Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? Ab 06.09.11

  • gestern angefangen:


    Kurzbeschreibung (amazon)
    DR. DAVID HUNTERS SCHWIERIGSTER FALL Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch Jerome Monk weigert sich zu verraten, wo er ihre Leichen vergraben hat. Auch David Hunters Einsatz bringt keine Ergebnisse. Acht Jahre später: Monk bricht aus dem Gefängnis aus. Für David Hunter beginnt ein Albtraum. Denn die Dämonen der Vergangenheit lassen ihm keine Ruhe ...

  • Fange ich heute noch an:


    Die Hüterin von Tessa Korber


    Kurzbeschreibung lt. Amazon:
    England im 13. Jahrhundert. Zum ersten Mal begleitet Rowena ihren Vater zu einem Ritterturnier. Ihr fällt die Ehre zu, dem Sieger einen Kuss zu gewähren. Schon bald verliert sie ihr Herz an einen jungen Außenseiter, den niemand kennt - Cedric of Cloagh übt eine unerklärliche Anziehungskraft auf die junge Baroness aus. Ist das nur der Sturm der ersten Liebe, oder verbindet die beiden tatsächlich etwas ganz Großes? Doch als Rowena dem Ritter erlaubt, ihre Farben zu tragen, zieht sie damit den Zorn des gefürchtetsten Teilnehmers des Turniers auf sich. Der Chevalier de Montfort hat die Macht, jeden zu vernichten, der sich ihm in den Weg stellt. Zu spät erkennt Rowena, dass sie mit der unbedachten Offenbarung ihrer Gefühle nicht nur Cedrics Leben und ihr eigenes Glück in Gefahr bringt, sondern auch die Wahrung eines jahrtausendealten Geheimnisses riskiert, dessen Erbin und Hüterin sie ist. Auf dem Spiel steht die Existenz eines ganzen Volkes, geheimnisvoller und älter als die Kelten ...

  • Kurzbeschreibung laut Amazon.de:


    Die verarmte Hamburger Reederstochter Viktoria Virchow kommt im Jahr 1882 nach Shanghai, um dort ihr Auskommen als Gesellschafterin zu suchen. Durch ihre Arbeitgeberin, eine alte britische Lady, stößt sie auf ein dunkles Familiengeheimnis. Ein grüner Jadering und ein chinesisches Schriftstück aus Zeiten des Taiping-Aufstands geben ihr Rätsel auf. Gemeinsam mit dem chinesischen Akrobaten Jinzi versucht sie, das Geheimnis zu lüften. Die Spurensuche bringt die Deutsche und den Chinesen in Lebensgefahr.


    Gefällt mir bisher sehr gut :-]

  • Zitat

    Original von Phantasia09
    Nachdem ich "Starters" beendet habe, fange ich nun diese Neuerscheinung an und freue mich drauf. Die ersten Seiten haben sich schon gut gelesen.


    Schreibst du zu dem Buch auch eine Rezi? Die würde mich wirklich sehr interessieren, da ich das Buch auf meiner Wunschliste habe. :wave

  • Ich hab es gestern angefangen und ich liebe es,wie all ihre Bücher!


    "Die Gischt in der Brandung schimmerte nicht weiß, sondern blau. Es war ein indigoblaues Leuchten und Flimmern entlang der gesamten Brandungslinie. Das Meer sprühte Funken. Fasziniert starrte ich auf das Schauspiel. Und dann sah ich ihn. Den einsamen Wellenreiter in der Nacht. Seine schwarze Gestalt im Licht des vollen Mondes hatte etwas Gespenstisches, so, als wäre er nicht von dieser Welt." Ein bewegender Liebesroman vor grandioser Kulisse: Ein einsamer Strand, ein langer Sommer und eine Liebe, die nicht sein darf.

    Agatha Christie - Die Tote in der Bibliothek :lesend

    Mila Summers - Weihnachten in den schottischen Highlands (ebook) :lesend

  • Bis jetzt haut's mich noch nicht vom Hocker....


    Kurzbeschreibung
    Komm, schöner Tod, erlöse mich!


    Führe uns in Versuchung und übergebe uns an das Böse ... Schlägereien, häusliche Gewalt, Einbruch, das sind die Fälle, mit denen Polizeichefin Hazel Micaleff, frisch geschieden und kurz vor der Rente, normalerweise in der kanadischen Provinz zu tun hat. Anfangs sieht sie es daher sehr gelassen, als eine unheilbar kranke Frau unter mysteriösen Umständen stirbt.
    Doch etwas lässt Hazel keine Ruhe. Und so macht sie sich, begleitet vom Gespött ihrer Kollegen, ihrer 80jährigen Mutter und der ganzen Stadt auf die Suche – und entdeckt weitere Fälle:
    13 Fotos der Mordszenarien hängen schließlich an ihrer Wand. Ein Todesgebet – quer durch Kanada inszeniert von einem Wahnsinnigen, der sein letztes Amen noch nicht gesprochen hat ...

