ILmeP 4.0 (ILmeP ab 01.05.2018)

  • Hui, da schaue ich hier mal wieder rein und habe das Gefühl, dass hier allgemeines Koffer-Gepacke vorherrscht...allen, die wegfahren, wünsche ich schöne Urlaubstage.

    :liegestuhl


    Da ich es unter der Woche kaum noch ins Forum schaffe bzw. zumindest das große Nachlesen nicht mehr packe, nehmt es mir nicht übel, wenn ich hier irgendwas verpasse. :whistling:

    Ich werde heute mal an Going for the goal von Sara Rider weiterlesen, bislang echt klasse. Hihi...und dank dem Bastei Newsletter habe ich direkt WuLi Zuwachs mit Wo mein Herz dich findet:love:

    Ja ja, man muss ja träumen dürfen...


    Angie Voon Wenn ich das so lese, was bei euch auf Gemeindeebene besprochen wird, bewundere ich wirklich, dass du dein Amt da so ausfüllen kannst. Mir würde das nicht liegen...:thumbup:

  • feenbella


    Nordsee klingt gut. Schönen und erholsamen Urlaub!


    Ich bin dann mal weg! Koffer sind gepackt, die Tickets für den Eifelturm, den Louvre und Versaille habe ich heute gebucht. Spart hoffentlich lange Wartezeiten. Das Wetter sieht ja auch gut aus.


    Bis demnächst!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Guten Morgen :wave


    hoffentlich lesen alle Urlauber noch meine schönen Grüße, ich wünsche euch gute Erholung und tolles Wetter !!!!!!!

    Angie Voon - passt auf euch auf, Paris ist ein diebstahlfreudiges Örtchen !

    feenbella - Greetsiel ist wunderschön, vor vielen Jahren war ich dort mal auf einem Tagesausflug.

    Hati - ich komme momentan unter der Woche auch zu nix...

    Ich habe gestern einen meiner Geburtstagsevents gehabt, einen Ausflug in den Opel Zoo mit anschließendem Abendessen im Restaurant nebenan The Lodge
    Das gestrige Wetter war dafür ideal, wir hatten strahlend blauen Himmel und beste Temperaturen. Ein schöner Tag !


    Erinnert sich noch jemand an meine letztjährige Marmeladenschlacht mit insgesamt 232 Gläsern Mirabellenmarmelade, weil die Bäume vollhingen... Dieses Jahr gab es gerade mal zwanzig. Als die Blüte war, hatten wir fast arktische Temperaturen und leider ist nichts geflogen... Daher eine sehr maue Ausbeute.


    Ich werde mich heute mit dem Andreas Gruber Roman in den Garten legen. Der zweite Band ist super... deutliche Steigerung zum ersten Teil.


    Einen gemütlichen Sonntag für alle Mitlesenden ! :lesend

  • Guten Morgen


    Auch von mir einen schönen Urlaub. Geniesst die Zeit und gute Erholung !


    In letzter Zeit komme ich auch zu nichts, nicht mal zum Lesen. Ich kann froh sein, wenn ich pro Tag 20 Seiten lesen kann.:(


    Mariion

    Wow ! Schöne Gartenterrasse ! Da würde ich mich am liebsten dazusetzen. :)


    Allen einen wunderschönen Sonntag ! Das Wetter ist so herrlich, schöner geht's nicht !!!! :strahl:strahl:strahl

  • Wow ! Schöne Gartenterrasse ! Da würde ich mich am liebsten dazusetzen.

    Und das Wetter gestern war auch genau so wie auf dem Bild. Ein toller Platz, wir hatten einen schönen Blick auf die Ebene...

  • Guten Morgen!


    Mein Mann beläd gerade das Auto, das kann dauern. Wie gehen hier noch mal durch und dann sind wir weg. :wave


    Allen Urlaubern einen schönen Urlaub. Passt alle auf euch auf! :liegestuhl

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Hati


    Ich bin gerne Gemeinderat, habe tolle Mitstreiter in meiner Fraktion. Ich war damals mit angetreten um unserem Bürgermeister auf die Finger schauen zu können. Die Person war und ist immernoch umstritten. Er war zu DDR Zeiten bis zur Wende Bürgermeister, hatte damals für die Stasi gespitzelt. Trotzdem wurde er vor 9 Jahren zum Bürgermeister gewählt, aber erst einmal von den Behörden abgelehnt. Er hat sich ins Amt geklagt. Bittere Pille für die damals Bespitzelten. Zur letzten Wahl wurde er knapp wiedergewählt, mit den Stimmen der Rechten und der LINKEN! Demokratie ist für unseren Bürgermeister ein Fremdwort. Er vertritt zuerst seine Interessen und muss natürlich auch die Versprechen einlösen die er seinen Unterstützern gemacht hatte. Und wenn es eine Motocross-Strecke für einen Club mit nur ganz wenigen Mitgliedern und noch weniger Aktiven, bis jetzt nur Kinder, ist. Die Einwände der betroffenen Anwohner hatte er einfach vom Tisch gewischt. Hier ist Ärger vorprogrammiert. Ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Meine Nachbarn haben auch schon gefragt wo sie sich melden können, sie sind gegen die Motocross-Strecke im Ort.

