Ich bin genervt ... ab dem 19.04.2022

  • Ich mache es inzwischen so, dass ich nicht gleich versende und bevor ich es verpacke erneut die Preise für die Artikel abfrage. Bei lohnenden Abweichungen nach oben mache ich evtl. mit den Artikeln einen neuen Verkaufsabschluss und storniere diese im vorherigen Verkauf. Wenn diese 25 Euro-Aktion = Bonus 5 Euro sind, sind die Ankaufspreise auch niedriger als vor der Aktion. Es ist eine kleine Wissenschaft.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • ... von Momox.

    Dass die Preise sich schnell ändern, meinetwegen.

    Aber dass ich übers Handy andere Preise angeboten komme als über den Laptop ist einfach nur doof.

    Liegt vielleicht an dem was Du via Handy oder Laptop sonst für Seiten besuchst?
    Werbekekseabhängig?
    Ich habe da noch nie verkauft - nur mal gekauft. Die Preise für das was ich erfragt habe, da habe ich die Bücher dann lieber anderweitig abgegeben.

    Muff Muff Muff dat Muffelinchen


    Leben ist was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)

  • Weil uns das böse C jetzt auch erwischt hat. Zumindest meinen ältesten, von daher gehe ich davon aus, dass auch wir es bald haben werden. Mein jüngster schiebt irgendwie Panik ... und ich fühle mich im Augenblick etwas überfordert. Der einzige, dem es nicht wirklich etwas ausmacht, ist der Patient, der Gott sei Dank außer etwas Halsweh keine Symptome hat. :rolleyes:

  • ... von Momox.

    Dass die Preise sich schnell ändern, meinetwegen.

    Aber dass ich übers Handy andere Preise angeboten komme als über den Laptop ist einfach nur doof.

    Damit experimentieren Anbieter schon länger, (neben der Verwendung von Cookies etc.) geräteabhängig unterschiedliche Preise aufzurufen. Man versucht, aus Art, Marke und Modell des verwendeten Geräts abzuleiten, wie jeck der Kunde auf einen bestimmten Artikel ist, und entweder das Maximum rauszuholen oder aber ihm gerade so weit entgegenzukommen, dass er kauft.

  • ... weil ich dank Lungenfunktionstest jetzt Gewissheit habe, dass Corona ganz schön etwas angerichtet hat. Nach der Diagnose (eventuell temporäres) Asthma kam heute der Verdacht auf Kurzatmigkeit dazu. Muss zum Lungenfacharzt und meine Ärztin rät zu einer Rehakur am Meer.

    Jetzt muss ich abwägen, was ich will... Mann und Katzen (eine Angstkatze, dir sehr an mir klebt und eine, die sehr empfindlich auf Veränderungen reagiert) drei Wochen nicht sehen und alleine zur Kur fahren oder hoffen, dass alles so wieder im Ordnung kommt.

    Andererseits wäre eine Auszeit am Meer einfach schön... auch im Hinblick auf die Psyche, die in den letzten Jahren sehr gelitten hat wegen der Kinderwunschbehandlungen.

    Schwierige Entscheidung ?(


    ...dazu nervt und stresst die Arbeit im Moment enorm inklusive Stress mit Chefin, die von Achtsamkeit und Wertschätzung redet, einen aber an die Wand diskutiert, wenn man nicht ihrer Meinung ist. 🙄

  • Das tut mir leid :knuddel1Ich würde an Deiner Stelle die Auszeit sprich Kur machen. Gesundheit geht vor und hilft Dir dann auch auf der Arbeit. Die Katzen sind bei Deinem Mann doch in guten Händen.

  • Rehakur am Meer!! Auf Norderney ist eine Fachklinik für Lungenerkrankungen. Die Insel ist meine Trauminsel, da würde ich sofort wieder zur Kur hinfahren. Drei Wochen am Meer tun Körper und Seele gut. Da kannst du den Kopf freipusten lassen.

    Oonalaily , ich hoffe du wirst wieder ganz fit!

    Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.


    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Das tut mir leid :knuddel1Ich würde an Deiner Stelle die Auszeit sprich Kur machen. Gesundheit geht vor und hilft Dir dann auch auf der Arbeit. Die Katzen sind bei Deinem Mann doch in guten Händen.

    Ja, das stimmt natürlich. Aber ich war, seit die beiden bei uns sind, noch nie so lange weg... und Juna (die Angstkatze) hat Jahre gebraucht, um auf ihren jetzigen Stand zu sein vom Vertrauen her. Meinen Mann liebt sie auch, aber wir haben eine ganz besondere Beziehung und sie schläft zum Beispiel nur bei mir. Meine Befürchtung ist, dass sie wieder in alte Muster verfällt, wenn ich weg bin. Ist wahrscheinlich Quatsch, aber die Befürchtung ist halt da...

    Rehakur am Meer!! Auf Norderney ist eine Fachklinik für Lungenerkrankungen. Die Insel ist meine Trauminsel, da würde ich sofort wieder zur Kur hinfahren. Drei Wochen am Meer tun Körper und Seele gut. Da kannst du den Kopf freipusten lassen.

    Oonalaily , ich hoffe du wirst wieder ganz fit!

    Danke 😘 Ja, gut tun würde es mir auf jeden Fall, da bin ich auch sicher... ich hatte diese Klinik mal ins Auge gefasst https://www.strandklinik-spo.de/ Eine Bekannte von mir war da und fand es da super.

  • Das tut mir leid :knuddel1Ich würde an Deiner Stelle die Auszeit sprich Kur machen. Gesundheit geht vor und hilft Dir dann auch auf der Arbeit. Die Katzen sind bei Deinem Mann doch in guten Händen.

    Ach ja, wegen der Arbeit... meine Arbeitskollegin war in Kur und die Erholung war auf der Arbeit ganz schnell wieder weg... :( wir haben ein tolles Team und verstehen uns super miteinander... aber die Chefin ist komplett narzistisch und dazu eine notorische Lügnerin... das ist auf Dauer leider extrem anstrengend. Da man mit den Leuten im Team teilweise intensive Freundschaften geschlossen hat und die Arbeit dort auch Spaß macht, will man sich auch nicht anderweitig umsehen. Schwierige Sache...

  • Gesundheit ist immer am wichtigsten! Besprich Deine Zweifel mit dem Lungenfacharzt und tue, was der Dir rät. Weder Katze noch Chefin werden es Dir danken, wenn Du weiter kränkelst.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr

    Erzählungen

  • Oonalaily die Arbeitsituation wird sich durch die Kur nicht verändern. Aber eine Reha könnte Deinen Akkus gut tun. Auch die Katzen und die Männer verpacken sowas. Sie bleiben ja in der gewohnten Umgebung, das ist für die Mietzen dann nicht soooooooooo schlimm.

    Wir Menschen sind eher dann die denen das schwer fällt. Und es gibt an der See viele gute Kliniken für die Atemwege...

    Muff Muff Muff dat Muffelinchen


    Leben ist was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)

  • Gesundheit ist immer am wichtigsten! Besprich Deine Zweifel mit dem Lungenfacharzt und tue, was der Dir rät. Weder Katze noch Chefin werden es Dir danken, wenn Du weiter kränkelst.

    Dem schließe ich mich an. Hatte mal einen Kollegen, der ähnlich gehandelt hat und es dann jahrelang bereut hat. Deine Gesundheit geht vor, die ist für länger als die Wochen in der Klinik. Verstehe Deine Sorge, denke jedoch, dass auch für die Katze besser ist, wenn Du in Kur fährst. :knuddel

    "It is our choices, Harry, that show what we truly are, far more than our abilities." Albus Dumbledore
    ("Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.")

  • Gute Besserung an den Sohn, Queeny  :wave

    Und vielleicht bleibt der Rest der Familie ja verschont. :-)


    Oonalaily : das tut mir echt leid. Ich kann deine Gedankengänge sehr gut verstehen. Oft gibt es eine große Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis in der Arbeit. Ich kenne das auch. :rolleyes:

    Auf dem Papier hört sich immer alles toll an von wegen Arbeitsbedingungen und so.


    Ich wünsche dir, dass du die richtige Entscheidung wegen Reha und so triffst.:)