  • gestern angefangen


    Prag, 1612: Nach dem Tod Kaiser Rudolphs II. dringen Plünderer in die Prager Burg ein und stehlen das gefährlichste Buch seiner Zeit ═ die Teufelsbibel. Wenig später geschehen im Namen des Satans unheimliche Dinge im Land, und düstere Legenden um eine alte Burg in den mährischen Hügeln erwachen zum Leben. Menschen begehen barbarische Verbrechen und berichten, dass sie den Teufel lachen und tanzen gesehen haben ... Gibt es einen Zusammenhang zwischen all den Grausamkeiten und dem Verschwinden der Handschrift? Cyprian Khlesl und Andrej von Langenfels riskieren ihr Leben im Kampf gegen skrupellose Fürsten und Kleriker. Für sie steht noch mehr auf dem Spiel, denn das Böse bedroht auch das, was ihnen am meisten bedeutet: das Leben ihrer Kinder.

    :lesend Jonathan Tropper - Sieben verdammt lange Tage


    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  • Damit beginne ich heute.


    Kurzbeschreibung (amazon.de)
    Spät ist ihm klar geworden, dass er immer nur geflohen ist. Dass er abgehauen ist, wenn es brenzlig wurde. Möglicherweise aber ist dies jetzt der Ort, nach dem er sein Leben lang gesucht hat: ein Bungalow inmitten von Weinbergen und Tabakfeldern, Ahorn und Holunder. Ein Idyll. Sofort schließt er Freundschaft mit der Katze, die schon vor ihm dort lebte. Auch Carmen, der Vermieterin des Bungalows, kommt er schnell näher, teilt ihre kleinen Geheimnisse und öffnet sich ihr. Er lernt wieder, einen Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein zu machen. Und schließlich erzählt er auch, was damals mit seiner Frau und seinem Sohn geschehen ist. Mit kleinen Worten und ungewöhnlichen Mitteln widmet sich Thommie Bayer einem großen Thema – der Liebe und dem Sinn, den wir in unserem Leben suchen.

  • Ein Buch vom Weihnachtsvorrat:


    Zitat

    Hind erzählt humorvoll und ironisch von ihrer Kindheit, von kleinen Freuden, vielen Träumereien und großem Schmerz. Zwischen Kaffee- und Kardamomduft wächst sie inmitten zahlloser Geschichten von Menschen auf, die ihr nahe stehen: denen ihrer Mutter, ihres Vaters, ihrer „Tante“ Ammusche, einem ehemaligen Sklavenkind. Und sie beschreibt. wie sich in ihrem Freundeskreis und Arbeitsumfeld die Beziehungen zwischen Männern und Frauen gestalten, wie sich Liebe, Zärtlichkeit und Sexualität ihren Weg bahnen, um die gesellschaftlichen Verbote und Tabus zu überwinden, die vor allem Frauen einschränken. Hind muss ständig um ihre Freiräume, ihren Weg zur Schriftstellerin, schließlich um ihre Unabhängigkeit als geschiedene Frau und Mutter und um ihre neue Liebe kämpfen, nicht zuletzt gegen ihre harte, verbitterte und traumatisierte Mutter.

    "Es gibt einen Fluch, der lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!" [Echt zauberhaft - Terry Pratchett]

  • Kurzbeschreibung


    Tina ist acht Jahre alt, als ihr Vater die Familie ohne Erklärung verlässt. Dieser Verlust verletzt das schüchterne Mädchen tief. Mit der Mutter versteht sie sich nicht besonders, und in der Schule wird sie gehänselt. Doch als sie mit Anfang 20 nach London zieht, ist sie eine andere. Chrissie, wie sie sich jetzt nennt, ist selbstbewusst und wird allseits bewundert. Sie glaubt, alles unter Kontrolle zu haben, doch dann verliebt sie sich in Jack, und ihr wohlgeordnetes neues Leben droht aus den Fugen zu geraten. Chrissie weigert sich, diese Liebe zuzulassen, was tödliche Konsequenzen hat ...

