave


    Ich lese jetzt einer lieben Freundin weiter vor: 'Die unendliche Geschichte' von Michael Ende.


    Einen schönen Tag euch!


    Hier hat es übrigens nicht geschneit; nur gestürmt.

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende

  • So, da bin ich auch mal wieder.


    Habe gestern auch endlich mit "Es war einmal Aleppo" angefangen und hab schon 2 Abschnitte durch. Mir gefällt es sehr sehr gut und ich kann es wirklich nur empfehlen!! :wave :wave
    Wichtiges Thema heutzutage und sehr gut dargestellt und diskutiert. :-)


    Ansonsten bin ich heute krank daheim. Bin ja am Freitag schon krank geworden und es wurde leider jetzt die letzten 2 Tage im Krankenhaus nur schlimmer statt besser und da der Chef grad Urlaub hat, merkt er nicht, wenn ich nicht da bin. Puh! Heut bis 12 gepennt, aber geholfen hats noch nix. >.<
    Bin total vertrocknet von der Klimaanlage im KH. Meine Lippen sind total kaputt und mein Gesicht inzwischen auch. :cry


    Hier schneits total und gestürmt hats auch schon. Cool! :-]


    Nachher geh ich noch meinen neuen Fitnesstracker einweihen. Da ich keinen Sport machen kann, jaaaa, immer noch nicht seit 7 Wochen!! :-(, geh ich ne Runde im Schnee spazieren...
    Hab den Tracker ja zum Staatsexamen bekommen und mich eeeendlich für einen entschieden. :chen


    Hoffe euch gehts wesentlich besser! :wave


    Ziele für 2017:
    90 Bücher, da ich letztes Jahr die 80 um 20 mehr geschlagen habe. Mal sehn ob das klappt mit dem normalen Arbeiten jetzt. :rofl
    Ansonsten mach ich auch die Sommerchallenge weiter, da hab ich schon über die Hälfte und auch noch bei Lovelybooks Einiges. :chen

  • Nightflower : Gute Besserung wünsche ich dir :knuddel1


    @Leseziele: Ich habe mir nur vorgenommen, meinen SuB etwas zu verringern. Ein bestimmtes Ziel setze ich mir aber nicht, wenn es Ende des Jahres ein Buch weniger ist, bin ich schon zufrieden :lache


    Mein aktuelles Buch "Unsere Hälfte des Himmels" ist übrigens ein echtes Highlight und absolut fesselnd. Der Inhalt hat mich sowieso schon direkt angesprochen und ich mag auch die Figuren, die verschiedenen Zeitebenen und den Stil. Heute Abend geht es dann auf Seite 161 weiter.