Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 10.09.2017

  • Belle : Ja, Tee habe ich für morgen auch eingeplant. Wir haben uns von der Nordsee Ostfriesentee mitgebracht, der ist morgen fällig :-]


    Ich habe heute nicht viel gelesen, die ersten 27 Seiten von "Sharpes Zorn". Aber ich habe eine neue App gefunden, mit der ich meine Lesezeit mitmessen kann. Ich weiß, irgendwie bescheuert, aber ich finde es ganz interessant, zu sehen.


    Schlaft gut, bis morgen :wave

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Guten Morgen!


    Die letzten Tage hab ich es nicht mal geschafft reinzuschauen. Ich arbeite wieder mehr Stunden und bin abends immer fix und alle.


    Aber heute habe ich frei. Gleich steht aufräumen, putzen, Wäsche (ich bin da ganz bei euch... schiebe ich auch immer wieder vor mir her ;-)) und co an - dabei höre ich noch die letzten 45 Minuten in "Der letzte Paladin". Lange her, dass ich einen historischen Roman - hier geht es um die Rolandsage - gelesen habe. Hat mir richtig gut gefallen und ich habe viel gelernt.


    Susannah
    Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Wie heisst die App?


    Ich hoffe es geht euch gut :wave

  • Salome : Die App heißt ReadTracker :-) Die sagt dir dann auch, wie lange du aufgrund deines bisherigen Lesetempos wohl noch für den Rest des Buches brauchen wird.


    Guten Morgen zusammen :wave


    Heute ist so der erste richtige Herbsttag bei uns - stürmisch, nass, kühl. An der Nordsee sind für heute sogar Orkanböen angesagt, da bin ich glatt froh, dass wir letzte Woche da oben waren. Das Wetter schreit nach Ostfriesentee mit Kluntje und Rahm :-)


    Heute haben wir kaum was vor, da sollte mal etwas Lesezeit abfallen. Ich lese auf S.28 in "Sharpes Zorn" weiter.


    Einen schönen Mittwoch euch allen :wave

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Zitat

    Original von Belle Affaire
    Wäsche waschen schieb ich auch immer vor mir her. Hab meistens einfach keine Lust, in den Keller zu gehen. :rolleyes


    Das ist noch das kleinere Übel, ich mag nicht bügeln :fetch


    @Wetter
    bei uns stürmt es bereits seit den frühen Morgenstunden und nun regnet es auch noch ununterbrochen.
    Das perfekte Wetter um sich einen heißen Kakao zu gönnen. (nicht das ich das nur wetterabhängig tun würde :lache)

  • Bei uns ist der Sturm nun auch angekommen. :-(
    Der Regen kann fern bleiben. ;-)


    Ich habe mich soeben für ein neues Buch entschieden, welches ich schon angelesen habe (zumindest die ersten 2 Seiten). Sara Poole - Die Tochter des Giftmischers. Da steht, dass Sara Poole das Pseudonym einer bekannten Autorin aus NY ist. Kann mir da jemand weiterhelfen? :help


    Jetzt wird erstmal der Abwasch gemacht und dann das Abendbrot. (Es gibt Kürbis - lecker!)

  • Ich ärgere mich gerade wieder etwas. Ich wollte heute mal wieder ein paar Videos von Booktubern ansehen. Aber mittlerweile denke ich wenn ich ein Neuzugänge Video gesehen habe, brauche ich die anderen nicht mehr. Viele Booktuber habe ich seinterzeits ausgewählt wegen ihren unterschiedlichen Geschmäckern aber plötzlich haben alle einen fast gleichen Geschmack. Es werden immer nur die brandaktuellsten Bücher gelesen. Früher waren auch mal ältere Bücher dabei, das ist nun selten.
    Und auch neue "Trends" greifen erstaunlich schnell um. Erst diese Funko Pop Figuren und nun Mangas. Es mag ja durchaus sein das jemand sich für neue Sachen interessiert, das finde ich auch spannend und gut, aber das zufällig nun gleich 6 Leute auf den gleichen Zug aufgesprungen sind? Das finde ich sehr schade, es fehlt an der Individualität. Und vieles ist gesteuert durch Verlagszusendungen, Gutscheine von Anbietern etc.

  • DuCrainer : Ich muss sagen, mit Funko Pop Figuren habe ich mich auch anstecken lassen - ich glaube, das ist tatsächlich Game-of-Thrones-bedingt :lache Ansonsten finde ich, merkt man schon noch Unterschiede - ich schaue aber auch nur zwei Youtuberinnen regelmäßig und bei denen merke ich schon unterschiede. Dass die Neuerscheinungen gerade im Jugendbuch- und Thrillerbereich häufig auftreten, stimmt, aber solange man den Booktubern noch anmerkt, dass es ihnen Spaß macht, finde ich das ok.

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Belle : Funkos sind klassischer Nerd-Stuff - Vinylfiguren zu verschiedenen Fandoms, die viel gesammelt werden.


    Ich habe heute ein bisschen gelesen und bin bei "Sharpes Zorn" auf S.103 angekommen.


