Was hört ihr zur Zeit?

  • Oh Knoermel, dieses Buch habe ich einer Freundin zum Geburtstag geschenkt, weil die Storie so schön klangt. Berichte mal bitte, wie du es fandest...

  • Nach langer Hörpause habe ich heute Morgen mit diesem HB begonnen.


    Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge


    Jeder Gegenstand, den Anthony Peardew findet, hat eine Geschichte. Er sammelt und archiviert sie alle in seinem schönen viktorianischen Haus und plant, sie eines Tages an ihre ursprünglichen Besitzer zurückzugeben. Denn vor Jahren hat er selbst etwas verloren, das er bis heute sucht: ein Medaillon, das einst seiner großen Liebe gehörte und auf das er aufzupassen versprach. Das Alter zwingt Anthony, diese besondere Aufgabe an seine Assistentin Laura weiterzugeben. Doch diese ahnt nichts von dem Geheimnis, das hinter dem Erbe steckt.

    Das fand ich als Hörbuch so schön.

  • Black out von Andreas Eschbach


    Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik - ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.

    51nkLs3jzKL._AA300_.jpg

  • Ich habe heute damit angefangen:


    Wolkenschloss von Kerstin Gier

    Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung.

    Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Auf- enthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

    Wenn Ilka Teichmüller nicht gerade in Serien wie "Hotel 13" spielt, leiht sie ihre Stimme gern humorvollen und temporeichen Hörbüchern wie "Wolkenschloss". Den neuen Bestseller von Kerstin Gier liest sie mit Herz, Hirn und Humor - absolut unwiderstehlich.


    61tOAb1WVYL.jpg


  • Und jetzt mal wieder etwas nicht so spannendes:


    Britta Sabbag - Pinguinwetter

    Sprecher: Nina Spier


    Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Von jetzt an hat sie vor allem eins: Freizeit. Ihre Freundin Trine nutzt die Chance und drückt ihr Sohn Finn aufs Auge. Doch dabei läuft einiges schief: Bei einem Zoobesuch fällt Finn ins Pinguinbecken - und wird von einem fremden Mann rausgezogen. Der alleinerziehende Vater glaubt, dass Charlotte Finns Mutter ist. Und damit fängt der Schlamassel erst an -


    https://smile.amazon.de/Pinguinwetter-Britta-Sabbag/dp/3785746121 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    :lesend Jane Gordon-Cumming - Schöne Bescherung

    --------------------
    Hörbuch: Julie Caplin - Das kleine Café in Kopenhagen

    Hörbuch: Constanze Wilken - Die vergessene Sonate

    SuB: 296

  • Damit habe ich gestern begonnen.


    Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers


    Was geschieht, wenn unser Wasser knapp wird - wie weit sind wir bereit zu gehen? Virtuos verknüpft Maja Lunde Gegenwart und nahe Zukunft zu einer ergreifenden Geschichte über die Grundlagen des Lebens.

    Irgendwo in der Nordsee im Jahr 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe will von Norwegen bis an die französische Küste segeln - um jenen Mann zur Rede zu stellen, der die Liebe ihres Lebens gewesen ist. Doch weit draußen auf dem Meer gerät ihr Schiff mitsamt seiner bedeutsamen Fracht in einen gewaltigen Sturm...

    Frankreich im Jahr 2041. Eine große Dürre und verheerende Brände zwingen die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden. Die Situation scheint für David und seine kleine Tochter Lou ausweglos - bis die beiden in einem vertrockneten Garten ein altes Segelboot entdecken, meilenweit von der Küste entfernt.

  • Ich habe bei Audible zugeschlagen und mit Kai Meyers Sturmkönige (Dschinnland Band 1) begonnen. Ich habe die komplette Trilogie zwar bereits gelesen, aber vorgelesen von Andreas Fröhlich ist das nochmal ein ganz anderer Schuh!


    begeisterte Grüße vnon Elbereth:wave

    “In my opinion, we don't devote nearly enough scientific research to finding a cure for jerks.”

