Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit ? (ab dem 23.02.2019)

  • Nachdem ich jetzt eine Woche in Schottland war und meine Cousine mich mit Outlander "genervt" hat, habe ich vorgestern hiemit angefangen, allerdings ist es ein Re-read:


    Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt

    und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein »Outlander«.



    ASIN/ISBN: 3426518023

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Mir war nach etwas leichtem. Und dann hilft Ellen Berg immer ... diesmal mit "Ich küss dich tot"


    Kurzbeschreibung:


    Endlich wird gemordet!


    Hotelmanagerin Annabelle hat gerade einen Superjob in Singapur ergattert, als sie das Alpenhotel ihrer Eltern retten soll. Fest entschlossen, den maroden Familienbetrieb zu verkaufen, reist sie in die verschneite Heimat – und findet eine Leiche im Straßengraben. Ist es einer der Investoren, die das verträumte Bergdorf touristisch aufmöbeln wollen? Welche Rolle spielt Andi, der charmante Sohn der Nachbarn, mit denen ihre Eltern eine alte Fehde verbindet? Als eine weitere Leiche auftaucht, beginnt für Annabelle ein Wettlauf um Liebe und familiäres Glück.


    Ein mörderisch komischer Roman über die Tücken des Familienlebens und die wahre Liebe am falschen Ort.

    ASIN/ISBN: B07CJD8M79

  • Ich habe heute beschlossen, entgegen meiner Angewohnheit noch ein drittes Buch anzufangen, was aber mehr Begleitlektüre über mehrere Wochen sein soll, immer "nach Bedarf" - nach über 10 Jahren will ich nochmal Victor Klemperers "LTI" lesen. LTI steht dabei für Lingua tertii imperii, also für die Sprache des Dritten Reichs. Leider wieder aktuell.


    ASIN/ISBN: 3150205204

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Philip Kerr - Böhmisches Blut

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Colin Dann - Als die Tiere den Wald verließen (Hörbuch)

  • Meinen Thriller habe ich ab der Hälfte nur noch quer gelesen. Ich mochte die Autorin bis dato wirklich sehr gerne, ihre Bücher waren sehr intensiv und haben noch lange nachgehallt. Aber dieser neue Psychothriller war für mich ein NO GO



    Daher habe ich jetzt ein ganz andres Genre gewählt. Irgend jemand hat mich hier angefixt. Allerdings finde ich das Cover gruslig.



    London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?


    Donna Douglas - Die Nightingale-Schwestern - Band 1

    ASIN/ISBN: 3404172604

  • ASIN/ISBN: 3734103770


    Dieses Buch wird Ihnen das Herz brechen und es anschließend wieder heilen ...

    Für Avery hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie auf May trifft. Die 90-Jährige erkennt ihr Libellenarmband, ein Erbstück, und besitzt auch ein Foto von Averys Großmutter. Was hat diese Frau mit ihrer Familie zu tun? Bald stößt Avery auf ein Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel der Geschichte führt … Memphis, 1939: Die junge Rill lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie in ein Waisenhaus verschleppt. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie nicht brechen will, ihr aber mehr abverlangt, als sie geben kann …


    Kennt jemand dieses Buch bzw. hat es gelesen?


    Thema finde ich toll und die ersten Sätze finde ich auch gut, überlege es zu kaufen :-)

  • 416mkk0hHyL._SX304_BO1,204,203,200_.jpg



    Dieses Buch wird sicher eines meiner Jahres- Highlights.


    (Text laut Amazon)

    Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans auf. Für das wilde Kind gibt es nichts Schöneres, als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch Juni will mehr: zu den Sternen fliegen. Jahre später kommt sie diesem Traum ein Stück näher: Mit zwölf anderen Frauen wird sie zum Astronauten-Training der NASA zugelassen. Es beginnt eine Zeit der mörderischen Tests. Doch Juni hält durch und erzielt herausragende Ergebnisse. Ihr Traum vom Flug zu den Sternen scheint kurz vor der Erfüllung zu stehen, da erreicht sie eine niederschmetternde Nachricht: Keine der Frauen darf ins All, Männer wie John Glenn erhalten den Vorzug. Juni ist am Boden zerstört. Aber sie beschließt zu kämpfen. Für ihre Rechte, für ihren Traum …

  • Daher habe ich jetzt ein ganz andres Genre gewählt. Irgend jemand hat mich hier angefixt. Allerdings finde ich das Cover gruslig.

    Dies sagen wohl alle Leserinnen im deutschsprachigen Raum - es ist das adaptierte Originalcover - scheint dort so wohl anzukommen. Für mich sieht es auch wie Kitschroman á la Bastei-Lübbe-Romanheftchenschiene aus, erinnert mich an die furchtbaren Fotocover von Susanne Barden und Dr. Stefan Frank-Telenovelas. Doch mir gefällt die Reihe, zu der ich ohne mehrfache Empfehlungen nicht gegriffen hätte.

    ASIN/ISBN: 3734103770


    Kennt jemand dieses Buch bzw. hat es gelesen?


    Thema finde ich toll und die ersten Sätze finde ich auch gut, überlege es zu kaufen :-)

    Habe das HC vor fast zwei Jahren begeistert gelesen und daher auch schon ein paar Mal verliehen.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Ein wahnsinnig guter Roman, der auf wahren Tatsachen beruht.... Kann ihn nur Empfehlen.

  • Nachdem ich nach einigen Wochen "Schlacht und Blut" von Simon Scarrow beendet habe, geht's mit der Bernie-Gunther-Reihe weiter, konkret mit dem 8. Band, der sich wohl größtenteils in Prag abspielen wird.


    ASIN/ISBN: 3499259672

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Rebecca Gablé - Der Palast der Meere
    :lesend Philip Kerr - Böhmisches Blut

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Colin Dann - Als die Tiere den Wald verließen (Hörbuch)

  • Meinen Thriller habe ich ab der Hälfte nur noch quer gelesen. Ich mochte die Autorin bis dato wirklich sehr gerne, ihre Bücher waren sehr intensiv und haben noch lange nachgehallt. Aber dieser neue Psychothriller war für mich ein NO GO

    Richie Was hat dich denn an dem Thriller gestört? Ich habe ihn auf dem Merkzettel stehen, weil die Inhaltsangabe ganz gut klang.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Fantasy mit russisch-märchenhaftem Flair


    The Bear and the Nightingale – Katherine Arden


    Winter lasts most of the year at the edge of the Russian wilderness, and in the long nights, Vasilisa and her siblings love to gather by the fire to listen to their nurse's fairy tales. Then Vasya's widowed father brings home a new wife from Moscow. Fiercely devout, Vasya's stepmother forbids her family from honoring their household spirits, but Vasya fears what this may bring. And indeed, misfortune begins to stalk the village. But Vasya's stepmother only grows harsher, determined to remake the village to her liking and to groom her rebellious stepdaughter for marriage or a convent. As the village's defenses weaken and evil from the forest creeps nearer, Vasilisa must call upon dangerous gifts she has long concealed--to protect her family from a threat sprung to life from her nurse's most frightening tales.



    ASIN/ISBN: 1101885955

  • Für mich sieht es auch wie Kitschroman á la Bastei-Lübbe-Romanheftchenschiene aus, erinnert mich an die furchtbaren Fotocover von Susanne Barden und Dr. Stefan Frank-Telenovelas. Doch mir gefällt die Reihe, zu der ich ohne mehrfache Empfehlungen nicht gegriffen hätte.

    Du sagst es, das Cover sieht aus wie die Groschenhefte am Kiosk *grusel* und im Gegensatz dazu, liest sich das Buch nicht schlecht. Ob ich allerdings mehrere Bände lesen werde, glaube ich eher nicht.

  • Ich mochte früher schon die Susanne Barden-Bände, bin Fan der BBC-Serie "Call the Midwife" und auch von "Charité", daher ist bei mir schon einmal ein größeres Interesse vorhanden. Die letzten Bände kenne ich auch nicht und ich hätte nie mit der Serie angefangen, wenn ich gewusst hätte, über wie viele Bände sie geht. Für mich sind es Bücher einer Serie, die in bestimmten Situationen als Leseunterhaltung mir gut passen, aber mir nicht wichtig ist ob und wann ich die Reihe noch weiterlese. Ich habe sie für unsere Bücherei angeschafft - in meinem Regal wollte ich die Cover und Buchrücken nicht stehen haben.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Da ich zu Hause bin, werde ich es mal mit einem Festband versuchen...



    Crawford Hunt will seine Tochter zurück. Nach dem Tod seiner Frau befindet sich der Texas Ranger in einer Abwärtsspirale, ist zu Büroarbeit degradiert worden und musste seine fünfjährige Tochter wegen eines Gerichtsbeschlusses weggeben. Jetzt hat er sein Leben wieder im Griff, doch das Schicksal seiner kleinen Familie liegt in den Händen von Richterin Holly Spencer. Die erkennt zwar, dass er sein Kind über alles liebt, ist aber unsicher, ob er die Verantwortung wirklich übernehmen kann. Hollys Meinung ändert sich jedoch schlagartig, als während der Anhörung ein bewaffneter Mann auftaucht und Crawford sie gerade noch vor einer Kugel retten kann. Doch der Täter wird nicht gefasst und bleibt eine Bedrohung. Crawford will Holly beschützen – aber die verbotene Anziehungskraft zwischen den beiden macht ihm das nicht leicht


    ASIN/ISBN: 376450563X

  • Ich starte heute mal nach den ganzen Thrillern der letzten Woche mit etwas historischem von Peter Prange:


    ASIN/ISBN: 3596036062


    Wie wir wurden, was wir sind: Der Bestseller-Roman über die Bundesrepublik – eine bewegende Familiengeschichte von Erfolgsautor Peter Prange, in der die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

    Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung. Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien.

    Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.

    Viele Grüße
    Thomas


    ________________________________________
    wyrd bid ful aræd - Das Schicksal ist unausweichlich

  • Ich steige heute in die Leserunde mit Dieter ein:

    H. Dieter Neumann; Feuer in den Dünen


    Mitten im nordfriesischen Wattenmeer auf der Fähre von Amrum zum Festland wird ein Passagier ermordet - vegiftet.

    Da der Deutsche jenseits der Grenze lebte, wird eine deutsch-dänische Sonderkommission gebildet - Oberkommissarin Helene Christ arbeitet mit den Kollegen um Sten Larsen zusammen. Das sorgt in ihrem Privatleben für jede Menge Ärger, denn ihr Freund Simon unterstellt dem gut aussehenden Kommissar mehr als nur berufliches Interesse.

    Gleichzeitig treibt an der Küste ein Brandstifter sein Unwesen, eine Urlauberfamlie starb. Und zwischen den beiden Fällen gibt es merkwürdige Verbindungen ...


    ASIN/ISBN: 3894256303

  • Und damit ich nicht gleich wieder allen enteile undda ich ausserdem dringend den Stapel der Reziexemplare reduzieren muss fange ich wohl auch dieses hier noch an:


    Sally Green; Die Verschwörung von Brigant


    Eine epische Welt, die einen mit Haut und Haaren in den Bann zieht

    Prinzessin Catherine bereitet sich in Brigant auf ihre Hochzeit mit einem Mann vor, den sie nie getroffen hat.


    Ambrose, dem Leibgardisten, der heimlich in die Prinzessin verliebt ist, droht unterdessen das Henkersschwert.


    In Calidor ist der Diener March auf Rache an dem Mann aus, der für den Untergang seines Volkes verantwortlich ist.


    Edyon wird in Pitoria von seiner unbekannten Vergangenheit eingeholt.


    Und auf dem Nördlichen Plateau macht die junge Dämonenjägerin Tash eine mysteriöse Entdeckung.


    Die Leben dieser fünf jungen Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft. Ihren Ländern droht Schlimmeres als der nahende Krieg und in ihren Händen ruht das Schicksal ihrer Welt...


    ASIN/ISBN: 3423762632