LR-Vorschlag, Start am 26.07.2018: "Der Gang vor die Hunde" von Erich Kästner

  • In diesem Thread Klassiker-Leserunden 2018 haben wir überlegt, mal etwas von Erich Kästner zu lesen.


    Kurzbeschreibung:


    »Fabian« ist Erich Kästners Meisterwerk. Doch das Buch wurde vor seinem Erscheinen 1931 verändert und gekürzt, denn der junge Kästner hatte in seinem ersten Roman alle Register gezogen. Das machte das Manuskript für den Verlag zu einem Sprengsatz, den das Lektorat mit
    spitzen Fingern entschärfte. Das Buch erschien schließlich entgegen
    Kästners ursprünglicher Intention unter dem Titel »Fabian«. Jetzt liegt
    der Roman zum ersten Mal so vor, wie ihn Kästner geschrieben und
    gemeint hat – unter dem Titel, den Kästner ursprünglich vorgesehen
    hatte: »Der Gang vor die Hunde«. Vom Kästner-Experten Sven Hanuschek herausgegeben und Wort für Wort rekonstruiert.
    51QKCAZNc1L._SX296_BO1,204,203,200_.jpg


    Link zu Amazon


    bisherige Anmeldungen:

    1. vev

    2. Saiya

    3. Tante Li

    4. Rouge

    5. belladonna

    6. Bücherdrache

    7. Clare

    8. Zwergin

    9. Findus

    10. made

    11. Booklooker

    12. Regenfisch

    13. xexos

    14. TiGi86


    Termin:

    25.07.2018


    Einteilung:

    27620-pasted-from-clipboard-png

  • Ich wäre dabei, Termin ist mir egal, ich müsste aber ca. drei Wochen vorher Bescheid wissen, denn ich würde mir das Buch in meiner Bücherei ausleihen.

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


  • Dieses Buch würde mich interessieren. Die Verfilmung von "Fabian" habe ich mir gestern angesehen und da würde ich gern den Originalroman dazu lesen.

    Ein Termin ab Anfang Juli wäre mir sehr recht.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend

    Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker
    Komödie


  • Xexos: vielen Dank für die Organisation!:wave

    Ich würde auch sehr gerne mitlesen.

    Vom Termin her bin ich recht flexibel aber irgendwas ab Anfang Juli klingt gut.

  • Ach so: Wann wir lesen, ist mir relativ egal. Ich richte mich nach euch.

    Ich freue mich richtig auf die Runde. Ich will seit ewigen Zeiten etwas "für Erwachsene" von Kästner lesen und bin nie dazu gekommen. Die Kinderbücher habe ich alle gelesen.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • xexos

    Danke für die Einladung ... ich würde auch gerne mitlesen :wave


    Den Fabian habe ich vor vielen, vielen Jahren schon mal gelesen, Erinnerung daran ist aber praktisch kaum mehr vorhanden. Da meine uralte, zerfledderte Ausgabe irgendwo verloren ging, habe ich mir erst letztes Jahr das Buch zum Wiederlesen neu gekauft. Leider hatte ich gar nicht mitbekommen, dass es den wiederhergestellten Originaltext inzwischen in einer neuen Ausgabe gibt, sonst hätte ich mir gleich die besorgt. Muss ich halt noch nachholen.

  • Wir wollen ja schließlich nicht, dass er nur noch grummelnd in einer Ecke hockt und über das nicht vorhandene Niveau weint :grin


    Gelegentlich lese ich schon gerne mal ernstere Literatur oder Klassiker (auch ohne Voltaire), habe auch eine hübsche kleine Sammlung. Generell ist es ja etwas Positives, den Anspruch hoch halten zu wollen, aber der Ton spielt eben auch eine Rolle.


    Danke für's Eintragen :wave

  • Ich würde auch mitlesen, aber Juli ist schwierig für mich. Vom 7.-20.7. bin ich im Urlaub und ohne Internet.

    Falls ihr Ende Juli lest, wäre ich dabei:wave

    - Freiheit, die den Himmel streift -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Clare () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler

  • Das wird meine erste Leserunde hier, ich bin sehr gespannt.

    Ich liebäugle auch noch mit "Die Farben des Himmels" von Christina Baker Kline,

    da ich eben meinen 100. Beitrag :frechschreibe, könnte ich ja mal mein Losglück versuchen. Mal sehen, wenn es unter 25 Teilnehmern bleibt, melde ich mich da auch an.

    Hier wird es also Ende Juli werden, sehe ich das richtig?

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


  • Ende Juli??? Da wäre ich auch dabei, der gemilderte Fabian steht ja im Regal, da ich von Kästner so ziemlich alles habe, auch Gedichte, die liebe ich besonders. Aber ihr lest das ursprüngliche wieder hergestellte Manuskript. Da bin ich gespannt.


    Meines ist von 1980 und enthält ein Vorwort von Erich Kästner persönlich. Er erwähnt auch den Titel, den das Buch haben sollte. Allerdings finde ich keinen Hinweis, welche Fassung das nun ist. :rolleyes:

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • Das ist die Frage, so wie ich Kästners Vorwort einschätze war es nur der Titel, der keinen Anklang fand. Aber sicher gibt es hier Experten die darüber mehr wissen.

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]