Leserundenvorschlag ab 01. August 2021: "Die Akte Adenauer" mit Autor

  • "Die Akte Adenauer" von Ralf Langroth (bei uns im Forum als Jörg Kastner bekannt)



    Über den Autor:

    Ralf Langroth ist das Pseudonym eines Autors mit Übersetzungen in fünfzehn Sprachen. Vier Bücher des Autors sind derzeit von einer hochkarätigen Produktionsfirma der ersten Reihe für eine Verfilmung optioniert. In den Romanen um den BKA-Mann Philipp Gerber und die Journalistin Eva Herden verbindet Ralf Langroth seine beiden Stärken, die genaue Recherche und das Erzeugen hoher Spannung. Mit dem Auserzählen historischer Leerstellen präsentiert der Autor atmosphärische und packende zeitgeschichtliche Spionagethriller aus den jungen Jahren der BRD.



    Kurzbeschreibung:

    Die dunklen Geheimnisse einer jungen Demokratie. Die Entstehung des BKA. Das biedere Rheinland als Hitzekessel der Mächte, auf das der Schatten des Kalten Krieges fällt.

    Mitten im Wahlkampf 1953 wird Philipp Gerber Kriminalhauptkommissar beim BKA. Seine Aufgabe: den Mord an seinem Vorgänger aufzuklären. Sein Geheimnis: Wie der Ermordete ist Gerber Agent der Amerikaner. Gemeinsam mit der Journalistin Eva Herden findet er heraus, dass die rechtsgerichteten «Wölfe Deutschlands» noch aktiv sind. Um ein Zeichen gegen den Kommunismus setzen, wollen sie einen der führenden linken Politiker töten. Bundeskanzler Adenauer persönlich betraut Gerber mit der Aufgabe, seinen Kontrahenten zu beschützen …



    Der Autor Ralf Langroth wird die Leserunde begleiten.


    Wer Lust hat und sich an der Leserunde ab dem 01. August 2021 beteiligen möchte, kann sich hier melden!



    Teilnehmer:

    - Ralf Langroth (Jörg Kastner) [Autor]

    - Johanna

    - Sabsi74 (ohne Verlosung)

    - hollyhollunder

    - Rouge

    - Booklooker

    - Zwergin

    - Rosenstolz

    - LeseBär

    - Regenfisch

    - SamtpfoteXL

    - Tante Li

    - streifi


    ASIN/ISBN: 3499004755

  • Danke für den Tipp. Nachdem ich im August gar keine Zeit habe, ist es direkt auf meinem reader gelandet und ich werde es auch sofort lesen. Das passt gut im Anschluss an "Die geliehene Schuld"


    Ich werde die Runde, wenn ich es zeitlich schaffe, aber im Auge behalten.

  • Ja da gebe ich Johanna wirklich recht, das Buch klingt sehr spannend. Da ich ja recht nah an dem ehemaligen Hauptdorf (eh ich meine natürlich der ehemaligen Hauptstadt) wohne, macht es für mich noch mehr interessant. Ich glaube das Buch könnte auch was für meinen Mann sein :gruebel

    Ich würde auch mitlesen.


    P.S. : Ich glaube das gibt übrigens eine Serie, Band 2 ist schon für Februar 2022 angekündigt.

  • Die Zeitgeschichte interessiert mich sehr an diesem Buch, um sie mit Erlebten zu vergleichen.

    Da ich aber keine Versprechen abgeben tue, die ich später nur halb halten kann, melde ich mich nicht zur Leserunde an. Wenn es meine Zeit im August zulässt, würde ich allerdings als freie Mitleserin dabei sein.


    Ich ziehe das Hörbuch (gelesen von Johannes Steck) vor. Es wäre schön, wenn neben den Seitenangaben auch die Kapitel stehen könnten, das vereinfacht das Folgen der Leserunde per Hörbuch.

    Viele Grüsse, Sequana :)


    Sage mir worüber du lachst, und ich sage dir, ob ich dein Freund sein kann. (Konfuzius)

    Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst – aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist. (Elias Canetti)


  • Das Buch klingt wirklich genau nach meinem Beuteschema. Bin dabei. :)

    Hollundergrüße :wave




    :lesend


    Ulf Schiewe - Die Mission des Kreuzritters

    Chris Hammer - Ein Ort voller Lügen

    Anthony Doerr - Wolkenkuckucksland


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Oh maaaan!
    Ich komme nie mehr aus dem Leserundenstress raus :lache

    Ich bin auch dabei.

  • Ich habe übrigens so gaaaanz nebenbei mit meinem "Herzblatt" über diese Leserunde hier gesprochen und ihm quasi das Buch unter die Nase gehalten :engel.
    Seine Reaktion : "oh das klingt interessant, das würde ich auch lesen"

    Da habe ich das Buch schnell mal bestellt .... Geburtstagsgeschenk für Mann nächste Woche : CHECK :frech

    .... und nächste Woche sag ich ihm dann das er bis August durch sein muss. :evil:

    Ich habe "mein" Exemplar demnach dann schon ;)

  • :wave Da ich von Titus auf Agentengeschichten um den BND angefixt wurde, möchte ich diesen Roman auch gerne mit Euch lesen.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Jane Austen: Pride and Prejudice