Was hört ihr zur Zeit?

  • Ich habe heute noch eine gute halbe Stunde Arbeit in der Küche vor mir und beginne ein Hörbuch von meinem Apfel-SuB: "Mit der Flut" von Agnes Krup, gelesen von Nina Petri.



    416S63mjpCL._SY446_BO1,204,203,200_.jpg



    amazon / Klappentext:

    Finkenwerder bei Hamburg, 1923: Paul ist fast noch ein Junge, als er sich als blinder Passagier auf einen Überseedampfer nach New York schleicht. In der neuen Welt will er sein Glück suchen, denn der elterliche Obsthof ist ihm schon lange zu klein und zu eng. In Brooklyn gelingt es ihm Fuß zu fassen, und als er Antonina kennenlernt, deren Familie aus Sizilien eingewandert ist, scheint er ein neues Zuhause zu finden. Doch um seinen größten Traum zu verwirklichen und Arzt zu werden, muss Paul zurück zu seiner Familie nach Deutschland - und betritt im Jahr 1937 ein Land, das er kaum wiedererkennt. Damit wird auch Antoninas Liebe zu ihm auf eine härtere Probe gestellt, als sie es sich je hätte träumen lassen.

    Agnes Krup erzählt, inspiriert vom bewegten Leben ihres Großonkels, eine so dramatische wie faszinierende deutsche Familiengeschichte.


    https://www.amazon.de/Mit-Flut-CDs-Agnes-Krup/dp/3869523654 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)

  • Mir ist mal wieder nach Fantasy.

    51yU5HjAf2L._AA300_.jpg



    Kurzbeschreibung (amazon.de):

    "Mortal Engines - Krieg der Städte" ist der Auftaktband zu Philip Reeves monumentaler Fantasyserie voller Luftschiffe und Piraten, Kopfgeldjäger und Aeronauten - und fahrender Städte.

    Niemand hatte mit einem Attentat gerechnet. Als das Mädchen mit dem Tuch vor dem Gesicht ein Messer zückt, um den Obersten Historiker Londons, Thaddeus Valentine, umzubringen, kann ihm der junge Gehilfe Tom in letzter Sekunde das Leben retten. Er verfolgt das Mädchen, das jedoch durch einen Entsorgungsschacht in die Außenlande entkommt. Dass Valentine, statt seinem Retter zu danken, den Jungen gleich mit hinausstößt, konnte ebenfalls beim besten Willen keiner ahnen...

    Damit beginnt Toms abenteuerliche Odyssee durch die Großen Jagdgründe zurück nach London. Begleitet wird er von der unbeirrbaren Hester Shaw, die fest entschlossen ist, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Sie treffen auf Sklavenhändler und Piraten, werden von einem halbmenschlichen Kopfgeldjäger verfolgt und von einer Aeronautin namens Anna Fang gerettet. Und all das, während Valentine plant, mittels einer Superwaffe aus dem Sechzig-Minuten-Krieg die Feinde der fahrenden Städte zu vernichten...

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Heute angefangen und wieder einmal sehr angetan:


    Dora Heldt - Urlaub mit Papa

    Sprecher: Ulrike Grote


    Christine und Dorothea wollen für ein paar Tage nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird Christine von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren etwas eigenwilligen Vater Heinz (73) mitzunehmen. Kaum auf der Insel angekommen, übernimmt Heinz unverzüglich das Zepter auf der Baustelle und beschert den drei Frauen gemeinsam mit seinen neuen Freunden Onno (63), Kalli (75) und Carsten (72) unvergessliche Urlaubstage.


    61YqI77o-1L._SY498_BO1,204,203,200_.jpg


    :lesend Andreas Gruber - Rachewinter

    --------------------
    Hörbuch: Cordula Stratmann - Danke für meine Aufmerksamkeit
    Hörbuch: Dora Heldt - Urlaub mit Papa

    Hörbuch: Petra Schier - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

    SuB: 285

  • Danke für den Tipp Saiya!

    Ich war gerade auf der Suche nach einem Fantasy-Buch für den Urlaub. Ich werde mir das jetzt gleich als ebook laden. Das klingt sehr gut!:)

  • Danke für den Tipp Saiya!

    Ich war gerade auf der Suche nach einem Fantasy-Buch für den Urlaub. Ich werde mir das jetzt gleich als ebook laden. Das klingt sehr gut!:)

    Die Reihe ist ja schon älter und im Dezember startet der Film dazu in den Kinos (Regisseur Peter Jackson), auf den ich schon sehr gespannt bin. Teil 2 der Neuauflage erscheint Ende November.

    Berichte mal, wie dir das Buch gefällt.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Danke für den Tipp Saiya!

    Ich war gerade auf der Suche nach einem Fantasy-Buch für den Urlaub. Ich werde mir das jetzt gleich als ebook laden. Das klingt sehr gut!:)

    Wenn ich mehr Zeit hätte, hätte ich es in einem Rutsch durchgehört. Ich höre es dann morgen zu Ende. Was für eine tolle Geschichte!