  • Gestern Abend angefangen, wieder mal zurück in die Harry-Welt :-]


    Kurzbeschreibung:
    Forced to do his homework in the dead of night and forbidden to refer to his magic skills or his life at Hogwarts school, Harry Potter is forced to endure the summer holidays with the dreaded Dursleys. The arrival of Aunt Marge is the final straw and, in a fit of anger, Harry breaks all the rules and casts a spell on her, causing her to blow up like a balloon. Running away from his dreaded relatives, Harry expects to be expelled from Hogwarts for his blatant flaunting of the rule not to use magic outside term time. However, the arrival of the mysterious Knight Bus and a meeting with Cornelius Fudge, the Minister of Magic, result in Harry enjoying the rest of the holidays in the wonderful surroundings of the Leaky Cauldron.
    The escape of Sirius Black--one time friend of Harry's parents, implicated in their murder and follower of "You- Know-Who"--from Azkaban, has serious implications for Harry for it would appear that Black is bent on revenge against Harry for thwarting "You-Know-Who". Back at Hogwarts, Harry's movements are restricted by the presence of the Dementors--guards from Azkaban on the look out for Black--however, this doesn't stop him throwing himself into the new Quidditch season and going about his normal business--or at least attempting to. Despite warnings Harry is determined to get to the bottom of the mystery surrounding Sirius Black--how could this one-time close friend of his parents become the cause of their deaths?

  • Vorhin habe ich hiermit begonnen.


    Kurzbeschreibung:


    Ein Voyeur, der Frauen beobachtet? Ein Einsamer, der in Traumwelten flüchtet? Ein Mörder, der sadistisch tötet?


    Die bildschöne Gillian Ward ist die Frau seiner Träume: beruflich erfolgreich, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter. Der "Beobachter" liebt und idealisiert sie über alle Maßen - aus der Ferne. Bis er entsetzt erkennen muss, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Zur selben Zeit wird London von einer brutalen Mordserie an alleinstehenden Frauen erschüttert. Die Opfer, sadistisch getötet - von einem Mann, der die Frauen hasst.

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Klappentext:
    Magie, die unter die Haut geht...
    Willkommen in Atlanta - der Stadt, in der Hexen sich ganz offen in Cafés treffen, Gestaltenwandler feudale Feste feiern und dunkle Geschöpfe die Katakomben durchstreifen. Doch egal, wie mächtig sie selbst sein mögen, sie alle begehren die Fähigkeiten einer Frau: Dakota Frost ist ein Skindancer, eine magische Tätowiererin, deren außergewöhnliche Kunstwerke lebendig werden können. Als jemand beginnt, Jagd auf Tätowierte zu machen, um ihnen die Haut zu rauben, bittet die Polizei Dakota um ihre Hilfe. Aber kann es ihr gelingen, den Killer zu finden, bevor sie selbst sein nächstes Opfer wird?



    :lesend

  • Bis zum Start der Leserunde am 1.2. (Das Skript von Arno Stobel), lese ich mal Indridasons Psychothriller. Bin gespannt, bisher kenn ich ja "nur" die Bücher um Erlendur und Co.



    Aus der Amazon.de-Redaktion
    Am Anfang sitzt der Ich-Erzähler wegen Mordes im Gefängnis, ohne überhaupt zu ahnen, wie es soweit kommen konnte. Er habe „noch immer nicht so ganz durchschaut, was eigentlich geschehen ist“, schreibt er nieder. Dank der Erzählkunst von Arnaldur Indri ason aus Reykjavík aber wird bei der Lektüre das ganze Ausmaß seiner Lage überdeutlich und auf packende Weise klar. Denn der Mann ist einer faszinierenden Frau aufgesessen, die seine Leidenschaft zu einer wahrhaft Tödlichen Intrige ausgenutzt hat. Das klingt wie der Stoff, aus dem Tausende von Krimis sind. Aber Indri ason gelingt es trotzdem, seinem Plot immer wieder überraschende Wendungen und Einfälle zu geben, die die Spannung immer auf höchstem Niveau zu halten verstehen.


    Früher war der inzwischen 44-jährige isländische Autor Filmkritiker und Journalist Arnaldur Indri ason bei der größten Tageszeitung seines Landes. Inzwischen hat er sich als freier Schriftsteller mit preisgekrönten und mit viel Lokalkolorit durchsetzten Thrillern wie Nordermoor, Todeshauch oder Gletschergrab etabliert -- und dabei offenbar das Gute seiner vorherigen Pressetätigkeit in die Literatur hinübergerettet. Denn auch Tödliche Intrige ist nicht nur gut recherchiert und schlüssig geschrieben, sondern wirkt dank seiner starken Bilder besonders visuell.


