Ich bin genervt, weil....

  • Mein Telefonapparat im Büro war kaputt. Das neue Telefon ging auch nicht. Also muß ich via PC und Headset telefonieren. Und da konnte ich ab heute nachmittag nicht mehr extern telefonieren... und alle eingehenden Anrufe brachen nach ein paar Minuten einfach ab. So macht Arbeit Spaß. Nicht. :bonk:bonk

    Da kann man Dir nur wünschen, daß morgen das Telefon wieder funktioniert :knuddel

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • chiclana

    ich glaube das ist das leid eines jeden Ebay Verkäufers.

    Ich finde die Zahlungsmoral hat in den letzten 3 Jahren rapide nachgelassen, was willst du denn auch machen, wenn du Bücher... verkaufst und für einen Minibetrag zum Anwalt rennst der lacht dich ja aus.

    Und das wissen die Käufer...

  • Ich würde eher sagen, der Umgang zwischen Käufer und Verkäufer hat sich drastisch verschlechtert. Es wird was gekauft, Termin zur Abholung vereinbart mit Geldübergabe und keiner kommt. Oder man kauft was und bekommt bei zerbrechlichen Sachen nur Scherben. Das ist selbstredend NICHT die Schuld des Verkäufers, obwohl sehr deutlich zu sehen ist, daß es an der schlampigen Verpackung lag. Da machste nix. Ich kaufe/verkaufe deshalb generell nichts mehr über Ebay. Meist verschenke ich die Sachen.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • Wenn Du über Ebay-Kleinanzeigen verkaufst, hast Du neuerdings doch die Möglichkeit, auch den Käufer zu bewerten. So ein Verhalten geht gar nicht und läßt eigentlich nur den Schluß zu, daß er Dich veräppeln will und gar nicht ernsthaft kaufen will. Also würde ich dem eine entsprechend schlechte Bewertung geben und auch nichts mehr verkaufen.

    Ist ebay classic, nicht Kleinanzeigen. 4 von 5 Auktionen liefen problemlos.... werde das morgen melden, hab gerade durchgelesen, wie das dann abläuft.

  • Mein Telefonapparat im Büro war kaputt. Das neue Telefon ging auch nicht. Also muß ich via PC und Headset telefonieren. Und da konnte ich ab heute nachmittag nicht mehr extern telefonieren... und alle eingehenden Anrufe brachen nach ein paar Minuten einfach ab. So macht Arbeit Spaß. Nicht. :bonk:bonk

    Bei uns ist das seit der Umstellung auf Ip-Telefonie und Headset über den Rechner leider Dauerzustand. Intern geht ja noch, aber richtig mit externen telefonieren ist sehr fehlerbehaftet....

  • Von meinem Kind, was heute von halb acht bis zehn gebraucht hat, um (natürlich mit Anwesenheit meinerseits...) einzuschlafen. Da wurde getreten, gesungen, geklettert, aber bloß nicht hinlegen, geschweige denn die Augen zumachen...

    Mein Abend ist gelaufen :sleeping::sleeping::sleeping: und on top kommt sie morgrn nicht aus dem Bett :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    "Show me a girl with her feet planted firmly on the ground and I'll show you a girl who can't put her pants on." (Annik Marchand)

  • Zimööönchen


    Das ist hart! Aber tröste dich, es geht wahrscheinlich allen Eltern mal so. Mein Sohn war auch ein Experte wenn es darum ging einzuschlafen. Was habe ich alles versucht. Heute hat er alle Hände voll mit seinem Kindchen zu tun. Da kann ich mich dann zurücklehnen, grinsen und lästern.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • chiclana


    Wir haben unsere alten Ledersofas für kleines Geld bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Der Interessent erschien aber nicht um sich die Möbel abzuholen. Ansonsten kamen nur Rückmeldungen von Leuten die die Sofas geschenkt haben wollten. Ein Sofa ist sogar mit Bettsofa. Wenn sich jetzt niemand mehr meldet gehen die wirklich gemütlichen und robusten Sofas auf den Sperrmüll.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • chiclana

    ich glaube das ist das leid eines jeden Ebay Verkäufers.

    Ich finde die Zahlungsmoral hat in den letzten 3 Jahren rapide nachgelassen, was willst du denn auch machen, wenn du Bücher... verkaufst und für einen Minibetrag zum Anwalt rennst der lacht dich ja aus.

    Und das wissen die Käufer...

    Das merke ich grad auch... Mein "Käufer" hat am 4.5. ersteigert, bis jetzt trotz mehrmaliger Emails und Falleröffnung nicht bezahlt. Das nervt! Das ist schon der 3. Käufer.

    Dabei ist die Zahlfrist immer in meinen AGBs vermerkt. Wenn ich was nicht bezahlen kann, biete ich auch nicht!:cursing: Nun ja, dank solchen Idioten wird halt immer mehr hinzugefügt wegen Falleröffnung bei nicht bezahlen etc. Ich habe es satt ständig hinterher zu rennen.

    Mein Mann meint immer, ich darf nicht von mir auf andere schließen, denn ich bezahle immer sofort nach Kauf. Aber einige scheinen echt eine sehr laxe Zahlungsmoral zu haben.