    ― Bill Watterson

  • Nach über 33 Stunden in der Uralten Metropole ("Lycidas" von Christoph Marzi) freue ich mich jetzt auf was Kürzeres und höre den sechsten Cherringham-Krimi "Die verfluchte Farm"


    Kurzbeschreibung von amazon.de


    "Seit dem 17. Jahrhundert thront Mabbs Farm auf dem Hügel von Cherringham - einer Zeit, als die Einwohner Angst vor dem Teufel hatten und Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Der Legende nach sind alle, die auf der Farm leben, verflucht. Aber liegt es wirklich an dem Fluch, dass die Ernte schlecht ausfällt, die Tiere krank werden und tödliche Feuer auf der Farm ausbrechen? Oder gibt es dafür einen ganz anderen Grund? Weder Jack noch Sarah glauben an das Übernatürliche - und bald entdecken sie sehr reale Verdächtige."


    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Vor zwei Tagen begonnen ... Suchtfaktor


    Jeffrey Archer - Spiel der Zeit: Die Clifton-Saga 1

    Sprecher: Erich Räuker, Richard Barenberg, Britta Steffenhagen


    Die Schicksale zweier Familien. Eine verborgene Wahrheit. Das Ringen um Freundschaft und Liebe.

    England um 1930: Der junge Harry Clifton wächst an den Hafendocks von Bristol heran, seine Mutter Maisie muss sich mit harter Arbeit durchschlagen. Um den Tod von Harrys Vater, der angeblich im Krieg gefallen ist, rankt sich ein Geheimnis. Harrys Leben nimmt eine Wendung, als er das Stipendium für eine Eliteschule erhält. Er tritt ein in die Welt der Reichen und lernt Giles Barrington sowie dessen Schwester Emma kennen, Erben einer Schifffahrts- Dynastie. Harry verliebt sich in Emma, ohne zu ahnen, dass die Schicksale ihrer Familien auf tragische Weise miteinander verknüpft sind ...


    https://www.amazon.de/Spiel-Zeit-Die-Clifton-Saga-1/dp/3837135861 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    :lesend Jane Gordon-Cumming - Schöne Bescherung

    --------------------
    Hörbuch: Julie Caplin - Das kleine Café in Kopenhagen

    Hörbuch: Constanze Wilken - Die vergessene Sonate

    SuB: 296

  • Ich bin die Nacht, Ethan Cross


    Die Handlung ist mittlerweile hanebüchen, die Stimme von Thomas Balou Martin macht mich aggressiv...

    Ich kann keine Empfehlung mehr aussprechen...

  • "Das rote Kleid" von Guido Maria Kretschmer


    gelesen von Guido Maria Kretzschmer, Katharina Thalbach, Anna Thalbach, Nellie Thalbach


    Beschreibung

    Ein Kleid kann dein Leben verändern
    Anascha ist ein wunderschönes rotes Kleid aus feiner Seide. Sie hängt an einem Filmset in der Garderobe und wartet voller Spannung auf ihren Auftritt. Sie ist froh, dass sie in guter Gesellschaft ist: Da gibt es Eric, den alten Mantel, der bald ihr engster Vertrauter wird, ein liebenswertes Nachthemdchen, das immer vom Bügel stürzt, oder Lulu, das charmante Revuekleid aus Las Vegas. Nur gut, dass sie alle zusammenhalten, denn es steht ihnen so manches Abenteuer bevor. Und vielleicht gelingt es Anascha am Ende sogar, sich ihren großen Traum zu erfüllen - einen Menschen zu haben, der sie wirklich liebt, für immer...

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Teil 2 hatte ich noch gelesen auf dem Reader aber Teil 3, der noch mal länger ist (über 700 Ebookseiten), wollte ich mir nicht mehr antun. Daher jetzt das Hörbuch (mehr als 24 Stunden 8|). Richtig gut fand ich eigentlich nur Teil 1 aber jetzt muss ich wissen, wie es weitergeht, obwohl es mich seit Teil 2 nicht mehr flasht:


    Sterne und Schwerter - Das Reich der sieben Höfe - Sarah J. Maas


    6158y78xuOL._AA300_.jpg


    Feyre kehrt mit Tamlin an den Frühlingshof zurück, um mehr über seine Pläne und den bevorstehenden Krieg zu erfahren. Ein riskantes Spiel, denn Tamlin darf nicht von ihrer Verbindung zu Rhysand wissen.

    Geschickt unterwandert sie den Frühlingshof und kann in letzter Minute den aufflammenden Kämpfen entfliehen. Zurück am Hof der Nacht versammeln sie und Rhysand ihre Verbündeten, um vereint in den Kampf zu ziehen. Doch ihre Feinde sind ihnen einen Schritt voraus und Feyre und Rhysand müssen sich entscheiden: Wer ist loyaler Verbündeter - wer plant ihren Untergang?

