Lieblingsbuch-Event - Se...chs [Part VI]

  • :bahnhof

    Ich verstehe das zwar jetzt nicht so ganz, aber ein viertes Buch kann ich jederzeit vorschlagen, auch ein fünftes usw. :lache


    Der Pfandleiher


    Würde ich unter Zeitgenössisch einordnen, von Buchdoktor gibt es auch eine wunderbare Rezi.


    Habe Bild und Inhaltsbeschreibung hier wieder gelöscht, da es nun in der Gesamtliste zu sehen ist.

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von vev () aus folgendem Grund: Habe Bild und Inhaltsbeschreibung hier wieder gelöscht, da es nun in der Gesamtliste zu sehen ist.

  • belladonna Ja, schick mir bitte deine Sachen noch nach...:)Die Arbeit machen wir uns jetzt, wäre doch gelacht, wenn wir das nicht schön hinbekommen. :knuddel1


    Die drei Vorschläge für dich kommen von:

    - Lea von GiG (bitte PN an mich, meine Liebe:) edit: PN da, vielen lieben Dank)

    - Rogue (PN da, daaanke :knuddel1)

    - vev (aus dem Thema)


    DANKE EUCH! :*

    Ich ergänze die Gesamtliste(n)...

  • @mazian


    Danke für deine Vorschläge, ich kenne noch keinen der Titel.

    Der Wolkenatlas ist mir schon ein Begriff, damit muss ich mich aber noch beschäftigen.

    Vielleicht wird es Zeit endlich mal was von Fitzek zu lesen, Die Fallstricke des Teufels

    interessieren mich auch.

    Da es alle drei Titel in meiner Bücherei gibt, könnte ich auch einfach alle drei lesen.

    Mal sehen.

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


  • Genau die Idee habe ich auch. Ich habe gleich 2 von der Liste gekauft:


    - Noch so eine Tatsache über die Welt von Brooke Davis, da ich Belletristik eher wenig lese, und

    - Epidemie von Åsa Ericsdotter, da ich eh Thriller gerne lese

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • @all:


    Ich habe die Gesamtliste um belladonnas Vorschläge (und die vorgeschlagenen Bücher der drei lieben eingesprungenen Eulen) ergänzt.

    Bella schlägt vor:

    Juliet Ashton - Ein letzter Brief von dir

    Paula Hawkins - Into the Water

    Susanne Kliem - Trügerische Nähe


    Vielleicht finden sich ja, wie ich, "Gesamtlistenplünderer", die mehr als nur aus den drei vorgeschlagenen Büchern lesen wollen. :knuddel1

  • Danke Hati für Deine Mühe und Vev für die Vorschläge. Habe schon 2 auf meiner Thalia Wunschliste.


    Al ich Eli Brown bei Google eingab wurde mir ein Popsänger angezeigt. Die sind aber nicht identisch, oder?

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Da hast du ja Glück, daß es bei dir alle 3 Titel gibt.

    "Die Fallstricke des Teufels" waren ein heißer Tip von meiner Tante. Die Autorin des Buches hat u. A. im Stadtarchiv von Pirna recherchiert. Und meine Tante arbeitet da. Ich hab mir gerade Band 2 von meinen Eltern zum Geburtstag gewünscht.

  • Lady Eliza Vielen Dank für deine Vorschläge!


    Tatsächlich habe ich "Desirée" (auch eines meiner Lieblingsstücke) und "1984" schon gelesen, also wird es wohl auf "Altes Land" hinauslaufen. Hatte ich schon länger auf dem Schirm, bin gespannt.


    Ich werde mal schauen, ob die Bibliothek es hat :)

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Joe Haldeman - Der ewige Krieg (Hörbuch)

  • Als ich Eli Brown bei Google eingab wurde mir ein Popsänger angezeigt. Die sind aber nicht identisch, oder?

    Glaube ich nicht, nach den Bildern hat der Popsänger noch mehr Haare. :grin

    Waren die zwei auf deiner Thalialiste schon vorher drauf?

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


  • Irri


    Vielen Dank für deine Vorschläge. Alle 3 Titel sind mir noch nicht bekannt. Und sind auch nicht direkt mein Beuteschema. Deshalb liebe ich auch dieses Event. Ich werde mich mal näher mit den Büchern befassen und dann entscheiden. Am Freitag hab ich frei, da werde ich mal in der Buchhandlung in der Stadt schauen, ob ich dann meine Wahl dort bestellen kann. In meiner Leihbücherei gibt es nämlich keines der drei. Zur Not kann ich auch eine Freundin fragen, ob sie es mir mitbringen kann, wenn sie im Juni zu Besuch kommt

  • mazian , da bin ich ja mal gespannt, wofür Du Dich entscheidest und wie es Dir gefällt.