    Es ist also immer für Abwechslung gesorgt.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • feenbella

    Dein Reiseziel ist eine gute Wahl. Erholung pur und der Wetterbericht ist fantastisch :wave

    Mein Held und ich waren dieses Jahr auch schon dort um Backfisch zu essen. Schmeckt am besten bei der Fischbude im Ort, nicht außerhalb. In Pilsum gibt es ein "sehr kleines Theater", das Holger Schmidt alias "Ausbilder Schmidt" betreibt.

    Die Autobahn nach Emden besteht nur aus Baustelle. Der Stress beginnt schon an der Abfahrt Leer-Ost. Habe ich in Emden zu tun, verlasse ich die Autobahn in Neermoor und fahre über die Dörfer (Neermoor-Oldersum-Gandersum-Petkum). In Gandersum kannst du das riesige Ems-Sperrwerk besichtigen, die aus Sicht von Kritikern den Fluss zerstört und nur für die Meyer-Werft gebaut wurde, damit die riesigen Pötte vom Landesinneren ans Meer gelangen, aber die Werft ist ein großer Arbeitgeber in der Region.


    Euch ALLEN:liegestuhl einen schönen Urlaub.

  • :wave allen Urlaubern viel Spaß am Strand, in den Bergen oder in der großen Stadt! :wave


    Ich bin sehr beschäftigt mit Ernte, Entsaften und Gelee kochen, im Moment noch die Himbeeren, aber die Johannisbeeren sind auch bald soweit.

    Die fehlende Lesezeit stört mich gerade gar nicht, denn mein Buch von Nina George möchte ich langsam lesen, da ich es so besonders und gut finde.

    Das Traumbuch

    Wahrscheinlich kein passender Tipp, das Happy End dürfte den Anforderungen hier nicht entsprechen. Kenne das Ende natürlich schon wieder und finde es gut, aber ich fand ja auch dass Sturmhöhe ein Happy End hat. :grin

    Mich beeindruckt das Buch jedenfalls sehr, leider neigt es sich trotzdem dem Ende zu, da kann ich so langsam lesen wie ich will.


    Schönen Sonntagabend!

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vev ()

  • vev , das Buch interessiert mich. Würdest Du Deine Eindrücke etwas ausführlicher schildern?

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • @Irri


    Hast du schon was von der Autorin gelesen?

    Für mich ist es ihr bisher bestes Buch und ich habe den festen Vorsatz nach Beendigung eine Rezi zu schreiben. Konnte hier leider noch keine finden.

    Nur kurz mein bisheriger Eindruck:

    Sie versteht es, so ein schwieriges Thema auf eine Weise zu bearbeiten, die dich nie runterzieht.

    Es fällt mir mal wieder schwer, die richtigen Worte zu finden, hoffe sie kommen noch.

    Je mehr mich ein Buch beeindruckt, desto schwieriger finde ich es immer.

    Gib mir noch ein paar Tage.

    ;)

    Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)


  • vev , danke. Beim BiB konnte ich nicht aufhören zu lesen und das Buch ist schon Mal auf'm Wuzel.


    Nein, gelesen habe ich von der Autorin noch nichts.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • breumel

    Vor zwei Jahren habe ich mich als Gästeführerin bei der Meyer-Wert beworben. Mich fasziniert Schiffbau. Arbeitgeber ist nicht Meyer, sondern die Touristinformation. Das klang alles sehr interessant, obwohl es für mich jedesmal 30 km Fahrt gewesen wären.

    Die Schulung war kostenlos. Es handelt sich um eine geringfügige Beschäftigung bzw. auf Honorarbasis - auch am Wochenende. Die Tätigkeit dauert ungefähr 3 Stunden pro Führung (ohne Fahrzeit) , d.. h. Informationen von der Touristinfo aus dem Büro in der Stadt abholen, zu Meyer fahren, übers halbe Werksgelände (strammer Spaziergang) zum Eingang gehen, Leute bespaßen wenn "Stau" bei den Führungen ist, anschließend 2stündige Führung und alle Personen zum Ausgang begleiten. Dann wurde mitgeteilt wie hoch die Vergütung ist: 20 € pro Führung + Trinkgeld. :yikes Führungen in Fremdsprachen werden etwas höher entlohnt. Ich habe mich für das Gespräch bedankt und bin gegangen. Zumindest hatte ich eine kostenlose Führung, für die sonst 12,90 € pro Person gekostet hätte. Es gibt tatsächlich Leute die das machen :pille