    Ein letztes großes Gefecht entscheidet über das Schicksal einer sagenumwobenen Welt.

  • Heute angefangen:


    Stefanie Gerstenberger - Das Limonenhaus

    Sprecher: Regine Schroeder und Sascha Schiffbauer


    Nach dem Tod ihres Bruders und seiner Frau will Lella deren Tochter Matilde zu sich nach Köln holen. Doch der sizilianische Clan ihrer Schwägerin verweigert ihr das Mädchen, denn eine alte Fehde steht zwischen den beiden Familien. Verzweifelt versucht Lella, die Hintergründe dieses Streits aufzudecken, immer in der Hoffnung, ihren Anspruch auf Matilde doch noch durchsetzen zu können. Im Limonenhaus, dem Haus ihrer Mutter, findet sie in einer alten Familienbibel einige lose Tagebuchseiten. Sie ahnt zunächst nicht, dass diese der Schlüssel sind zu jenem Ereignis, das seine dunklen Schatten bis in die Gegenwart wirft…


    https://www.amazon.de/Das-Limonenhaus-12-Stunden-ungek%C3%BCrzte/dp/3836807467 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    :lesend Jane Gordon-Cumming - Schöne Bescherung

    --------------------
    Hörbuch: Julie Caplin - Das kleine Café in Kopenhagen

    Hörbuch: Constanze Wilken - Die vergessene Sonate

    SuB: 296

  • Alle 45 folgen gestern von der Schwester meines Freundes ausgeliehen bekommen. Heute mit der ersten CD angefangen...


    Gabriel Burns - Der Flüsterer


    61Khqott0xL._SS500.jpg

    Inhalt des Hörspiels ist die Geschichte des Taxifahrers Steven Burns aus Vancouver in Kanada, der eines Tages von einem geheimnisvollen Fremden, der sich selbst Bakerman nennt, dazu gebracht wird, sich als Detektiv eines mysteriösen Falles anzunehmen. Bisher lässt sich erkennen, dass die Suche nach Unsterblichkeit das zentrale Motiv der Serie ist. Daneben existieren noch weitere ungelöste Rätsel, wie die Identität von Mr. Bakerman oder dem Verschwinden von Stevens Bruder Daniel vor dem Beginn der Serie.

  • Das Reicht der 7 Höfe Teil 3 habe ich nach fünf Stunden abgebrochen. Das war mir einfach too much. Während ich Teil 1 super und Teil 2 noch ganz ok fand, geht der dritte Teil für mich gar nicht.


    Jetzt angefangen:


    61a2zWvsLHL._AA300_.jpg


    Eine Insel, drei Frauen, ein altes Familiengeheimnis

    Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich türkis im Meer - Rügen! Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Jetzt endlich liegen wieder einmal zwei ruhige Wochen voller Sonne, Strand und Karamellbonbons vor ihr. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf.

  • "Schlüssel 17" von Marc Raabe


    gelesen von Sascha Rotermund


    Beschreibung

    In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.
    Der erste Fall für Tom Babylon!

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Gestern angefangen:


    Peter Mayle - Ein guter Jahrgang

    Sprecher: Hubertus Gertzen


    Max Skinner ist froh, den Intrigen der Londoner Finanzwelt entkommen zu sein. Wie viel schöner ist doch das Leben in der Provence, wo er ein Landhaus geerbt hat. Allerdings muss er schon bald feststellen, dass von seinem Gut seit Jahren ein Weinkomplott ausgeht. Jetzt kann dem ahnungslosen Max nur noch einer helfen: Charlie, sein Freund aus London, ein großer Weinkenner. Ein packender Roman voller Lebensfreude und Humor. Die Woche zu "Vive la fete!" "Sein Blick auf die Franzosen ist liebevoll, ironisch und erheiternd." Abendzeitung "Kriminelle Machenschaften um einen heimlichen "Garagenwein" und jede Menge Nachhilfe in Sachen Reben und Lokalkolorit machen Mayles Neuheit zur federleichten Kost für Balkon und Strandkorb." Der Feinschmecker


    https://www.amazon.de/Ein-Guter-Jahrgang-Peter-Mayle/dp/B00076QG8W (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    :lesend Jane Gordon-Cumming - Schöne Bescherung

    --------------------
    Hörbuch: Julie Caplin - Das kleine Café in Kopenhagen

    Hörbuch: Constanze Wilken - Die vergessene Sonate

    SuB: 296