    Ich habe mir übrigens "Über den wilden Fluss" heute als Hörbuch gekauft. Ich bin jetzt angefixt und möchte nach Philip Reeve nun auch Philip Pullman für mich entdecken. Ich werde direkt im Anschluss an "Krieg der Städte" damit beginnen.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saiya ()

  • Danke für den Tipp Saiya!

    Ich war gerade auf der Suche nach einem Fantasy-Buch für den Urlaub. Ich werde mir das jetzt gleich als ebook laden. Das klingt sehr gut!:)

    Das kann ich nur empfehlen. Ich freu mich schon auf die Verfilmung.

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Noch etwas für die Seele:


    Petra Schier - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

    Sprecher: Barbara Stoll


    Tessa Lamberti, alleinerziehende Mutter des neunjährigen Lukas, ist genervt. Nicht nur, dass er ihr seit Wochen wegen eines Hundes in den Ohren liegt, er fragt auch immer öfter, wo denn sein Vater sei! Als Tessa ihm nur sagt, dass sein Vater nach Amerika gegangen ist, macht sich Lukas selbst auf die Suche nach Vater und Hund. Kurz vor Weihnachten findet er einen echten Wildfang – der Beginn für eine bewegte und romantische Familiengeschichte!


    51zJIXiLleL._SY494_BO1,204,203,200_.jpg


    :lesend Andreas Gruber - Rachewinter

    --------------------
    Hörbuch: Cordula Stratmann - Danke für meine Aufmerksamkeit
    Hörbuch: Dora Heldt - Urlaub mit Papa

    Hörbuch: Petra Schier - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

    SuB: 285

  • Oh das gucke ich mir mal an

  • Mir ist mal wieder nach Fantasy.

    Kurzbeschreibung (amazon.de):


    "Mortal Engines - Krieg der Städte" ist der Auftaktband zu Philip Reeves monumentaler Fantasyserie voller Luftschiffe und Piraten, Kopfgeldjäger und Aeronauten - und fahrender Städte.

    Niemand hatte mit einem Attentat gerechnet. Als das Mädchen mit dem Tuch vor dem Gesicht ein Messer zückt, um den Obersten Historiker Londons, Thaddeus Valentine, umzubringen, kann ihm der junge Gehilfe Tom in letzter Sekunde das Leben retten. Er verfolgt das Mädchen, das jedoch durch einen Entsorgungsschacht in die Außenlande entkommt. Dass Valentine, statt seinem Retter zu danken, den Jungen gleich mit hinausstößt, konnte ebenfalls beim besten Willen keiner ahnen...

    Damit beginnt Toms abenteuerliche Odyssee durch die Großen Jagdgründe zurück nach London. Begleitet wird er von der unbeirrbaren Hester Shaw, die fest entschlossen ist, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Sie treffen auf Sklavenhändler und Piraten, werden von einem halbmenschlichen Kopfgeldjäger verfolgt und von einer Aeronautin namens Anna Fang gerettet. Und all das, während Valentine plant, mittels einer Superwaffe aus dem Sechzig-Minuten-Krieg die Feinde der fahrenden Städte zu vernichten...

    Das Buch ist bei direkt mal auf die Wunschliste gehüpft, ich warte dann noch bis Ende Oktober auf die Taschenbuchausgabe. Die Rezensionen sind bis jetzt ja durchweg positiv.

  • Das Buch ist bei direkt mal auf die Wunschliste gehüpft, ich warte dann noch bis Ende Oktober auf die Taschenbuchausgabe. Die Rezensionen sind bis jetzt ja durchweg positiv.

    Mir hat es richtig gut gefallen. Ich warte jetzt auf Teil 2, den es dann hoffentlich auch als Hörbuch geben wird.

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Nachdem ich "Über den wilden Fluss" von Pullman beendet habe, höre ich jetzt "Der goldene Kompass".

    :lesend

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Deutsches Haus - Anette Hess


    gelesen von Eva Meckbach


    ISBN 978-3-95713-138-6


    Kurzbeschreibung:

    Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger Verlobter, dagegen: Es ist der erste Auschwitz-Prozess, der in der Stadt gerade vorbereitet wird. Eva, die noch nie etwas von diesem Ort gehört hat, folgt ihrem Gefühl und widersetzt sich ihrer Familie. Sie nimmt die Herausforderung an, ohne zu ahnen, dass dieser Jahrhundertprozess nicht nur das Land, sondern auch ihr eigenes Leben unwiderruflich verändern wird.


    Über die Sprecherin:

    Eva Meckbach wurde 2006 direkt nach ihrem Schauspielstudium als festes Ensemblemitglied an der Schaubühne Berlin aufgenommen. Darüber hinaus ist sie im Fernsehen zu sehen, beispielsweise im Tatort oder in Filmen wie Was bleibt und Wunschkinder. Als Hörbuchsprecherin war an verschiedenen Rundfunkproduktionen beteiligt und mit ihrer Lesung von David Vanns Aquarium für den Hörbuchpreis 2017 nominiert.


    Hörbuchcover Hess - Deutsches Haus