Ich bin genervt, weil....

  • sternschnuppe

    Verfügst du über die Rechte an diesem Gedicht oder ist das Copyright bereits abgelaufen?


    Ansonsten habe ich den Verdacht das du deine Medikamente nicht genommen hast oder du hast einfach zuviel davon genommen.


    Und wenn du hier nicht mehr mitschreibst, dann werden wenigstens nicht mehr diese lächerlichen Geburtstagsthreads für jede Karteileiche eröffnet. Das ist das was nämlich wirklich nervt.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.

  • Sternschnuppe5887

    Warum muss ich das begründen?


    Ich kenne Booklooker , und sie ist einer der herzlichsten Menschen, die ich kenne.


    Ja, ihr Beitrag mag etwas krass rüberkommen, wenn man nicht weiß um was es ging, aber ich versichere dir, dass sie sich nicht als irgendwas besseres sieht und auf irgendwen herabsieht.

  • Verfügst du über die Rechte an diesem Gedicht oder ist das Copyright bereits abgelaufen?

    Der Autor ist seit 74 Jahren tot, Sternschnuppe5887 hatte die Lebensdaten ja angegeben . An der Übersetzung aus dem Portugiesischen könnte allerdings noch ein Copyright dranhängen; von wann die ist, konnte ich auf die Schnelle nicht feststellen.

    Außerdem weist dieser Blog darauf hin, dass die Zuschreibung falsch ist. Dann wäre die Veröffentlichung definitiv nicht rechtens, Ricardo Gondim lebt nämlich noch.

  • Ich frage mich auch, was hier los ist. Ich werde hier angegriffen, weil ich in anderen Thread mal eine andere Meinung hatte und diese auch begründen konnte.

    Mir ist es letztendlich egal. Ich stehe zu dem, was ich geschrieben habe. Wem das nicht passt, der kann ja einfach dran vorbei scrollen.


    breumel Ich mag nun mal Small Talk nicht. Auch nicht in Schulungen ;) Es ist für mich verschwendete Zeit.


    Knoermel  <3

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • seufz, muss die Klopperei denn sein?


    Ich habe booklooker auch als sehr lieben Menschen kennengelernt.


    Und im übrigen bin ich auch genervt von Menschen, die hohle Phrasen dreschen und nur die eigene Meinung gelten lassen. Und die der Meinung sind, dass andere doch bitte ihr Wissen für sich behalten sollen, weil sie selbst ja sonst dumm wirken.

  • Ich habe booklooker auch als sehr lieben Menschen kennengelernt.

    :write Ich auch.


    Man kann den menschlichen Wert nicht an Bildung und Wissen festmachen. Bei booklooker hatte ich es aber auch nicht als Verallgemeinerung verstanden.


    breumel Ich mag nun mal Small Talk nicht. Auch nicht in Schulungen ;) Es ist für mich verschwendete Zeit.

    Je nach Situation kann Smalltalk ein Eisbrecher sein. Und manchmal ist mir sogar Smalltalk lieber als gar keine Kommunikation. Daraus können auch Mal spannende Gespräche entstehen, gerade mit Fremden auf Reisen.

  • Und im übrigen bin ich auch genervt von Menschen, die hohle Phrasen dreschen und nur die eigene Meinung gelten lassen. Und die der Meinung sind, dass andere doch bitte ihr Wissen für sich behalten sollen, weil sie selbst ja sonst dumm wirken.

    Und die, die 100 mal die gleichen Fragen stellen. Aufschreiben soll da helfen.

  • Je nach Situation kann Smalltalk ein Eisbrecher sein. Und manchmal ist mir sogar Smalltalk lieber als gar keine Kommunikation. Daraus können auch Mal spannende Gespräche entstehen, gerade mit Fremden auf Reisen.

    Genau das. Und viele Männer sind überrascht, was Frauen auf der Metaebene über Smalltalk aufnehmen. Oft reichen fünf Minuten Smalltalk, um festzustellen, ob jemand einem sympathisch ist. Und es ist für mich keine verschwendete Zet, wenn ich jemanden damit zum Lächeln bringe oder er das Gefühl hat, dass ich ihn nicht nur in seiner Funktion wahrnehme. Die Kassiererinnen in meinem Supermarkt freuen sich immer über etwas Smalltalk, während ich einräume - das kostet keine Zeit (bin ja sowieso beschäftigt), aber ist einfach nett. Und wenn dann noch ein Kompliment hinzukommt, kann das die Laune stundenlang heben ;)


    Zum Wert von Smalltalk: https://www.stuttgarter-zeitun…bc-a015-f366b1931d31.html

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • ich glaube das kommt drauf an, was man als Small Talk bezeichnet. Oft werden solche Gesprähe mit Unbekannten auch ganz interessant, aber so Gespräche wie

    - Na das Wetter ist aber auch blöd!

    - ja

    - gestern war es schöner

    - Finde ich nicht


    u.s.w. brauche ich auch nicht

  • streifi So ein Gespräch kann aber überraschend schön ausklingen:

    - Na das Wetter ist aber auch blöd!

    - ja

    - gestern war es nicht so schwül

    - Finde ich auch

    - na, dann ziehen wir uns halt ganz aus

    - gute Idee.....:liegestuhl


    Im übrigen bin ich sehr erstaunt über diese überflüssige Balgerei, gibt es die Rappelkiste noch?

    Schon der weise Adifuzius sagte: Und hätte der Teufel den Satz mir geschenkt, ich musste ihn schreiben, egal was ihr denkt!:chen

  • Ich glaube nicht, dass wir die brauchen, sofern wir hier jetzt wieder zu anderen genervt-Themen zurückkehren ;-)


    Ich bin genervt von mir selber, ich hab seit gestern wieder mal fiese Kopfschmerzen und heute sind dann noch Gliederschmerzen dazu gekommen. Kann ich grad (bzw. eher nie) überhaupt nicht brauchen

  • Ich glaube nicht, dass wir die brauchen, sofern wir hier jetzt wieder zu anderen genervt-Themen zurückkehren ;-)


    Ich bin genervt von mir selber, ich hab seit gestern wieder mal fiese Kopfschmerzen und heute sind dann noch Gliederschmerzen dazu gekommen. Kann ich grad (bzw. eher nie) überhaupt nicht brauchen

    :gutebesserung Halt Dich warm :knuddel1

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Johannes Mario Simmel: Es muß nicht immer Kaviar sein

  • Heute am Vormittag hatte ich den Befehl bekommen einkaufen zu fahren.

    Der ALDI-Parkplatz war wie immer ausgesprochen gut besucht.


    Dann sah ich drei frei Parklücken - direkt nebeneinander; allerdings war vor mir ein anderes Auto und wollte dort einparken.


    Eine fast unendliche Geschichte. Es dauerte und dauerte und dauerte und dauerte........


    Das Ergebnis: Es wurde über drei Lücken hin eingeparkt.


    Ich sage jetzt nicht ob Mann oder Frau; nur wurden mal wieder alle meine Vorurteile bestätigt.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.