Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 27.03.2018

  • Jenks: warum bist du erstaunt?


    Ich habe diesen Virus mit der Muttermilch eingesogen und kann leider nicht so ganz dagegen ankämpfen. Ich habe mich zwar einige Jahre bemüht, alles etwas ruhiger bzw. mit mehr Abstand zu betrachten.... aber in diesem Jahr bin ich wieder "sehr Krank" :lache

    Erstaunt ist nicht das richtige Wort...bzw. nicht der richtige Smilie. Aber einen "Erschreck-und-Hände-vors-Gesicht-halten"-Smilie habe ich nicht gefunden. :grin Außer diesen: :kreuz Ich kann mit Karneval oder Fasching oder wie auch immer so überhaupt rein gar nichts anfangen. :saint:

    Aber jeder wie er mag und ich wünsche dir natürlich viel Spaß.


    Am Wochenende werde ich wohl "Der siebte Tod" beenden und dann mit "Der Hunger der Lebenden" beginnen.


    Schönes Wochenende :wave

  • Jenks

    Wie hat dir der erste Fall gefallen Jenks?

    Die Faschingszeit ist auch absolut nicht meins. Mir war das schon als Kind zu laut und irgendwie empfinde ich das erzwungene gute Laune. Ich wünsche aber allen die daran Freude haben natürlich trotzdem eine schöne Zeit :) Ich freue mich schon sehr auf den Frühling...

    Lesemässig habe ich diese Woche nur ein paar Seiten geschafft. Ich hoffe auf morgen. Gute Nacht

  • Ich habe gestern Abend im Bett noch ein paar (mehr) Seiten in "Der Verehrer" gelesen. Jetzt hab ich noch knapp 100 Seiten vor mir :wave

    "Der Verehrer" ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher von ihr. Ich glaub, ich hab alles gelesen von ihr. Ähnlich begeistert war ich noch von "Das Haus der Schwestern" und "Am Ende des Schweigens" (oder so ähnlich)


    Ich schaue Wintersport und danach will ich auch noch ein bißchen in meinem aktuellen Buch "Die Töchter der Familie Faraday" von Monica McInerney. Bin jetzt auf Seite 149. Es gefällt mir gut, aber irgendwie komme ich nur langsam vorwärts.


    Mit den Hörbüchern klappt es derzeit besser. Gestern hab ich "Bluthaus" von Romy Fölck beendet. Gefiel mir wieder sehr gut, da war auch der erste Teil schon gut. Und jetzt hab ich ich mit "Muttertag" von Nele Neuhaus angefangen. Dazu kann ich noch nichts sagen, bin noch ganz am Anfang.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Ein Ort für unsere Träume" von Kristin Harmel

    Ich höre

    SuB: 142

  • Gwendy ja, Der Verehrer ist wirklich ein gutes Buch. Habe es gerade zuende gelesen. Ich habe auch schon viele Búcher von Charlotte Link gelesen. Das Haus der Schwestern fand ich auch toll. Mein erstes Buch von ihr war Die Täuschung, ich glaub, ich habe es schon drei mal gelesen.


    Mal sehen, welches Buch ich mir jetzt heraus suche. Vielleicht setz ich mich zum Lesen ein bisschen an die Strandpromenade, heut ist so schönes Wetter und auch der Wind ist gar nicht kalt :wave

  • Guten Morgen zusammen :wave

    Ich hoffe, ihr habt alle ein schönes Wochenende. Ich war gestern den ganzen Tag unterwegs (in Lautern Fußball schauen) und bin dementsprechend weder zum Lesen gekommen noch zum hier reinschauen :) Heute steht aber außer Lesen, Game of Thrones und entspannen nichts an. Ich schnappe mir "Mission Walhalla" und beginne mit diesem Buch.


    Einen schönen Sonntag euch allen :wave


    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Hallo zusammen,:wave


    könnt ihr euch noch an mich erinnern. Ich war schon eine ganze Zeit nicht mehr hier. Hatte eine totale Leseflaute und so ganz bin ich auch noch nicht raus. Aber ich glaube es wird wieder.

    Auch das richtige Leben war in den letzten Monaten etwas anstrengend. Arbeit, Gesundheit alles nicht so toll.


    Heute dachte ich, ach schau doch mal bei der Büchereule rein, tja und hier bin ich wieder. :-]


    Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr seit vor allen Dingen gesund. Denn das ist das wichtigste.


    Zur Zeit lese ich "Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt" von Jörg Maurer. Es ist wie immer ein etwas anderer Krimi.


    Ich hoffe ich schaffe es wieder öfter hier her. Bis bald

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • könnt ihr euch noch an mich erinnern.

    Klar kennen wir dich noch :knuddel1 Schön, dich mal wieder zu lesen!

    Auch das richtige Leben war in den letzten Monaten etwas anstrengend. Arbeit, Gesundheit alles nicht so toll.

    Dann hoffe ich, dass das mit der Gesundheit und Arbeit deutlich entspannter geworden ist :)


    Guten Morgen zusammen :wave


    Der Montag ist wieder pickepackevoll (wie ein großartiger Sportjournalist sagen würde) und dementsprechend fasse ich mich kurz. Aber bei dem heutigen Mistwetter ist es auch gar nicht schlimm, drinnen sein zu müssen.