    Genau deshalb, weil es nicht in mein Beuteschema fällt, habe ich mich für "Noch so eine

    Tatsache über die Welt" entschieden.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Liebe piper1981 ,

    ich weiß nicht genau, ob dir meine Buchvorschläge zusagen, die du erwischt hast, aber ich hoffe, dass du dich vielleicht mit einem davon halbwegs anfreunden kannst :knuddel1


    Ich bin mit meinen zugelosten Buchvorschlägen superglücklich und danke dir, liebe Rouge  :knuddel

    Trümmerkind habe ich letzten Sommer schon gelesen, das war mein erstes Buch von Mechtild Borrmann und eins meiner absoluten Highlights 2017. Aber die beiden anderen kenne ich noch nicht. Auf jeden Fall werde ich beide lesen, denn die springen mich auch beide sehr an. Vor allem die Vorgeschichte zu His Dark Materials interessiert mich sehr, da ich die Trilogie mit Begeisterung verschlungen habe und auch die GoldeneKompass-Verfilmung richtig gut fand. Ich wusste gar nicht, dass da inzwischen dieses Prequel herauskam und freu mich gerade tierisch über den Vorschlag und aufs Lesen.


    Überhaupt enthalten diese Listen jede Menge tolle Vorschläge, da werde ich nochmal ausführlicher stöbern gehen müssen.


    Danke auch an Hati, die sich solche riesige Mühe gemacht hat. Die Präsentation ist echt super gelungen :anbet:knuddel1

  • Lesebiene

    Von den vorgeschlagenen Titeln kommt mir "Die Glasbläserin" sehr bekannt vor - ich glaube, das Buch habe ich vor Jahren mal gelesen, wusste aber nicht, dass es eine "Trilogie" ist; von Lucinda Riley habe ich selbst noch ein anderes Buch auf dem SuB und zwar "Helenas Geheimnis"......ich bleibe meinem Lieblings-Genre treu und werde auf jeden Fall "Wilder Winter" lesen..........falls mir der Schreibstil gefällt, hat er ja auf jeden Fall schon einiges geschrieben, so dass mir das "Lesefutter" nicht ausgehen wird................

  • Irri Ich freue mich, dass du dich so schnell entschieden hast. "Noch so eine Tatsache über die Welt" war auch für mich seinerzeit ein Leseausflug abseits "meiner" Genre, aber ich habe mich aufgrund des eigenwilligen Schreibstils in das Buch verliebt.

    Auf deine Meinung zu "Epidemie" bin ich sehr gespannt, da du ja in dem Genre oft unterwegs bist und das Buch eines meiner Highlights war.


    Angie Voon Vielen lieben Dank für deine Vorschläge. :knuddel1Ich mache im ersten Schritt dem Event alle Ehre und lese etwas, wo ich ansonsten einen Bogen drum mache - Klassiker - und zur Überwindung dessen auch niemals drauf gekommen wäre - und zwar Erich Kästner (das scheint mir allerdings ein seeeehr guter Tipp zu sein). Ich liebäugele aber auch mit Annie Solomon, gebe aber zu, dass das jetzt einfach meine "comfort zone" wäre.


    Lesebiene Auch ich werde "Wilder Winter" lesen. :)Kenne die Reihe nicht und auch die Verfilmung nicht...aber das Buch ist, wie ich gesehen habe, vom Golkonda Verlag, der mir von Bodo schon seeeehr ans Herz gelegt wurde...daher wird es auch mein erster Ausflug in die Golkonda-Buchwelt...und bei der Verfilmung muss ich dann mal schauen...denn ich habe schon gesehen, dass da James Purefoy mitspielt, der mir in "The Following" schon außerordentlich gut gefiel.:love:


    Rouge Ich habe mich immer knapp davpr gedrückt, aber ich nehme die Gesamtliste zum Anlass mir ein Buch von "Ella Simon" zuzulegen und ich werde daher Ein Gefühl wie warmer Sommerregen anschaffen...

    piper1981 Dabei ist nicht ausgeschlossen, dass ich das von dir vorgeschlagene Ella-Buch auch kaufe, sofern mir der Sommerregen gefällt.;)


    Susannah Ich werde auch von dir was lesen und zwar habe ich mich direkt nach dem Amazon-Link anschauen in "Die Schlacht" verguckt und werde damit auch wieder einen riesigen Sprung aus meiner Lese-Comfort-Zone machen. :)Bin aber schon sehr gespannt...auf der verzweifelten Suche nach einer Leseprobe bin ich ins Englische ausgewichen und war trotzdem begeistert...das will was heißen.;)


    vev "Die kulinarischen Anwendungsmöglichkeiten einer Kanonenkugel" ist definitiv der Anwärter auf den lustigsten Buchtitel bei diesem Event...:rofl...und den ich je gehört habe.

  • Rouge Ich habe mich immer knapp davpr gedrückt, aber ich nehme die Gesamtliste zum Anlass mir ein Buch von "Ella Simon" zuzulegen und ich werde daher Ein Gefühl wie warmer Sommerregen anschaffen...

    piper1981 Dabei ist nicht ausgeschlossen, dass ich das von dir vorgeschlagene Ella-Buch auch kaufe, sofern mir der Sommerregen gefällt.;)

    Ich kenne Beide und mir hat " Das Leuchten einer Sommernacht" deutlich besser gefallen, als der Sommerregen