    Zum Glück gibt es auch noch andere Käufer sonst würde es ja gar keinen Spaß mehr machen. Die Nichtzahler werden blockiert, die Liste wächst. :rolleyes:

  • chiclana


    Wir haben unsere alten Ledersofas für kleines Geld bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Der Interessent erschien aber nicht um sich die Möbel abzuholen. Ansonsten kamen nur Rückmeldungen von Leuten die die Sofas geschenkt haben wollten. Ein Sofa ist sogar mit Bettsofa. Wenn sich jetzt niemand mehr meldet gehen die wirklich gemütlichen und robusten Sofas auf den Sperrmüll.

    Zeigt das Sozialkaufhaus/Schulen (für Aufenthaltsräume) kein Interesse?

    Sozialkaufhäuser holen es wenigstens ab und Ledersofas sind auch hygienischer als mit Stoffbezug.

    In unserer Kirchengemeinde haben wir im Jugendraum auch ausgemusterte Sofas zum Lümmeln.

    Und wenn sie beim Sperrmüll sind, kommen die Leute sie abholen.

    Oder "entkleiden" es, weil sie auf das Leder scharf sind. Meist ist dies ja an den Rückseite noch hervorragend. Ich kenne einen Möbel"aufbereiter", der schon öfter mit Cuttermesser und Fahrrad unterwegs so an Leder gekommen ist.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Zeigt das Sozialkaufhaus/Schulen (für Aufenthaltsräume) kein Interesse?

    Sozialkaufhäuser holen es wenigstens ab und Ledersofas sind auch hygienischer als mit Stoffbezug.

    In unserer Kirchengemeinde haben wir im Jugendraum auch ausgemusterte Sofas zum Lümmeln.

    Oder "entkleiden" es, weil sie auf das Leder scharf sind. Meist ist dies ja an den Rückseite noch hervorragend. Ich kenne einen Möbel"aufbereiter", der schon öfter mit Cuttermesser und Fahrrad unterwegs so an Leder gekommen ist.

    Wir wohnen im ländlichen Raum, da ist die Deponie näher als das Sozialkaufhaus. Die Sofas sind auch alt und aufgearbeitet, aber nicht durchgesessen oder so.

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Oder "entkleiden" es, weil sie auf das Leder scharf sind. Meist ist dies ja an den Rückseite noch hervorragend. Ich kenne einen Möbel"aufbereiter", der schon öfter mit Cuttermesser und Fahrrad unterwegs so an Leder gekommen ist.

    Das ist ja dreist! Aber klar, bei uns riechen die Sperrmüllfledderer faktisch den Abfuhrtermin. Die wühlen alles durch und hinterlassen ein richtiges Chaos.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • Heute hat mich mein Fahrradschloss tierisch genervt, weil es sich nicht mehr aufschließen ließ. Ich musste tatsächlich am Ende das Kabel durchschneiden und habe alle verfügbaren Werkzeuge dafür durchprobiert :bonk - mindestens eine halbe Stunde daran herumgearbeitet. Also zum Fahrraddieb eigne ich mich wirklich nicht.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Tania Blixen: Nordische Nächte

    Babettes Fest (1950)

  • Heute hat mich mein Fahrradschloss tierisch genervt, weil es sich nicht mehr aufschließen ließ. Ich musste tatsächlich am Ende das Kabel durchschneiden und habe alle verfügbaren Werkzeuge dafür durchprobiert :bonk - mindestens eine halbe Stunde daran herumgearbeitet. Also zum Fahrraddieb eigne ich mich wirklich nicht.

    So ging es uns im letzten Sommer. Mein Zahlen-Helmschloß am Motorrad ging nicht mehr auf und das mitten in Würzburg. Mein Mann ist dann in den nahegelegenen Saturn und hat sich eine entsprechende Zange ausgeliehen. Seitdem schließe ich meinen Helm nicht mehr fest und hoffe auf die Ehrlichkeit der Menschheit.

  • Kennt ihr das auch, alles um einen herum ändert sich und man hat nicht die geringste Lust sich damit zu befassen, muss aber?

    So geht es mir gerade. Ich bin seit Jahrzehnten Postbankkunde. Letzte Woche hat mir unsere Postbetreiberin mitgeteilt das sie die Postbank komplett abgeben muss. Sie kann dann nicht einmal mehr Geld auszahlen, geschweige das ich noch Einzahlungen tätigen kann. NIX!

    Die Postbank stellt gleichzeitig ihr Onlinebanking total um. Ich sitze vor dem PC und gucke wie ein Schwein ins Uhrwerk. Bis ich verstanden habe was die jetzt von mir wollen dauert es ewig.

    Mein Blutdruck dürfte gerade bösartig gestiegen sein, so stinkig bin ich gerade. Keine Zinsen auf die Guthaben, dafür alles alleine machen dürfen. Kundenservice sieht bei mir anders aus. Postbankfilialen habe ich die nächsten in den Nachbarstädten! Vor Ort gibt's dann nur noch einen Automaten im OBI Baumarkt. Der hat noch nie zuverlässig funktioniert.

    Ich könnte ...:bonk :hau:schlaeger

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)