Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 17.10.2020)

  • Damit starte ich nachher auch :wave

  • Andrej Kurkow - Graue Bienen


    Der Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schießen. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen – sich raushalten. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. Denn während der Mensch für Zerstörung sorgt, herrscht bei ihnen eine weise Ordnung. Eines Frühlings bricht er auf: Er will die Bienen dorthin bringen, wo sie in Ruhe Nektar sammeln können.


    ASIN/ISBN: 3257070829

  • ASIN/ISBN: 3492258743


    Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller und die Idylle endet jäh …


    Mir hat es auch sehr gut gefallen :-) Viel Spaß damit. Leider scheint es von der Autorin nur 2 Bücher auf Deutsch zu geben.

  • Ich habe das hier abgebrochen, war vom Alt-SuB und irgendwie war es mir zuviel Stadtbeschreibung und zuwenig Krimi


    Luis Sollano; Portugiesisches Erbe

    Gerade musste ich schmunzeln streifi denn genau aus diesem Grund habe ich im vergangenen Sommer die ganze Reihe von Luis Sollano gelesen. Ich wäre liebend gern über ein Wochenende nach Lissabon gefahren, was aus bekannten Gründen nicht machbar war. Da habe ich noch einen stark bebilderten Stadtführer besorgt und mich zusammen mit einem der Hörbücher von Sollano und einem gut gekühltem Glas Vinho Verde auf meinen kleinen Balkon gesetzt. Ich war in Lissabon :P

    Viele Grüsse, Sequana :)


    Sage mir worüber du lachst, und ich sage dir, ob ich dein Freund sein kann. (Konfuzius)

    Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst – aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist. (Elias Canetti)


  • Cassardim von Julia Dippel habe ich jetzt zu Ende gelesen. Ich fand es gut und SEHR fantasievoll. Und dazwischen gibt es eine Prise Humor. Aber so einen Hype würde ich um das Buch nicht machen. Da hat mir persönlich Chain of Gold von Cassandra Clare besser gefallen. Der Stil ist nicht so oberflächlich und irgendwie poetisch und elegant. Das ist ein richtiges Epos :-].


    Jetzt lese ich:


    Never Doubt - Emma Scott


    ASIN/ISBN: 3736312806


    Manchmal braucht man die Worte eines anderen, um seine eigene Geschichte zu erzählen ... Für das, was vor einem Jahr geschah, hat Willow keine Worte. Erst als sie die Rolle der Ophelia am städtischen Theater bekommt, sieht sie eine Chance, ihren Schmerz mit den Zeilen Shakespeares in die Welt zu schreien. Ihr Hamlet ist Isaac Pearce, der Bad Boy der Stadt. Instinktiv versteht Isaac ihren Hilferuf, und mit jeder Konfrontation der tragischen Liebenden auf der Bühne kommen Willow und Isaac sich näher. Doch um wieder wirklich zu leben, muss Willow ihre eigene Stimme finden ... "Es gibt einfach nicht genug Worte, um auszudrücken, wie wunderbar Emma Scotts Bücher sind." TOTALLY BOOKED BLOG

  • E-Book als Zweitbuch


    Imkersterben von Patricia Brandt


    Inhalt:

    Imkern ist der neueste Trend - und ein gefährliches Geschäft? Als sich Imker Kurt Tietjen auf seinem Moped wegen eines über den Feldweg gespannten Drahtes das Genick bricht, spielt die Polizeiführung den Fall herunter. Doch Kommissar Oke Oltmanns spürt, dass mehr dahintersteckt. Dann findet er heraus, dass Tietjens Honig mit Glyphosat verseucht war. Als es ein weiteres Opfer aus der Bienen-Branche gibt, ist Oke sich sicher, dass an der Küste neben dem Bienensterben das Imkersterben beginnt …


    ASIN/ISBN: B08M46STW8

  • Ich habe gestern mein viertes Buch von Mechtild Borrmann angefangen, das ist einer ihrer älteren Kriminalromane. Liest sich sehr gut, auch wenn sich dieser ganz spezielle Borrmann-Sog, den ich aus ihren anderen Büchern kenne, bis jetzt noch nicht so recht gezeigt hat.


