virtueller Lesekreis

  • 5 Stimmen: Friedhof der Unschuldigen von Andrew Miller (xexos, Tante Li, Zwergin, SamtpfoteXL, ottifanta, )


    4 Stimmen: Die Pest von Albert Camus (xexos, mazian, Voltaire, ottifanta, )


    3 Stimmen: Das Wunder von Emma Donoghue (chiclana, xexos, Findus, )

    3 Stimmen: Unorthodox von Deborah Feldman (chiclana, xexos, SamtpfoteXL, )

    3 Stimmen: Gewinner des Deutschen Buchpreises 2020 (12.10.2020) (xexos, Annabas, Rouge, )


    2 Stimmen: Befreit von Tara Westover (chiclana, ottifanta, )

    2 Stimmen: Kranichland von Anja Baumheier (chiclana, ottifanta, )

    2 Stimmen: Der Reisende von Ulrich Alexander Boschwitz (xexos, Rosenstolz, )

    2 Stimmen: Das Erbe der Altendiecks von Hendrik Lambertus (xexos, SamtpfoteXL,)

    2 Stimmen: Radetzkymarsch von Joseph Roth (xexos, Findus, )


    1 Stimme: Wie der Soldat das Grammofon repariert von Saša Stanišić (xexos, )

    1 Stimme: Feindesland von C. J. Sansom (xexos, )

    1 Stimme: Das sternenlose Meer von Erin Morgenstern (Tante Li, )

    1 Stimme: Die letzte Welt von Christoph Ransmayr (Tante Li, )

    1 Stimme: Das Graveyard Buch von Neil Gaiman (Tante Li, )

    1 Stimme: Drei Leben lang von Felicitas Korn (Rosenstolz, )

    1 Stimme: Zeit der Wildschweine von Kai Wieland (Rosenstolz, )

    1 Stimme: Léon und Louise von Alex Capus (mazian, )

  • Dann melde ich mich auch mal für Die Pest - das könnte bei der Besetzung wirklich interessant werden.

    :wave

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Michael Stuhr: Die Stadt der fliegenden Schiffe

  • Dadurch liegt das Buch von Alber Camus nun in Führung. Ich würde sagen, wir warten nun noch die Entscheidung des Deutschen Buchpreises am 12.10. ab, ob sich dadurch noch ein anderes Buch nach vorne schiebt und entscheiden dann über das zu lesende Buch. Start des Lesekreis - also des Schreibens zum Buch - wäre dann der 01.11.2020.


    Ist das für euch in Ordnung?

  • Dadurch liegt das Buch von Alber Camus nun in Führung. Ich würde sagen, wir warten nun noch die Entscheidung des Deutschen Buchpreises am 12.10. ab, ob sich dadurch noch ein anderes Buch nach vorne schiebt und entscheiden dann über das zu lesende Buch. Start des Lesekreis - also des Schreibens zum Buch - wäre dann der 01.11.2020.


    Ist das für euch in Ordnung?

    Klingt gut, bin gespannt, welches Buch den Preis gewinnen wird.

    "It is our choices, Harry, that show what we truly are, far more than our abilities." Albus Dumbledore
    ("Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.")

  • Generell habe ich immer noch Interesse am Buch, aber ich möchte im Moment nicht an Leserunden teilnehmen. Meine nächsten beiden Runden sind im Oktober und die reichen mir in dem Monat auch schon.

    Ich habe großes Interesse an diesem Buch, aber im Moment überhaupt keine Zeit. Deshalb halte ich mich bei einer Abstimmung raus. Im Moment lese ich noch nicht einmal das LW regelmäßig. :cry

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin