Ich bin genervt, weil....

  • Ich bin total genervt, weil heute alles schief geht und ich mich schon seit dem Aufstehen ärgere.

    Eigentlich schon vor dem Aufstehen :lache,


    Aktuell ist es das Überweisungsprogramm. Technischer Fehler bei der Bank. Nicht nur, dass das Programm, das extra für die Einführung der PSD2 aufgesetzt wurde gar nicht fehlerfrei läuft und ständig was schief geht oder Passworte raus fliegen, nein, jetzt läuft es gar nicht mehr. Die Bank erklärt das damit, dass sich plötzlich zum 13.09. so viele Leute für das PhotoTAN-Verfahren angemeldet haben. Das war nicht abzusehen? :gruebel Wenn PIN/TAN abgeschafft werden, brauchen die Leute eine andere Möglichkeit zu überweisen, dachte ich zumindest bis vor kurzem. :bonk

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • ... weil ich heute wahrscheinlich nicht arbeiten gehen kann.

    Seit gestern Abend Gewitter, Starkregen... in meiner Straße steht das Wasser ca 40 cm hoch und kein Ende in Sicht. Gestern Abend bin ich schon durch 30cm Wasser gewatet um mein Auto in Sicherheit zu bringen, und hoffe, das Wasser steigt nicht bis dahin, wo es jetzt steht.

    Ich mag grad nicht mehr und hoffe, der Regen hört bald auf, damit das Wasser abläuft. :wave

  • ... weil ich heute wahrscheinlich nicht arbeiten gehen kann.

    Seit gestern Abend Gewitter, Starkregen... in meiner Straße steht das Wasser ca 40 cm hoch und kein Ende in Sicht. Gestern Abend bin ich schon durch 30cm Wasser gewatet um mein Auto in Sicherheit zu bringen, und hoffe, das Wasser steigt nicht bis dahin, wo es jetzt steht.

    Ich mag grad nicht mehr und hoffe, der Regen hört bald auf, damit das Wasser abläuft. :wave

    :freundschaft:kumpel

  • Ich hab zum Glück keinen Keller. Der wäre jetzt voll. Ich wohne in Hochwassergebiet, das weiß ich ja. Und Wasser in der Straße bei Starkregen bin ich auch gewohnt. Aber daß das Wasser bis über die Bordsteinkante kommt, das habe ich noch nicht erlebt. Es wird langsam heller draußen und der Regen hat auch aufgehört. Ich habe jetzt einen Urlaubstag geopfert, kann ja sowieso nicht arbeiten gehen :wave

  • ... weil ich mir heute beim Einparken auf unserem Grundstück meine hintere Stoßstange heftig zerschrammt habe. Ich habe nicht mehr daran gedacht das in der Einfahrt Paletten mit Pflastersteinen stehen. Die waren im Rückspiegel auch nicht sichtbar, waren im toten Winkel. Mein Küken kam ganz aufgeregt an. Sie war in der Küche und hatte es Scheppern gehört. Mist, Mist, Mist...

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Angie Voon das mit der Stoßstange ist wirklich ärgerlich, aber ärger dich nicht zu doll, es ist niemand zu Schaden gekommen, außer dein Auto :knuddel1


    @alle der Regen hat aufgehört, und das Wasser geht langsam zurück, auch wenn das Meer jetzt noch ins Land drückt und das Regenwasser nicht so schnell ablaufen kann, wie erhofft. Aber es normalisiert sich alles immer weiter :wave

  • Also bei mir ist alles wieder in Ordnung. Gegen Mitternacht ungefähr war alles Wasser aus den umliegenden Straßen verschwunden. Jetzt braucht es nur noch die Kehrmaschine und alles ist wie vorher.

    Wir, also meine Stadt, sind noch glimpflich davon gekommen :wave

    Das klingt sehr gut!

    Ich freue mich für dich :)

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Angie Voon das mit der Stoßstange ist wirklich ärgerlich, aber ärger dich nicht zu doll, es ist niemand zu Schaden gekommen, außer dein Auto :knuddel1

    Mein Auto ist schon etwas älter und ein Familienauto. Mein Sohn hatte vor Jahren beim Einparken einen Radkasten zerschrammt. Die Tochter hat beim rückwärts einparken einen Baucontainer "übersehen". Da war ich dann doch ziemlich sauer. Das Auto fährt immernoch, die Delle ist auch noch drinne. :yikes

    Jetzt hat meine hintere Stoßstange auch noch eine kräftige Schramme. Mein Küken meinte nur: Jetzt sieht dein Auto französisch aus. :chen

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Ich habe mich davon verabschiedet, dass mein Auto wie neu aussehen muss.

    Mein Polo hatte sechs Jahre lang vorne rechts eine fette Macke, weil ich einen riesigen Stein übersehen habe und ich habe es überlebt :lache

    Und mein aktuelles Auto hat eine Minibeule und einen dicken Kratzer am Heck. Beides war schon vor dem Kauf da. Ich sehe das irgendwie so wie Narben bei einem Menschen: Die Kratzer und Beulen haben ja eine Geschichte. Und er lässt sich ja trotzdem noch fahren.

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Wenn ich eine Beule selbst verschuldet habe, ärgere ich mich auch. Aber wenn mir einer eine richtige Beule in die Beifahrertür hämmert - entweder Einkaufswagen oder Fahrertür - werde ich richtig sauer. Natürlich KEIN Zettel oder so was. So geschehen an meinem Auto. Die Reparatur kostet etwa 1.500,— Euro. Da könnte ich ausrasten.
    seitdem habe ich mir angewöhnt, die Autos, die neben mir stehen, zu fotografieren. Wenn ich wieder was am Auto habe, weiß ich wenigstens, wer es evt sein könnte. Pech natürlich, wenn zwischenzeitlich ein anderes Auto da steht. Aber das wird auch fotografiert. Man weiß ja nie. Ich gucke zwar, ob was dran ist, aber in den Parkhäusern ist nie so viel Licht, daß man auf Anhieb was sieht.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)


  • seitdem habe ich mir angewöhnt, die Autos, die neben mir stehen, zu fotografieren. Wenn ich wieder was am Auto habe, weiß ich wenigstens, wer es evt sein könnte. Pech natürlich, wenn zwischenzeitlich ein anderes Auto da steht. Aber das wird auch fotografiert. Man weiß ja nie. Ich gucke zwar, ob was dran ist, aber in den Parkhäusern ist nie so viel Licht, daß man auf Anhieb was sieht.

    Machst Du das immer, wenn Du irgendwo parkst? Links und rechts und gegenüber? Puh, das wäre mir viel zu stressig...


    Mein 1. Auto hat auch nach 3 Wochen eine ordentliche Schramme von unbekannt auf einem Supermarktparkplatz bekommen. Fand ich auch ärgerlich, aber sie blieb im Laufe der Jahre nicht die einzige...



    Ich bin genervt von entscheidungsunwilligen Vorgesetzten...