Auswertung Halbjahresstatistik 2018

  • Für die Statistik-liebenden Eulen kommt hier (als kleiner Zwischenhappen :grin) die Auswertung der Lesestatistik für das erste Halbjahr 2018. Viel Spaß :wave


    Es wurden 1029 Autoren gelesen. Die meistgelesenen Autoren waren im ersten Halbjahr die folgenden:


    (Autor, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Edgar Wallace, 1.6, 22

    Marc Girardelli. Michaela Grünig, 1.6, 12

    Georgette Heyer, 2.4, 11

    Christina Baker Kline, 1.6, 10

    H. Dieter Neumann, 1.7, 10

    Kathy Reichs, 2.8, 10

    Yasmine Ghata, 2.6, 9

    Sophie Bonnet, 1.6, 8

    Mechtild Borrmann, 1.8, 8

    Claudia Winter, 2.5, 8


    Unter den Autoren, die min. 4 Mal genannt wurden, erzielten die folgenden den besten Noten-Durchschnitt:


    (Autor, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Jennifer Wolf, 1.0, 4

    Jay Kristoff, 1.0, 5

    Ethan Cross, 1.1, 5

    Inge Löhnig, 1.1, 4

    Ellen Sandberg, 1.2, 5

    Claire Winter, 1.2, 4

    Anthony Horowitz, 1.2, 7

    Andreas Eschbach, 1.3, 7

    Laetitia Colombani, 1.3, 5

    Jörg Maurer, 1.4, 4


    Die meisten Monatshighlights haben im gesamten Zeitraum bekommen


    Ellen Sandberg, 5

    Jay Kristoff, 3

    Brigitte H. Hammerschmidt, 3

    Beate Sauer, 3


    Die meisten verschiedenen Titel wurden gelesen von


    (Autor, Anzahl der Titel, durchschnittliche Bewertung)


    Edgar Wallace, 22, 1.6

    Georgette Heyer, 10, 2.4

    Anthony Horowitz, 7, 1.2

    Andreas Eschbach, 7, 1.3

    Terry Pratchett, 7, 1.8

    Pamela Palmer, 7, 2.0


    Es wurden 1391 Titel bzw. 1683 Bücher gelesen, davon 342 Ebooks und 83 auf Englisch. Insgesamt wurden 164 Titel von mehr als 1 Eule gelesen. Die meistgelesenen Titel waren:


    (Autor, Titel, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Kathy Reichs, Blutschatten, 2.8, 10 davon 5 in einer Leserunde und 1 als E-Book

    Christina Baker Kline, Die Farben des Himmels, 1.6, 9 davon 6 in einer Leserunde

    Yasmine Ghata, Lange hatte ich Angst in der Nacht, 2.6, 9 davon 8 in einer Leserunde

    Claudia Winter, Die Wolkenfischerin, 2.5, 8 davon 5 in einer Leserunde

    Sophie Bonnet, Provenzalische Schuld, 1.6, 7 davon 4 in einer Leserunde

    Karen Cleveland, Wahrheit gegen Wahrheit, 2.0, 7 davon 4 in einer Leserunde

    Ralf H. Dorweiler, Das Geheimnis des Glasbläsers, 1.4, 6 davon 3 in einer Leserunde und 1 als E-Book

    Marc Girardelli. Michaela Grünig, Abfahrt in den Tod, 1.5, 6 davon 5 in einer Leserunde

    H. Dieter Neumann, Blutmöwen, 1.6, 6 davon 4 in einer Leserunde und 2 als E-Book

    Marc Girardelli. Michaela Grünig, Mordsschnee, 1.8, 6 davon 4 in einer Leserunde und 2 als E-Book


    Die meistgelesenen Titel, die NICHT Teil einer Leserunde waren, sind


    (Autor, Titel, durchschnittliche Note, Anzahl der Bewertungen)


    Ellen Sandberg, Die Vergessenen, 1.2, 5 davon 1 als E-Book

    Laetitia Colombani, Der Zopf, 1.3, 5 davon 1 als E-Book

    Nell Leyshon, Die Farbe von Milch, 1.4, 5 davon 4 als E-Book

    Susanne Goga, Nachts am Askanischen Platz, 1.7, 5 davon 1 als E-Book

    Beate Sauer, Echo der Toten, 1.4, 4 davon 1 als E-Book

    Peter S. Beagle, In Kalabrien, 1.5, 4 davon 1 als E-Book


    Die meistgelesenen Titel auf Englisch waren:


    Elizabeth Gaskell, Norden und Süden, 2 Mal

    John Niven, Alte Freunde, 2 Mal

    A.J. Finn, The woman in the window, 2 Mal


    Die meisten Monatshighlights haben im gesamten Zeitraum bekommen


    Ellen Sandberg, Die Vergessenen, 5

    Brigitte H. Hammerschmidt, Vergeben und Vergessen auf Pemberley, 3

    Beate Sauer, Echo der Toten, 3


    Die folgenden Bücher haben alle mehr als 1 Monatshighlight errungen:


    (Autor, Titel, Anzahl der Monatshighlights)


    Beate Sauer, Echo der Toten, 3

    Brigitte H. Hammerschmidt, Vergeben und Vergessen auf Pemberley, 3

    Christina Baker Kline, Die Farben des Himmels, 2

    Ellen Sandberg, Die Vergessenen, 5

    H. Dieter Neumann, Blutmöwen, 2

    Jay Kristoff, Nevernight - Die Prüfung, 2

    Joan Weng, Das Café unter den Linden, 2

    Linus Geschke, Das Lied der toten Mädchen, 2

    Mac P. Lorne, Die Pranken des Löwen, 2

    Margaret Atwood, Der Report der Magd, 2

    Nathan Hill, Geister, 2

    Nina George, Die Mondspielerin, 2

    Peter Prange, Unsere wunderbaren Jahre, 2

    Ralf H. Dorweiler, Das Geheimnis des Glasbläsers, 2

    Sabine Weigand, Die Manufaktur der Düfte, 2

    Sophie Bonnet, Provenzalische Schuld, 2

    Tom Hillenbrand, Hologrammatica, 2


    Es gab nur ein einziges Buch, das von mehreren Eulen abgebrochen wurde:


    Anthony Coles, Ein Gentleman in Arles, 2

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]