Lieblingsbuch-Event NOVEM [Jahr 9 des Lieblingsbuchwahns, 2021]

  • :knuddel1


    Horizonterweiterung und so. Nicht, dass ich nichts auf der Wunschliste hätte...:lache

    Außerdem finde ich es schön, wenn ich jemandem die Bücher, die ich mag näherbringen kann.

    Das ist genau das schöne an diesem Event. Ich bin froh über Empfehlungen, die nicht meinem normalen Lesegeschmack entsprechen. Empfehlungen aus meinen Lieblingsgenres nehme ich natürlich gerne mit, aber das interessante sind die Bücher, auf die ich nie gekommen wäre :)


    Und wenn ich einer Eule tolle Bücher näherbringen kann, die sie sonst nie auf dem Radar gehabt hätte, umso besser.

  • Das ist genau das schöne an diesem Event. Ich bin froh über Empfehlungen, die nicht meinem normalen Lesegeschmack entsprechen. Empfehlungen aus meinen Lieblingsgenres nehme ich natürlich gerne mit, aber das interessante sind die Bücher, auf die ich nie gekommen wäre :)


    Und wenn ich einer Eule tolle Bücher näherbringen kann, die sie sonst nie auf dem Radar gehabt hätte, umso besser.


    Genau, da hast du vollkommen recht.


    Ich habe nachgesehen - ich habe bisher wohl nur einmal mitgemacht, beim Event 4 im Jahre 2015. :wow


    Ich hatte Glück - eins meiner drei Vorschläge wurde gelesen, glaube mich zu erinnern (müsste ich nachsehen...). Ich bekam drei sehr schöne Vorschläge von ginger ale .

    Ein Vorschlag war Toms (Liehr) Nachttankstelle, welche ich da schon gelesen hatte. Dann noch das Buch "Das Institut der letzten Wünsche" und "Tage wie Salz und Zucker". Beide Bücher klangen sehr schön, beide hab ich dann auch gelesen und beide haben mir sehr gut gefallen. :)

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • So ihr Lieben, wow, da bin ich mal zwei Tage nicht im Forum und schaue hier rein, a) haben wir jede Menge neue Teilnehmereulen, klasse - ich habe euch alle nachgetragen (hoffe ich, bitte sonst mal laut "schreien"). ;) Und b) habe ich einen Haufen PNs gehabt, habe auch das jetzt nachgepflegt im Startposting und hoffe, dass mir nichts durchgerutscht ist, dabei ansonsten bitten auch "schreien". ;)

  • Ich möchte mich hiermit auch anmelden, werde aber Probleme haben, Bücher zu finden. Ich habe wohl sehr hohe Erwartungen an das, was ich als "Lieblingsbuch" vorschlage. Also, finden dann vielleicht nicht alle toll, das Buch, aber damit ich es vorschlage, möchte ich es ganz ganz toll finde und ganz ganz toll und großartig und hat mich ergriffen/überrascht/begeistert/..., da muss ich wirklich gut suchen. Aber egal, ich werde was finden.

    Mach dir keinen soooo großen Kopf deswegen. Den Anspruch hatte ich am Anfang auch, aber wenn man öfters mitmacht (und es macht ja jedes Mal wirklich Spaß :grin), dann kann nicht jedes Buch supertoll, perfekt und überragend großartig sein. Schon gar nicht, wenn man verschiedene Genres angeben will. Ein "normales" Lieblingsbuch, das man gerne gelesen hat und weiterempfehlen möchte, tut es auch :-].


    Ich bin momentan echt am überlegen, ob ich mein derzeitiges "Lieblingsbuch", das ich wirklich nur großartig fand, jemanden antun kann. :lacheNicht, dass ich damit erschlagen werde! Ich geh nochmal in mich und denk drüber nach. :/

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Ich bin momentan echt am überlegen, ob ich mein derzeitiges "Lieblingsbuch", das ich wirklich nur großartig fand, jemanden antun kann. :lacheNicht, dass ich damit erschlagen werde! Ich geh nochmal in mich und denk drüber nach. :/

    Ist das etwa so ein Wälzer wie Eines Menschen Flügel? :yikes

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich bin momentan echt am überlegen, ob ich mein derzeitiges "Lieblingsbuch", das ich wirklich nur großartig fand, jemanden antun kann. :lacheNicht, dass ich damit erschlagen werde! Ich geh nochmal in mich und denk drüber nach. :/

    Mach doch einfach


    Ist doch nur ein Vorschlag ;-)

    Man muss ja nicht alle drei lesen...

  • Ich bin momentan echt am überlegen, ob ich mein derzeitiges "Lieblingsbuch", das ich wirklich nur großartig fand, jemanden antun kann. Nicht, dass ich damit erschlagen werde! Ich geh nochmal in mich und denk drüber nach.

    Ich glaube ich kann mir denken, welches Buch Du meinst. Und wenn es gerade eins von Deinen Lieblingsbüchern ist, dann schlag es doch vor. ich sehe da kein Problem.:)

    Du machst ja auch insgesamt drei Vorschläge. Eins davon wird für Deinen Partner schon passend sein.

  • Nein Gwendy , das nicht :lache. Baro und Rouge sind auf der richtigen Fährte aber psssst:saint:.


    @ all: danke für euren Zuspruch, ihr habt es so gewollt :grin. Aber dafür guck ich dann, das die anderen beiden mehr allgemeintauglicher sind. :wave Eins weiß ich schon und beim dritten bin ich noch am überlegen, um noch ein anderes Genre abzudecken.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Keine Ahnung, von welchem Buch ihr redet, aber das erfahre ich dann.

    Ich habe meine Vorschläge an Hati geschickt. War allerdings bei der Genre-Zuordnung gar nicht sicher.

    Jetzt bin ich mal gespannt, wer meine Vorschläge "zugelost" bekommt und was ich so erhalte. Ich freu mich. :)

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Ich werde nicht mitmachen, habe schon die letzten Empfehlungen bisher nicht gelesen.

    Aber ich gucke hier auf jeden Fall rein, ob das eine oder andere doch was für mich ist. :wave

    Interessant ist allemal.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Ich hab´s mir überlegt und möchte auch mal wieder mitmachen. Das letzte Mal war, glaube ich, vor fünf Jahren oder so.

    Meine Vorschläge sind auch nicht in den letzten Event-Listen vorhanden.

    Freu´mich schon :)

    „An solchen Tagen legt man natürlich das Stück Torte auf die Sahneseite — neben den Teller.“

  • Das Schneemädchen von Eowyn Ivey.

    Hmja, das habe ich erst 2019 gelesen.


    Aber Sherlock Killerbinchen hat recherchiert und herausgefunden, dass du den Tipp von einer Fragoletta hattest.
    Ich habe damals Lesebär beglückt und DU hattest mir u. a. Die Ballonfahrerin empfohlen, die ich auch klasse fand und schon ein paar Mal verschenkt habe :wave

    „An solchen Tagen legt man natürlich das Stück Torte auf die Sahneseite — neben den Teller.“