Lieblingsbuch-Leseevent

  • Ich bin in der Bibliothek jetzt über ein anderes der drei Vorschläge an mich gestolpert und habe "Der Sohn der Schatten" von Juliet Marillier gleich ausgeliehen. Mal sehen, wie mir das liegt. Werde die Tage mal hineinblättern, auch wenn die Lesezeit immer noch sehr knapp bemessen ist. Habe gesehen, dass es der zweite Teil einer Reihe ist. Muss man denn das erste gar nicht gelesen haben in dem Fall?

  • Zitat

    Original von Seelensplitter
    Falls ihr so eine RUnde noch mal machen würdet, wäre ich total gern mit am Board :)


    Du kannst dir ja einfach einen Titel aus der Liste rausfischen? (Ich denke, das wäre okay?)

  • Zitat

    Original von Cith
    Ich bin in der Bibliothek jetzt über ein anderes der drei Vorschläge an mich gestolpert und habe "Der Sohn der Schatten" von Juliet Marillier gleich ausgeliehen. Mal sehen, wie mir das liegt. Werde die Tage mal hineinblättern, auch wenn die Lesezeit immer noch sehr knapp bemessen ist. Habe gesehen, dass es der zweite Teil einer Reihe ist. Muss man denn das erste gar nicht gelesen haben in dem Fall?


    Besser wäre es fast, da die Handlung daran anknüpft. Also mir hätte etwas gefehlt. Außerdem ist der erste Band auch sehr lesenswert. Falls Du das nicht möchtest, im Buch werden immer mal Erklärungen angeführt, wie und warum manches so gekommen ist.

    "Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "
    smilie_winke_039.gif

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Findus ()


  • Da wäre ich auch dabei, hab es schon lange nicht mehr gelesen. Freut mich, dass es dir gefallen, bzw. angesprochen hat :knuddel1

  • So - nun hab ich "Vom Atmen unter Wasser" durch. Wirklich ein tolles Buch, wenn auch wirklich heftig (emotional hats mich übelst mitgenommen)
    Hier meine Meinung: Vom Atmen unter Wasser


    Danke ginger-ale für den tollen Buchtip.
    Kennst du eigentlich schon "Warum Charlie Wallace?" (Autor müsste ich nachkucken.....) Das hab ich vor kurzem gelesen und fands toll und müsste genau dein Beuteschema sein ;-)


    Julischatten dauert allerdings noch etwas (weiß nicht ob ich das noch bis August schaffe), aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Hab eh mittlerweile aus der Gesamtliste sehr viele auf meiner Wunschliste ;-)

    "We are ka-tet...We are one from many. We have shared our water as we have shared our lives and our quest. If one should fall, that one will not be lost, for we are one and will not forget, even in death."Roland Deschain of Gilead (DT-Saga/King)

  • Spät aber doch fange ich heute mit mazians Lieblingsbuch "Das Schwert des Goldschmieds" an. Ich wollte eigentlich schon längst damit beginnen, aber den letzten Monat bin ich so wenig zum Lesen gekommen (Prüfungen über Prüfungen) und dann wollte ich meine anderen beiden Bücher noch zuende lesen.
    Aber ich bin jetzt echt gespannt. Hab es schon etwas angelesen und von der Sprache her gefällt es mir bisher gut :-)

  • melancholy : Dann wünsche ich dir viel Spass noch mit dem Buch. Wenn ich etwas mehr Zeit hätte, würde ich es gleich auch nochmal lesen, aber das wird nix...


    Sterne über Sansibar habe ich jetzt gelesen (in 3 Tagen - muss ja auch noch arbeiten) und werde mich nächste Woche an die Rezi machen. Jetzt am WE klappt das absolut nicht. Morgen bekommen wir für 4 Tage Besuch aus der alten Heimat und am Sonntag haben wir auch Nationalfeiertag. Also, Party über Party.


    Ich wünsch euch schon mal ein schönes Wochenende.


    LG mazian

  • Vor einigen Tagen habe ich mich über mein ausgewähltes Buch "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak gemacht. Um das Buch bin ich schon länger rumgeschlichen, aber erst Wirbelwinds Vorschlag hat mich dazu gebracht, es wirklich zu lesen. Danke nochmals dafür! :wave


    Es gefällt mir bislang gut, wobei "gefallen" bei dem Buch nicht der richtige Ausdruck ist. Es ist und bleibt thematisch harte Kost, wobei die sehr ungewöhnliche, aber distanzierte Erzählweise es aber gut lesbar macht.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Ich habe mein Buch "Vlad" beendet und werde auch noch eine Rezension schreiben. Ich musste das erstmal sacken lassen, hat mir nämlich wirklich sehr gut gefallen.


    9 Punkte gibt es von mir, Details folgen.

  • Zitat

    Original von Dona Carlotta
    Ich habe jetzt aus der Liste noch "Grüne Tomaten", "Wer die Nachtigall stört" und "Deine Juliet" gekauft weil sie mich schon länger interessieren.
    Aber zuerst sollte ich wohl mal " Im Tal des Schneeleoparden" lesen. :-)


    Mit "Deine Juliet" bin ich zwar immer noch nicht durch, aber ich reihe ich mich schon jetzt in die Reihe derjenigen ein, die dieses Buch einfach zauberhaft finden. :-) Da hat killerbinchen echt einen guten Tipp abgegeben! (Und ich bin zuversichtlich, das Buch noch vor August fertig zu lesen...)


    Zitat

    Original von Lese-rina
    Vor einigen Tagen habe ich mich über mein ausgewähltes Buch "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak gemacht. Um das Buch bin ich schon länger rumgeschlichen, aber erst Wirbelwinds Vorschlag hat mich dazu gebracht, es wirklich zu lesen. Danke nochmals dafür! :wave


    Es gefällt mir bislang gut, wobei "gefallen" bei dem Buch nicht der richtige Ausdruck ist. Es ist und bleibt thematisch harte Kost, wobei die sehr ungewöhnliche, aber distanzierte Erzählweise es aber gut lesbar macht.


    Ich hab "Die Bücherdiebin" auch im Januar beendet, nachdem dieses Buch lange Zeit unbeachtet bei mir rumlag. Ja, die Thematik ist eine harte Kost, wie du schon schreibst - aber wundervoll umgesetzt. Ich wünsch dir daher viel Spaß mit dem Buch! :wave

  • "Die Bücherdiebin" steht auch noch in meinem Regal und sie wird bald gelesen, hoffe ich. ;-)
    Momentan lese ich den zweiten Buchtipp meiner Lieblingsbuch Partnerin: "Das Lächeln der Fortuna". Die ersten Seiten lesen sich schon richtig gut und ich denke, dass wird ein wirklich schöner Lesespaß werden. :-]

  • Zitat

    Original von Seelensplitter
    Falls ihr so eine RUnde noch mal machen würdet, wäre ich total gern mit am Board :)


    Bei der nächsten "Runde" möchte ich auch mitlesen. Ich bin von den Vorschlägen so begeistert, dass ich mir die Listen als Leseanregung ausgedruckt habe. Es sind ganz tolle Vorschläge dabei.

  • Zitat

    von RickyundMolly: So - nun hab ich "Vom Atmen unter Wasser" durch. Wirklich ein tolles Buch, wenn auch wirklich heftig (emotional hats mich übelst mitgenommen) Hier meine Meinung: Vom Atmen unter Wasser


    Ach wie schön, dass dich dieses Buch auch so berührt und beeindruckt hat.


    Warum Charlie Wallace? kenne ich noch nicht, ist aber notiert. Danke für den Tip. :-]
    und sommerlich-heiße Grüße,


    Ginger

  • Liebe susannah, lange musstest du warten. Aber auch ich hab es nun geschafft.
    Und sage vielen lieben dank für die Buchempfehlung.
    Mir hat das Buch gefallen, auch wenn es etwas komplett anderes war, als ich normalerweise lese :-]


    Nun überlege ich, ob es sich lohnt die Fernsehserie mit meinen Kindern zu schauen.
    Kennt die jemand zufällig??

    Wenn du den roten Faden verloren hast, halte nach einem anderem ausschau, vielleicht ist deiner BUNT
    (Das Leben ist (k)ein Ponyhof - Britta Sabbag)

  • Zitat

    Original von shaiara
    Liebe susannah, lange musstest du warten. Aber auch ich hab es nun geschafft.
    Und sage vielen lieben dank für die Buchempfehlung.
    Mir hat das Buch gefallen, auch wenn es etwas komplett anderes war, als ich normalerweise lese :-]


    Nun überlege ich, ob es sich lohnt die Fernsehserie mit meinen Kindern zu schauen.
    Kennt die jemand zufällig??


    Die Serie kenne ich nicht, vom Zeichentrickfilm würd ich dir jedoch abraten, der ist definitiv nichts für Kinder, zu blutig und brutal.


    Schön, dass dir die Karnickel gefallen haben :-)

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)