Serienempfehlungen und Plauderei

  • Mein Mann und ich haben am Wochenende in Carnival Row reingeschaut (bei Amazon Prime). Ganz interessante Fantasyserie mit Krimi- und Steampunk-Elementen.

    Die hab ich mal auf die Watchlist gesetzt, den Trailer fand ich zumindest schon mal interessant.

    Viele Grüße
    Thomas


    ________________________________________
    wyrd bid ful aræd - Das Schicksal ist unausweichlich

  • Wir bingen gerade "Modern Family" und mögen es durchaus. 8) Das Setting ist zwar nicht übermäßig originell - eine Familie, drei Generationen, die üblichen Themen und Konfrontationen -, aber es ist sehr gut gemacht, die Dialoge sind herrlich, Ed DerewigeAlBundy O'Neill ist zum Niederknien, und es ist wirklich lustig. Erstaunlich, dass das auf einem Nebensender der RTL-Gruppe versteckt wurde; ich bin auf "Comedy Central" in eine Folge gezappt und hängengeblieben. Hat wohl ein halbes Dutzend Emmys als beste Comedyserie eingesackt. Derzeit wird die elfte Staffel produziert, die nach Ankündigung von ABC die letzte sein wird.

  • Wir bingen gerade "Modern Family" und mögen es durchaus. 8) Das Setting ist zwar nicht übermäßig originell - eine Familie, drei Generationen, die üblichen Themen und Konfrontationen -, aber es ist sehr gut gemacht, die Dialoge sind herrlich, Ed DerewigeAlBundy O'Neill ist zum Niederknien, und es ist wirklich lustig. Erstaunlich, dass das auf einem Nebensender der RTL-Gruppe versteckt wurde; ich bin auf "Comedy Central" in eine Folge gezappt und hängengeblieben. Hat wohl ein halbes Dutzend Emmys als beste Comedyserie eingesackt. Derzeit wird die elfte Staffel produziert, die nach Ankündigung von ABC die letzte sein wird.

    Mein Mann und ich lieben diese Serie. Sie ist herrlich zum Abschalten und wirklich sehr lustig. Ich könnte nicht Mal sagen, welche Figur ich am liebsten mag. ^^

  • Ich liebe Modern Family, wer kann sollte sie auf Englisch schauen, es ist einfach soooo gut ;)


    Carnival Row fand ich auch interessant, werd ich mir auch mal auf die Watchlist setzen.


    Ich hatte jetzt über das Wochenende "Unbelievable" auf Netflix gesuchtet. Die Serie basiert auf einer wahren Begebenheit, es geht um ein Vergewaltigungsopfer, dass von allen Beteiligten so verunsichert wird, dass sie ihre Aussage zurück zieht und dann wegen Falschaussage angezeigt wird (das ist nur der Anfang, also kein Spoiler, die Geschichte geht noch weiter!) Sehr gut gemacht und sehr erschreckend teilweise.

  • Meine ewige Lieblingsserie "Friends"*, die zwischen 1994 und 2004 produziert und ausgestrahlt wurde, und die ich inzwischen, glaube ich, achtmal komplett gesehen habe, wird übrigens definitiv eine Fortsetzung erleben:


    https://www.hollywoodreporter.…-works-at-hbo-max-1254331


    (* neben "Simpsons", "Dr. House", "Six Feet Under" und "Star Trek - TNG")


    Passend dazu habe ich mir kürzlich das hier gekauft:

  • Wer Krimis mit historischem Flair (50er Jahre) und akribischer Ermittlungsarbeit mag, sollte in "The Bletchley Circle" reinsehen. Man muss gut aufpassen, weil die Frauen ähnlich wie Sherlock Holmes ihre Schlüsse ziehen (allerdings nachvollziehbarer). Ich habe heute Abend die ersten drei Folgen auf Netflix gesehen und bin fasziniert :zuhoer:lupe


    514ySDHrPtL._AC_SY400_.jpg

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Wer Krimis mit historischem Flair (50er Jahre) und akribischer Ermittlungsarbeit mag, sollte in "The Bletchley Circle" reinsehen. Man muss gut aufpassen, weil die Frauen ähnlich wie Sherlock Holmes ihre Schlüsse ziehen (allerdings nachvollziehbarer). Ich habe heute Abend die ersten drei Folgen auf Netflix gesehen und bin fasziniert :zuhoer:lupe


    514ySDHrPtL._AC_SY400_.jpg

    Hat mir auch gut gefallen. Auf Netflix gibt noch eine Staffel mit einer der Hauptdarstellerin aber anderer Ort. Möchte ich mir auch noch anschauen :-)

  • Die neue Sitcom Merry happy Whatever spielt zur Weihnachtszeit um eine Familie in Philadelphia. Familienvater ist Dennis Quaid. Er hat vier erwachsene Kinder. Eine große Rolle spielen auch dere Partner.


    Die Netflix-Serie ist unglaublich gestelzt gespielt, die Handlung konstruiert. Kein Gag sitzt! Hoffentlich wird es noch etwas besser.


    Edit: okay, in Folge 2 kommen manche Themen schon besser rüber.