Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 17.10.2020)

  • Ich habe es angefangen, auch wenn ich kein all zu großer Fan von deutschen Fantasyautoren bin.

    ASIN/ISBN: 3442471737

    Die Trilogie befindet sich noch auf meinem SuB.


    Ich lese inzwischen auch deutsche Fantasy-Autoren sehr gerne, z. B. Walter Moers, Sam Feuerbach, Pascal Wokan, Benjamin Keck, Nicole Böhm, Markus Heitz, Kathrin Hotowetz mit ihrer Hexenreihe oder Ju Honisch mit ihrer Feyon-Menschen-Reihe, die ich gerade lese.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Nach den Klüpfl/ Kobr-Adriaerlebnissen bin ich nun auf der stürmischen Insel Juist angekommen.

    Sandra Lüpkes - Die Schule am Meer

    ASIN/ISBN: 3463407221

    Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein ganz besonderes Internat. Mit eigenen Gärten, Seewasseraquarien und Theaterhalle. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft: die jüdische Lehrerin Anni Reiner, der Musikpädagoge Eduard Zuckmayer, der zehnjährige Maximilian, der sich mit dem Gruppenzwang manchmal schwer tut, sowie die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat. Doch das Klima an der Küste ist hart in jeder Hinsicht, und schon bald nehmen die Spannungen zu zwischen den Lehrkräften und mit den Insulanern, bei denen die Schule als Hort für Juden und Kommunisten verschrien ist. Im katastrophalen Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen. Man rückt ein wenig näher zusammen. Aber kann es Hoffnung geben, wenn der Rest der Welt auf den Abgrund zusteuert?



    Liest sich sehr gut und da ich im Oktober auf Juist war, sagen mir die Beschreibungen mehr und ich habe Bilder vor Augen. Ich denke mal, es ist für mich sogar besser das Buch nach meinem Urlaub zu lesen, als es vorher noch geschafft zu haben.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Miss Lizzie - Walter Satterthwait


    "Lizzie Borden mit dem Beile

    Hackt Mama in 40 Teile.

    Das Ergebnis freut sie sehr,

    Bei Papa wird's ein Teil mehr."


    Es gab wohl in ganz Neuengland, ja in den ganzen Vereinigten Staaten nicht ein Kind, das den berühmten Knittelvers nicht kannte.

    Und in den Sommerferien des Jahres 1921 rennt die elfjährige Amanda buchstäblich Lizzie Borden in die Arme. Es entsteht eine heimliche Freundschaft, die jäh auf eine hässliche Probe gestellt wird, als Amanda ihre verhasste Stiefmutter ermordet auffindet, erschlagen mit einem Beil... "


    ASIN/ISBN: 3423122196

    Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.


    Johann Nepomuk Nestroy
    (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

  • Der Wind der Erinnerung - Kimberley Wilkins


    Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein myste­riöses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme um sie legt. Zwischen den beiden: Ein klei­nes rothaariges Mädchen. Nur, der Mann ist nicht Emmas Großvater - und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen...

    ASIN/ISBN: 3426652897

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Als ich erwachte" von Cynthia Swanson

    Ich höre "Ohne Schuld" von Charlotte Link

    SuB: 150

  • Hexenjäger - Max Seeck

    Der Mörder geht nach einem perfiden Plan vor: Detailgetreu stellt er die Morde einer Bestseller-Trilogie nach. Und die sind äußerst brutal und erinnern an mittelalterliche Foltermethoden. Die Opfer - allesamt Frauen. Ist ein Fan der Trilogie durchgedreht? Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team ermitteln unter Hochdruck, doch der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Die Ermittler tappen im Dunkeln, bis ihnen klar wird, dass die Opfer Jessica Niemi erschreckend ähnlich sehen.


    ASIN/ISBN: 3785727127




  • :wow:wow:wow Also, ich würde es jetzt nicht lesen wollen, aber interessant klingt das ja irgendwie schon. Aber allein die Inhaltsangabe reicht mir schon zum Gruseln. :wow:wow:wow

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Nach den Klüpfl/ Kobr-Adriaerlebnissen bin ich nun auf der stürmischen Insel Juist angekommen.

    Sandra Lüpkes - Die Schule am Meer

    ASIN/ISBN: 3463407221

    Liest sich sehr gut und da ich im Oktober auf Juist war, sagen mir die Beschreibungen mehr und ich habe Bilder vor Augen. Ich denke mal, es ist für mich sogar besser das Buch nach meinem Urlaub zu lesen, als es vorher noch geschafft zu haben.

    Ganz viel Spaß, obwohl ich 2010 das letzte Mal dort war, hatte ich vieles vor Augen.

  • Die Trilogie befindet sich noch auf meinem SuB.


    Ich lese inzwischen auch deutsche Fantasy-Autoren sehr gerne, z. B. Walter Moers, Sam Feuerbach, Pascal Wokan, Benjamin Keck, Nicole Böhm, Markus Heitz, Kathrin Hotowetz mit ihrer Hexenreihe oder Ju Honisch mit ihrer Feyon-Menschen-Reihe, die ich gerade lese.

    Ja, die Welt ist wirklich schön erdacht und auch die Vermischung so vieler verschiedener Genreelemente stört mich nicht. Jedoch lässt der Plot gerade zum Ende wirklich nach.


    Was die Autoren angeht danke ich mal für die Tips. Den ein oder anderen werde ich mir sicher mal anschauen. Nur Moers bekommt keine Chance mehr ;)

  • Die letzten Bücher von Moers habe ich mir auch nicht mehr geholt. Aber die älteren fand ich toll.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • dieses Buch ist auch schon auf meiner "will ich lesen-Liste". Berichte doch bitte, wie es dir gefällt. Ich bin mir noch etwas unsicher.

  • Das Buch ist wirklich wunderschön und es beruht ja auch teilweise auf wahren Tatsachen.

  • Arietta : Warst Du das, die mich mal wegen "Die App" von Arno Strobel gefragt hatte?:gruebel Ich hab es heute nachmittag ausgelesen. Es war total spannend, hat mir sehr gut gefallen. Kann ich wirklich weiter empfehlen. So im letzten Drittel war mir zwar klar, wer der Übeltäter ist, aber war spannend bis zum Schluss.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Als ich erwachte" von Cynthia Swanson

    Ich höre "Ohne Schuld" von Charlotte Link

    SuB: 150

  • Arietta : Warst Du das, die mich mal wegen "Die App" von Arno Strobel gefragt hatte?:gruebel Ich hab es heute nachmittag ausgelesen. Es war total spannend, hat mir sehr gut gefallen. Kann ich wirklich weiter empfehlen. So im letzten Drittel war mir zwar klar, wer der Übeltäter ist, aber war spannend bis zum Schluss.

    Hast du „Offline“ von ihm gelesen? Das hat mir nämlich gar nicht gefallen, daher bin ich mir nicht sicher, ob „Die App“ was für mich ist.

  • Hast du „Offline“ von ihm gelesen? Das hat mir nämlich gar nicht gefallen, daher bin ich mir nicht sicher, ob „Die App“ was für mich ist.

    Ja, hab ich auch gelesen. "Offline" fand ich teilweise ganz okay. Ich hab lange gebraucht, bis ich auf den Schuldigen gekommen bin. Aber von der Spannung und von der Geschichte her fand ich "Die App" besser.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Als ich erwachte" von Cynthia Swanson

    Ich höre "Ohne Schuld" von Charlotte Link

    SuB: 150