    Ich habe gestern die ersten 50 Seiten in "Mission Walhalla" gelesen und es gefällt mir wieder mal wirklich gut. Ich mag den Stil, ich mag die Geschichten und ich mag Bernie. Falls ich heute zum Lesen komme, geht's da auch weiter.


    Einen schönen Montag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Ich winke auch heute nur kurz rein, im Moment kommt für jeden großen Brocken, den ich wegarbeite, ein weiterer dazu. Gestern bin ich auch nicht zum Lesen gekommen, mal schauen wie es heute klappt. Ich lese in "Mission Walhalla" auf S.51 weiter.


    Einen schönen Dienstag euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Hach, danke ihr Lieben.


    Susannah : ja es geht mittlerweile wieder besser. Hoffentlich bleibt es so. Manchmal ist es einfach eine Kopfsache. Es war auch nichts ernstes, aber irgendwie kam immer eins zum anderen. Naja, positiv danken ist jetzt angesagt.


    Hier kommt die Sonne durch, nachdem es heute Nacht geschneit hat. Also ich wäre bereit für Frühling.

    Gleich geht es zur Arbeit und heute Abend geht es im Alpenkrimi weiter.

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Hallo zusammen,


    könnt ihr euch noch an mich erinnern. Ich war schon eine ganze Zeit nicht mehr hier. Hatte eine totale Leseflaute und so ganz bin ich auch noch nicht raus. Aber ich glaube es wird wieder.

    Klar kann ich mich noch an die erinnern! Du hast mich doch mal so nett bewichtelt.:knuddel1

    Schön, dass Du wieder hier ins Eulenforum gefunden hast. Und ich hoffe, Deiner Gesundheit geht es wieder besser und Du bekommst wieder mehr Lust am lesen.:)

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Der Schreibtisch bleibt voll, insbesondere nachdem ich gestern weniger geschafft habe als geplant. Muss ich halt heute mehr machen :rolleyes Gestern Abend habe ich mich mit den letzten zwei Folgen der ersten Staffel "Game of Thrones" entspannt und gelesen habe ich gestern nur ein Kapitel in der Mittagspause. Ob ich heute zum Lesen komme, weiß ich noch nicht, aber wenn, dann geht's mit "Mission Walhalla" auf S.58 weiter.


    Einen schönen Mittwoch euch allen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Hallo ihr Lieben, mich gibts auch noch. Irgendwie komme ich momentan kaum dazu hier mal zu schreiben, dafür lese ich aber immer fleißig, was ihr so schreibt.


    bienchen69 Willkommen zurück! :wave


    Ich lese momentan mal wieder drei Bücher mehr oder weniger parallel. Auf mein Reader mache ich gerade einen Reread von "Wächter der Nacht" von Sergej Lukianenko. Ich weiß noch, dass ich beim ersten lesen nicht ganz so begeistert war, jetzt lese ich das Buch aber wirklich gerne. Also werde ich auch auf jeden Fall versuchen, die Reihe zeitnah weiterzulesen, auch wenn ich danach erst einmal mit den Black Daggern weitermachen werde. Beenden werde ich das Buch vorher aber noch, es fehlen nur noch knapp 80 Seiten.


    Außerdem lese ich noch an "Das Imperium" von Ann Leckie. Das ist der dritte Teil der Geschichte um Breq und sie gefällt mir wirklich gut. Wobei ich hier merke, dass das Lesen einfacher fällt, wenn ich längere Zeit regelmäßig in dem Buch lesen kann. Man muss sich zum Teil schon sehr darauf konzentrieren. Nichtsdestotrotz lese ich wieder sehr gerne von Breq und bin gespannt, was mich auf den letzten 150 Seiten erwartet.


    In der Badewanne habe ich zusätzlich den vierten Teil der Krosann-Saga von Sam Feuerbach begonnen. Da bin ich nach einer Badewanne noch nicht so ewig weit, der Schreibstil gefällt mir aber wieder richtig gut, zur Story kann ich nach ca. 30 Seiten noch nicht so viel sagen.


    Heute muss ich erst einmal noch arbeiten, morgen habe ich dafür frei und hoffe, zumindest eines der Bücher beenden zu können. Mal sehen, was morgen noch so anfällt. Heute Abend wird es potenziell eher weniger mit Lesen, da wir wahrscheinlich wieder Brettspiele spielen werden.


    Hier kommt gerade so komisches fisseliges weißes Zeug vom Himmel. Man mag es nicht wirklich Schnee nennen. Ich bin mal gespannt, ob das noch stärker wird und liegen bleibt, oder ob man von dem Spuk in einer Stunde schon wieder nichts mehr sieht.


    Habt einen guten Mittwoch!

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)

  • Jenks

    Wie hat dir der erste Fall gefallen Jenks?

    Hat mir gut gefallen, war mal ein etwas anderer Thriller mit viel schwarzem Humor. Ich werde bestimmt noch mehr von Joe lesen.


    Hier hat es heute schon geschneit, jetzt ist wieder alles weiß, aber mehr so wie Puderzucker.


    Ich lese jetzt seit Montag von Vorablesen "Der Hunger der Lebenden" von Beate Sauer. Die ersten 70 Seiten sind schon mal wieder gut.