    Mechtild Borrmann - Mitten in der Stadt


    ASIN/ISBN: 3865321283


    Mitten in Kleves Innenstadt ereignet sich ein skrupelloses Verbrechen. Drei Männer durchbrechen mit einem Geländewagen die Scheibe eines Juweliergeschäfts und erbeuten wertvollen Schmuck. Als einer der Hauptverdächtigen tot aufgefunden wird, ermittelt das Team um Hauptkommissar Victor Grube in alle Richtungen und stößt dabei auf die tragische Geschichte der Familie Koller. Wie hängt dieses unheilvolle Schicksal mit dem Fall zusammen?

  • ASIN/ISBN: 3257071485


    Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ›The Breakfast Club‹ und ›Stand By Me‹ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.


    Das Buch ist toll :love:. Ich sollte häufiger mal Abseits meines üblichen Beuteschemas lesen :-)

  • Estha

    Die Tudor-Bücher von Philippa Gregory mag ich teilweise sehr. Ich finde nur, dass sie nicht konstant gleich hohe Qualität haben. Manche Teile der Reihe habe ich verschlungen und wieder andere fand ich total langweilig. Deshalb bin ich inzwischen bei ihren Büchern vorsichtig geworden.

  • ASIN/ISBN: 3492258743


    Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller und die Idylle endet jäh …


    Ich fand das Buch, habe es gelesen, als es gerade erschienen ist und fand es gut.

  • ASIN/ISBN: 3257071485


    Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ›The Breakfast Club‹ und ›Stand By Me‹ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.


    Das Buch ist toll :love:. Ich sollte häufiger mal Abseits meines üblichen Beuteschemas lesen :-)

    Jetzt habt ihr mich aber auch schon angefixt.... Vielleicht sollte ich es auch mal lesen. Noch schreckt mich der Preis etwas ab und bis zum TB wird es sicher noch dauern. Na mal sehen, ich habe noch einen Gutschein. :gruebel

  • Gestern habe ich noch damit begonnen


    Melanie Metzenthin - Die Hafenschwester Band 2 Als wir wieder Hoffnung hatten


    ,

    Hamburg, 1913: Mit ihrer großen Liebe Paul hat Krankenschwester Martha drei gesunde Kinder, eine schöne Wohnung und sogar eine Einladung nach Amerika, um ihre Freundin Milli zu besuchen. Doch die Stadt steht kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges und Marthas Träume von der Zukunft zerplatzen. Trotz seiner 41 Jahre wird Paul eingezogen und Martha muss sich in dieser schweren Zeit allein um das Überleben ihrer Familie kümmern. Als Paul nach einem Granatenangriff schwer entstellt zurückkehrt, wird ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Martha tut alles für ihren Mann, Paul unterzieht sich aber nur unwillig den nötigen Operationen und scheint aufgegeben zu haben …


    ASIN/ISBN: B086VT8LKQ

  • Deshalb bin ich inzwischen bei ihren Büchern vorsichtig geworden.

    Bis jetzt habe ich Glück gehabt, und alle Romane, die ich von Gregory gelesen habe, haben mir ausgesprochen gut gefallen. Doch dieses "Wolfsschwestern" wo es um Margaret Tudor geht, ist etwas seicht. Mir gefällt es immer noch gut, aber halt nicht wie die ersten Romane der Reihe. Aber ich lese es und genieße es auch. Ist nicht schlecht. Vor allem habe ich noch keins mit Margaret in der Hauptrolle gelesen.


    ASIN/ISBN: 3499291150

    Nicht wer Zeit hat, liest Bücher, sondern wer Lust hat, Bücher zu lesen,

    der liest, ob er viel Zeit hat oder wenig. :lesend
    Ernst R. Hauschka