Lies ein Buch, das Du blind aus dem Regal / ebook-Stapel gezogen hast.

  • und wenn Du zur Erkenntnis kommst, es auszusortieren, ist wenigstens Platz gewonnen.

    Nicht wirklich. Das stell ich ja dann erstmal zurück in den Schrank. Wartend auf das nächste Eulentreffen. :grin

    (Ich erzähl jetzt besser nicht, dass in meinem Bücherschrank noch deutlich Platz für mehr Bücher ist... :engel)

  • Danke für dein tolles Feedback Saiya  :-] Das Buch ist sofort wieder weiter nach oben auf dem "zu lesen" Stapel gewandert.

    Lies es, wenn du wirklich Lust auf ein Märchen und Kinderbuch hast. Dann wird es passen.

  • Ich habe jetzt nicht unbedingt willkürlich ein Buch aus dem SuB gezogen - ich habe mir das nächste Buch, welches ich lesen möchte ausgesucht und habe mir gesagt, dass Buch, welches 3 Bücher weiter links steht wird das sein, welches ich zufällig auf meine "Die nächsten 5, die ich lesen möchte" setze.

    Und dieses Buch habe ich dabei entdeckt und festgestellt, dass es auch schon einige Jahre subt. ;)


    ASIN/ISBN: 3547711673

  • Ich habe jetzt nicht unbedingt willkürlich ein Buch aus dem SuB gezogen - ich habe mir das nächste Buch, welches ich lesen möchte ausgesucht und habe mir gesagt, dass Buch, welches 3 Bücher weiter links steht wird das sein, welches ich zufällig auf meine "Die nächsten 5, die ich lesen möchte" setze.

    Und dieses Buch habe ich dabei entdeckt und festgestellt, dass es auch schon einige Jahre subt. ;)


    ASIN/ISBN: 3547711673

    Also sozusagen noch ein Alt-SuB-Abbau dazu. ;)

  • Regenfisch


    Ich bin in dem Thread stille Mitleserin, weil ich das einfach nicht festlegen und dann umsetzen kann. Aber habe mich schon lange gewundert, wie das Buch von Helene Tursten auf deine Liste für die nächsten 5 kommt, das Genre ist doch eigentlich nicht deins oder? :):gruebel:knuddel1

    Ich habe früher sehr viele Thriller und Krimis gelesen, fast ausschließlich. Das hat sich erst mit meiner Eulen-Zugehörigkeit geändert. Helene Tursten habe ich sehr gerne gelesen, deshalb bringe ich es auch nicht übers Herz, das Buch einfach so auszusortieren. Irgendwann hatte ich das Gefühl, jedem Mörder schon einmal begegnet zu sein, jeden menschlichen Abgrund zu kennen. Vielleicht lese ich es tatsächlich als nächstes Buch an.

    Die eigentliche Geschichte aber bleibt unerzählt, denn ihre wahre Sprache könnte nur die Sprachlosigkeit sein. Natascha Wodin

  • Ich habe ihre Krimis auch gerne gelesen und glaube auch vollständig im Regal

    Das hoffe ich. Nichts ist schlimmer, als unvollständige Krimis. Besonders, wenn die letzten fünf Seiten fehlen oder so. :schnellweg


    Mit meinem Buch komm ich ganz gut voran, bisher gefällt es mir doch irgendwie. So richtig was zum Nicht-Drüber-Nachdenken, das kommt mir gerade ganz gelegen. (Trotzdem freue ich mich schon auf das nachfolgende Buch. :lache Wird wohl ein Thriller werden...)

  • Gestern habe ich bei meiner Buchliste auch erstmalig den Zufallsgenerator von streifi bemüht, der dieses Buch hier ermittelt hat:


    ASIN/ISBN: 3550086059


    Kurt Bartsch - Fanny Holzbein


    »Der Untergang der Stadt war beschlossene Sache.« Mit diesem Satz beginnt der Roman Fanny Holzbein, der Roman über ein Mädchen, das eigentlich Fanny Salbei heißt, und der vom März 1945 bis Winter 1947 in Berlin spielt. An Fannys Seite ihre Freundin Charlotte, etwas älter als sie, eine treue Seele, der einzige Mensch, den sie noch hat. Und vier Jungen aus der Nachbarschaft, Spielgefährten von einst, die zu Kindersoldaten geworden sind, die wild entschlossen das verteidigen, was Ehre und Treue ihnen gebietet: das Vaterland, die Mädchen, die Illusion. Mit einer poetisch verdichteten Härte und einem fast filmischen Erinnerungsvermögen erzählt Kurt Bartsch in einer Mischung aus rasantem Tempo und retardierender Langsamkeit Geschichten über Ereignisse aus den letzten Tagen des Krieges und der Zeit danach, die sich taghell in ihn eingebrannt haben: Ein großartiger Überlebensroman über eine verlorene Generation, die das Lieben nicht verlernen will.