    Schlaft gut, bis morgen :wave

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Die letzten Tage waren mal wieder ein bisschen ausgefüllter, die Schule hat wieder angefangen und einer meiner Kollegen ist im Urlaub, daher ist da auch mehr zu tun.


    Der Stundenplan meiner Kinder hat mich echt ein wenig aus den Schuhen gehauen, sie haben an zwei Tagen bis um halb vier Unterricht und an zwei Tagen bis um drei. Jetzt werden wir mal schauen den einen Wahlkurs noch zu canceln um wenigstens einen Tag noch zu entschärfen. Ist echt heftig was die Kids da zu leisten haben.


    Ich habe daraufhin auch beschlossen meine Stundenzahl auf der Arbeit zu erhöhen. Ich merke in letzter Zeit einfach häufig, dass ich vieles nicht mitbekomme, weil ich nur 15 Stunden in der Woche da bin. Ich geh jetzt mal auf 20 hoch und dann schauen wir mal, wie es mir damit geht.


    Heute werde ich wohl ne Einkaufstour drehen, die Mädels brauchen noch Regenhosen fürs Wochenende und dann muss ich auch fürs Wochenede einkaufen, wir fahren mal wieder auf Wettbewerb.

  • Guten Morgen zusammen :wave


    Ich hoffe, ihr seid alle soweit ohne Sturmschäden davongekommen und dass ihr heute nicht davonschwimmt - es regnet so arg. Ich habe heute morgen für meine Verhältnisse regelrecht verschlafen, bin erst nach 9 aufgewacht, habe nicht einmal mitbekommen, dass meine Mutter schon auf den Beinen war.


    Mal schauen was heute in Sachen Lesen so geht. Ich möchte "Der Herr der Bogenschützen" weiterlesen, auf S.276.


    Einen schönen Donnerstag euch allen :wave

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Wie schön, ein neuer Thread, dann muss ich nicht so viel nachlesen, was ich verpasst habe. :grin


    :wave Guten Morgen Zusammen!


    Susannah : Willkommen zurück! Also Tee von der Nordsee mitzubringen ist bei mir Pflicht. Und Ostfriesentee steht natürlich ganz oben auf der Liste. Zwischendurch bestelle ich auch immer welchen.


    DuCrainer : Ich habe mir ehrlich gesagt noch nie Video von BookTubern angesehen. Und wenn das eh alles nur immer gehypte Bücher sind, kann ich mir das wohl auch sparen. :rolleyes
    Aber Mangas sind doch nicht neu, oder? :gruebel Den Trend gibt es doch schon lange.
    Bin zwar auch nicht der Trendtyp, der alles mitmacht, aber ich mag Einhörner. :lache


    Belle Affaire : Waschen macht mir nichts, unsere Maschine steht im Bad, also muss ich nicht in den Keller. Aber ich HASSE Bügeln. Zum Glück haben wir einen Trockner, da fällt selten was zum Bügeln an. Und was da nicht rein kann, hänge ich so auf, dass es möglichst wenig knittert. :grin


    Ich lese zur Zeit "Das Haupt der Welt" von Rebecca Gablé, habe jetzt 300 Seiten geschafft. Gefällt mir sehr gut...aber ich warte immer darauf, dass gleich einer der Waringhams um die Ecke kommt. :lache


    Zum Glück ist schon Kleiner Freitag. Kommt gut durch den Tag und fliegt nicht weg.

  • Zitat

    Original von Jenks


    Belle Affaire : Waschen macht mir nichts, unsere Maschine steht im Bad, also muss ich nicht in den Keller. Aber ich HASSE Bügeln. Zum Glück haben wir einen Trockner, da fällt selten was zum Bügeln an. Und was da nicht rein kann, hänge ich so auf, dass es möglichst wenig knittert. :grin.


    Ich mach das auch so, bügeln fällt schon seit Jahren aus. Wenn die Sachen zeitnah aus dem Trockner kommen und gleich zusammen gelegt werden, sind sie auch nicht mehr so arg verknittert. Und wenn man sie anzieht knittern sie eh gleich wieder.

  • Hallo zusammen,


    auch ich melde mich mal. Ich arbeite ja diese Woche nach dem Urlaub das erste Mal und ich habe Spätschicht.
    Leider habe ich seit Anfang der Woche einen fiesen Schnupfen und fühl mich daher nicht so gut. ;-(


    Zum Lesen bin ich auch noch nicht so richtig gekommen. Aber vielleicht kann ich heute Abend nach Schichtende meinen Krimi beenden.


    Das Wetter ist hier heute total ekelig. Es regnet ununterbrochen.


    @Wäsche: Waschen und Bügeln finde ich nicht so schlimm. Was ist ganz schrecklich finde ist Fensterputzen. ;-)


    Habt alle noch einen stressfreien Tag :wave

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Zitat

    Original von Jenks


    DuCrainer :
    Aber Mangas sind doch nicht neu, oder? :gruebel Den Trend gibt es doch schon lange.