    Allerdings sind es diesmal vor allem innere Bilder, die Indri ason für den Film im Kopf seiner Leser entwickelt. Denn Tödliche Intrige über eine Femme fatale und einen Mann, der bis zum Schluss trotz des Betrugs von ihr nicht loskommen kann, ist sein erster psychologischer Roman. Als Leser kann man nur hoffen, dass er bei seinen nächsten Büchern diesen Weg noch ein Stückchen weitergeht. --Stefan Keller
    Kurzbeschreibung
    In diesem psychologischen Thriller von Arnaldur Indri ason über eine isländische Femme fatale geht es um Leidenschaft und Liebe - und um einen überaus raffiniert geplanten Mord.

    Viele Grüße
    Thomas


    ________________________________________
    wyrd bid ful aræd - Das Schicksal ist unausweichlich

  • Nach der Leserunde mit Tanja Kinkel habe ich noch einen Stauferbildband im RuB entdeckt.


    Kurzbeschreibung


    Kaum ein europäisches Herrschergeschlecht des Mittelalters hat so zahlreiche und eindrucksvolle Spuren hinterlassen wie die Staufer - von den Kaiserpfalzen in Wimpfen und Nürnberg bis zum Castel del Monte, der so genannten "Krone Apuliens". Ungebrochen ist auch die Faszination, die bis heute von den staufischen Kaisern Friedrich I. "Barbarossa" (ca. 1122-1190) und Friedrich II. (1194-1250) ausgeht. In dieser Gesamtdarstellung behandelt Manfred Akermann die Geschichte der Staufer von den Anfängen als Riesgrafen und Herzöge von Schwaben über die Zeit der staufischen Könige und Kaiser bis hin zu den letzten Staufern im 13. Jahrhundert und ihren Nachfahren. In allgemein verständlichen Texten und zahlreichen Bildern erhält der Leser Einblicke in Kunst, Kultur und Architektur, in Wirtschaft und Alltagsleben der Stauferzeit. Dabei fällt der Blick nicht nur auf das schwäbische Kernland der Staufer, sondern auch auf ihr weit darüber hinaus reichendes Einflussgebiet, das von Mittel- und Süddeutschland bis nach Apulien und Sizilien reichte.

  • Der erste "Holmes" war so gut, das ich mir gleich den zweiten Teil geschnappt habe...
    ... das "Holmes"-Fieber hat mich gepackt. ;-)


    Kurzbeschreibung von amazon:
    Baker Street 221b: Geheimnisvolle Besucher erscheinen bei Sherlock Holmes und haben Merkwürdiges zu berichten… Erst die kriminalistische Präzision des Meisterdetektivs bringt Licht in zwölf verworrene Fälle.

    :lesend"Labyrinth - Elixier des Todes: Agent Pendergast 14" von Douglas Preston & Lincoln Child


    "Wenn man liebt, sind Pockennarben so hübsch wie Grübchen."

  • Auf den letzten Seiten...


    Kurzbeschreibung
    Ein humorvoller und kluger Roman über die geheimnisvolle Welt der Psychotherapie


    Er ist Psychologe, sein Spezialgebiet die Angst. Am Tag praktiziert er, am Abend erklärt er Studenten, was eine gute Therapie ausmacht. Als er wenig begeistert eine Nachtclubtänzerin mit Auftrittsphobie als Klientin annimmt, ahnt er nicht, wie sehr deren Probleme und Geheimnisse auf sein eigenes Leben abstrahlen werden.


    Sie kommt freitags um vier, und für sie hat der Psychologe eine Ausnahme gemacht, denn eigentlich arbeitet er nur bis drei. Doch der Fall der Nachtclubtänzerin, die wegen Panikattacken auf der Bühne nicht mehr auftreten kann, interessiert ihn. Über ihren Fall kann er mit seiner Kollegin Nina sprechen. Das lässt Nina zu. Nicht aber, dass er über seine Liebe zu ihr redet. Obwohl es ein gemeinsames Kind gibt. Der Psychologe versucht, seine Gefühle im Zaum zu halten. Er predigt seinen Studenten, was ein guter Psychologe alles können muss. Was er auf keinen Fall tun darf. Und dann passiert es ihm doch: Die Grenze zwischen dem Persönlichen und dem Professionellen wird auf gefährliche Art verwischt.


    Ein köstlicher und lehrreicher Roman über die Widersprüche zwischen Theorie und Praxis, über das Chaos im eigenen Gefühlshaushalt und über das Einzige, was wirklich zählt im Leben: die Liebe in all ihren Erscheinungsformen.

  • Damit fang ich gleich an...


    Kurzbeschreibung
    Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist zwölf Quadratmeter groß. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen …