Lebwohl, Patricia_k34

  • Liebe Eulen und meine lieben Frankeneulen! :knuddel1


    Heute morgen erreichte uns leider die furchtbare Nachricht, daß Patricia_k34 gestorben ist. :cry


    Sie hatte vor Weihnachten eine schlimme Diagnose erhalten und den Kampf zwar hoffnungsvoll aufgenommen, aber ist leider unterlegen. :cry


    Karin war ein sehr leiser, feinsinniger und dabei doch lustiger und offener Mensch. <3 Nach Hannover hat sie sich aus gesundheitlichen Gründen leider nie gewagt, aber bei unseren Frankeneulentreffen war sie immer sehr gerne dabei. Die eine oder andere Reiseeule kennt sie daher auch persönlich.


    Karin ist gerade für uns Frankeneulen im Lauf der Jahre von einer "Miteule" zu einer wirklich lieben Freundin geworden. <3


    Sie wird im Forum eine große Lücke hinterlassen, aber aus den Herzen ihrer Frankeneulen hat sie ein Riesenstück rausgerissen.


    Lebwohl, Du Liebe. <3 Wir werden Dich nie vergessen. :cry


    Ich hätte Dir so gewünscht, daß Dir noch ein paar schöne Jahre bleiben. Jetzt wünsche ich Dir, daß Du gemeinsam mit Lesebiene, Fritzi, kamelin und den anderen Eulen, die Dir vorangegangen sind, da oben die Himmelsbibliothek rockst. :flowers

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Batcat ()

  • Ich bin unendlich traurig und nicht fähig das zu verstehen. Sie war eine von uns Franken Eulen wir waren an Batcats Hochzeit das letzte mal zusammen. Sie wird fehlen doch bei jedem Treffen wird sie unter uns sein. Vergessen werden wir sie niemals.

  • Sie war so eine unglaublich Liebe, so herzlich und warmherzig. Es hat auch einfach Spaß gemacht mit ihr über Bücher zu reden und die Begeisterung und das Leuchten in ihren Augen zu sehen. Ich hab sie immer lächelnd vor Augen, auch wenn es ihr vielleicht mal nicht ganz so gut ging. Sie wird einfach fehlen. Ich kann es noch gar nicht fassen...

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Ich bin gerade sehr geschockt und furchtbar traurig über diese Nachricht. Ich habe Patricia_k34 zwei mal bei einem Frankeneulen-Treffen getroffen und ich mochte sie wahnsinnig gerne. Ich hätte sie auch sehr gerne diesen Sommer wieder gesehen.

    So eine schlimme Nachricht;(;(

  • Eine wirklich schlimme Nachricht! Karin war ein so lebensfreudiger Mensch - zwar nach außen hin eher still und leise, aber trotz ihrer im Hintergrund stehenden Krankheit immer unterwegs und hat die schönen Seiten des Lebens geliebt und genossen: Auf Konzerten, auf Lesungen, in Restaurants, im Urlaub, bei unseren Treffen... immer mit einem Lächeln im Gesicht und mit echtem Interesse an ihrem Gegenüber. Die Gespräche mit ihr bei unseren Frankeneulen-Treffen werden mir sehr fehlen! Ich hätte ihr noch viele lange glückliche Jahre gegönnt! ;(;(;(

    "Show me a girl with her feet planted firmly on the ground and I'll show you a girl who can't put her pants on." (Annik Marchand)

  • Ohje, wie traurig... auch wenn ich sie nicht persönlich kannte ist so eine Nachricht immer ein Schock.

    Ach ja, je länger es das Forum gibt, desto öfters müssen wir auch mit solch traurigen Nachrichten umgehen...…

    sicher müssen wir das, aber hier im Forum können wir uns - jedenfalls virtuell - trösten und diese Nachrichten verarbeiten

  • Das ist ja eine schreckliche Nachricht. Ich hatte sie ein paar Mal bei den Frankeneulen getroffen und gerne mit ihr geredet. Sie war ein warmherziger, liebevoller, feiner und vorurteilsfreier Mensch. Einfach eine ganz Liebe. Ich werde sie sehr vermissen. ;(;(

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • 8| Was für ein Schock! :heul

    Karin war die erste Frankeneule, die ich persönlich getroffen habe. Wie schrecklich dieser Verlust für ihren netten Mann, der damals auch dabei war. Mein herzliches Beileid ihm und allen, die sie vermissen werden. :knuddel Batcat War die Trauerfeier schon?

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Titus Müller: Berlin Feuerland