    Nein nicht die Mangas an sich, aber das viele von meinen abonnierten Booktubern jetzt so gehäuft Mangas kaufen und lesen ist neu. Vorher war nicht mal ab und zu einer dabei.


    Bei uns hat kurzfristig endlich mal der Wind und der Regen pausiert. Naja der Wind nicht komplett. Sogar ein paar Sonnenminuten waren da. Der Dauerregen und starke Wind nerven ganz schön. Für mich allerdings immernoch besser als zu heiß.


    Unsere Wäsche steht immernoch ungebügelt herum. Leider. Ich schaffe es einfach nie mich aufzuraffen und die Wäsche zeitnahe aus dem Trockner zu holen. Und wenn wird sie einfach nur in den Wäschekorb gepackt. Mit Nicht-bügeln ist da leider nichts. Ab nächste Woche gehen wir wieder arbeiten ( :wow) dann wird auch wieder regelmäßig mind. 1x die Woche gewaschen. Dann häuft sich nicht so viel an.


    bienchen
    Ich habe am Wochenende zumindest unten die Fenster geputzt. Die hatten es mal bitter nötig. Auch das schiebe ich immer ganz gerne (was schiebe ich eigentlich nicht :gruebel).
    Aber ich habe mir mal einen Fenstersauger von Kärcher gekauft. Den finde ich da Gold wert. Auch wenn ich trotzdem nicht 100% streifenfreie Scheiben habe, ist es doch eine enorme Erleichterung.

  • 'n Abend allerseits!
    Ich hoffe, alle Sturmeulen haben das Wetter gut überstanden. Bei uns ist zum Glück alles heil geblieben, aber in Hamburg ist tatsächlich jemand von Gerüstteilen erschlagen worden :-( Früher war ich ja recht draufgängerisch, was Sturm angeht, aber seit Orkan Christian bin ich doch vorsichtiger. Gestern hätte ich eigentlich zum Schwimmen fahren wollen, aber der Weg dahin geht mitten durch ein Waldgebiet, da wollte ich dann doch lieber nicht längs fahren.
    Heute hat es dann nur noch ordentlich geschüttet ... so langsam geht mir das Wetter auf den Keks.


    Lesetechnisch habe ich mein Jugend-Fantasy-Roman beendet und bin jetzt schon beim dritten Abschnitt meines Leserunden-Buchs "Gray" von Leonie Swann. Gefällt mir richtig gut; Glennkill hatte mir ja schon gut gefallen, aber der Papagei steckt die Schafe locker in die Tasche. Besonders gefällt mir, dass der Vogel nicht so vermenschlicht ist. Klasse Buch, bisher kann ich es nur empfehlen!

  • Zitat

    Original von Totenleserin
    Sara Poole - Die Tochter des Giftmischers. Da steht, dass Sara Poole das Pseudonym einer bekannten Autorin aus NY ist. Kann mir da jemand weiterhelfen? :help


    Nachdem ich spontan dachte, dass Siri Hustvedt und Lily Brett es sehr wahrscheinlich nicht sind :lache, kam mir die Idee, die Dame mal zu googeln. Auf der Website von Random House steht: "Sara Poole ist das Pseudonym einer New-York-Times-Bestseller-Autorin (...)" Sie muss also nicht in New York leben oder aus New York kommen. Das macht die Sache nochmal schwieriger für dich, sorry.


    Edit: Bei der Recherche habe ich festgestellt, dass eine New Yorkerin, die ich literarisch sehr mag, vor wenigen Monaten gestorben ist: Jeannette Lander. Ich habe sie vor Jahren mal in Leipzig auf der Buchmesse erlebt. Ihr Tod macht mich traurig. Werde vielleicht am WE ihr Buch "Überbleibsel - Eine kleine Erotik der Küche" nochmal lesen oder zumindest mich lesend darin bewegen...

  • Hallo zusammen :wave


    Letzter Urlaubstag, nicht zu fassen. Ich hoffe, euch geht's allen soweit gut. Ich hänge heute ein bisschen in den Seilen, wir sind gestern ein bisschen versackt :lache Aber heute Nachmittag geht's mit meiner Nichte in den Zoo, darauf freu ich mich schon. Und heute Abend gehen wir dann noch essen. Lesen wird da mal wieder etwas zu kurz kommen, nachdem ich gestern schon nicht gelesen habe. Mal schauen. Wenn, dann lese ich "Der Herr der Bogenschützen" auf S.276 weiter.


    Einen schönen Freitag euch allen :wave

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 2: Sturz von Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • :wave 'n Abend zusammen!


    Ich bin hingerissen, die Kieler gewinnen gerade das vierte Spiel in Folge, und das als Aufsteiger... Eigentlich interessiert mich Fussball ja eher am Rande, aber wenn eine Mannschaft aus der Region in die zweite Liga aufsteigt, find ich das schon nicht uninteressant.


    Gelesen habe ich dementsprechend noch nicht viel, aber gleich geht es weiter mit dem Papageienkrimi.


    Euch noch einen schönen Abend!