    Das liegt schon ein paar Jahre auf dem SuB und stammt noch aus meiner letzten Lesephase mit Romanen über den Zweiten Weltkrieg. Nach einem ausgiebigen Reinlesen habe ich es allerdings abgebrochen und es ist jetzt in die Kiste für die Öffentlichen Bücherschränke gewandert. Den Stil finde ich an sich sogar gut und die meisten Rezensenten sind voll des Lobes, wenn ich mir die Kommentare so ansehe. Womöglich verpasse ich ein tolles Buch, aber mir ist es trotzdem eindeutig viel zu sexlastig. Das geht schon auf der ersten Seite los und nimmt sehr viel Raum in der Geschichte ein - für mich einfach zu viel. Ich hatte den Eindruck, dass es praktisch um nichts anderes geht und dazu oft noch auf eine recht obszöne Weise. Das hat mir einfach nicht gefallen, und auch wenn das Buch recht dünn ist und sicher schnell beendet wäre, wollte ich es einfach nicht mehr weiterlesen.


    Der Zufallsgenerator musste anschließend gleich noch mal ran und hat dann absolutes Kontrastprogramm ausgespuckt. Laut meiner Liste schlummert das Buch seit 2004 (!) in seinem Dornröschenschlaf im hintersten Winkel der Fantasyregale und wird jetzt endlich mal wachgeküsst. So vergnüge ich mich die nächsten Tage also mit einem kleinen tapferen Mäuserich und seinen Abenteuern :)


    ASIN/ISBN: 3453126920


    Paul Kidd - Die Maus von Kerbridge


    Im kleinen Welfland wurde der faule König abgesetzt und die Republik ausgerufen. Den Nachbarstaaten ist dies ein Dorn im Auge, und es kommt zur Belagerung. Welfland wäre verloren, gäbe es da nicht eine kluge braune Hausmaus, die ein Zauberspruch mit Intelligenz und Pfiffigkeit versehen hat. Statt ihrem Herrn, einem bösen Magier, als Spion und Bote zu dienen, schickt sie sich an, den Feinden von Kerbridge höchst wirkungsvoll ins Handwerk zu pfuschen ...



    Zieh-Blind-Liste 2021:

    Kurt Bartsch - Fanny Holzbein (aussortiert)

    Paul Kidd - Die Maus von Kerbridge


  • Jetzt komme ich wieder nicht dazu, ein Buch aus dem Regal zu ziehen. In 3 Tage fängt die nächste Leserunde an, da muss das Büchereibuch auch warten. Eines hab ich noch in Arbeit.

  • Ich habe mal angefangen, meine Liste zu überarbeiten. Sie ist noch lange nicht vollständig (vielleicht habe ich doch zu viele Bücher?), aber ich habe mal die erste Zufallszahl generiert. Rausgekommen ist folgendes Buch:


    ASIN/ISBN: 3453160819


    Das wäre eh ziemlich bald drangekommen, weil ich im Moment daran arbeite, King komplett zu lesen. Also nicht so sehr die Kategorie "Ui, neues Schätzchen entdeckt" oder "Woher habe ich das eigentlich?". Aber Zufallszahl ist Zufallszahl. ;)


    Jetzt muss ich nur noch schauen, in welchem Regal das auf mich wartet.

  • Ich habe gestern mal den Zufallsgenerator bemüht. Herausgekommen ist


    ASIN/ISBN: B07C3TR939


    Angelesen ist es auch schon, scheint mir zu gefallen.

    Ich muss das jetzt mal fragen:

    Was hat es mit dem Titel auf sich? Stimmt das denn wirklich oder bin jetzt naiv? :/ Also, ich kann mir die Frage nicht beantworten, ob Tote einen Sonnenbrand bekommen können oder nicht.

    Vielleicht steht die Antwort ja im Roman?

    Sasaornifee :eiskristall



    _______________________
    "Wer seid ihr und was wollt ihr?" - Die unendliche Geschichte - Michael Ende


  • Ich muss das jetzt mal fragen:

    Was hat es mit dem Titel auf sich? Stimmt das denn wirklich oder bin jetzt naiv? :/ Also, ich kann mir die Frage nicht beantworten, ob Tote einen Sonnenbrand bekommen können oder nicht.

    Vielleicht steht die Antwort ja im Roman?

    Dann musst Du ihn lesen. In den bisherigen Forensiksendungen wurde das nicht besprochen, oder ich habs verschlafen.