Lieblingsbuch-Leseevent

  • Zitat

    Original von shaiara
    Liebe susannah, lange musstest du warten. Aber auch ich hab es nun geschafft.
    Und sage vielen lieben dank für die Buchempfehlung.
    Mir hat das Buch gefallen, auch wenn es etwas komplett anderes war, als ich normalerweise lese :-]


    Nun überlege ich, ob es sich lohnt die Fernsehserie mit meinen Kindern zu schauen.
    Kennt die jemand zufällig??



    Ich hab den Film als Kind gesehen und nicht verstanden, er war düster, er war dunkel und irgendwie war eine Grundstimmung Traurigkeit und Angst.
    Ich würde dir nicht empfehlen diesen Film Kindern zugänglich zu machen, ich weiß nicht ob diese ihn verstehen würden....


    Ansonsten, genau dieses Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen!


  • Es ging shaiara, glaub ich, um die Serie und nicht um den Zeichentrickfilm :-)

    SUB 220 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Susanne Michl u. a. - Zwangsversetzt. Vom Elsass an die Berliner Charité. Die Aufzeichnungen des Chirurgen Adolphe Jung (1940 - 1945)

    :lesend Antonio Iturbe - Die Bibliothekarin von Auschwitz

    :lesend Anthony Doerr - Alles Licht das wir nicht sehen (Hörbuch)

  • Das mit dem Film habe ich mir beinahe gedacht, aber danke!


    Und da die Serie nicht im Fernsehen läuft und sie nicht auf deutsch auf DVD erhältlich ist, hat es sich eh erledigt

    Wenn du den roten Faden verloren hast, halte nach einem anderem ausschau, vielleicht ist deiner BUNT
    (Das Leben ist (k)ein Ponyhof - Britta Sabbag)

  • Ich habe bei Final Cut leider immernoch nicht mehr als die erste Seite gelesen. Ich habe es ja bisher nur als ebook, und auf dem PC lesen nervt irgendwie. Deshalb überlege ich ob ich mir nicht doch lieber das Taschenbuch holen soll, aber da müsste ich warten, bis ich wieder in Deutschland bin. Sorry, AnjaR - ich lese es auf jeden Fall noch und freue mich auch schon darauf, aber das Buch ist als Hardcopy im Ausland nicht so einfach zu beziehen oder eben sehr teuer. :-(


    Mich würde ja auch mal interessieren welches Buch ConnyS77 sich bei mir ausgesucht hat, sie hat sich hier nicht mehr gemeldet.


  • So, ich bin seit heute auch (endlich) durch mit meinem Buch.
    'Kapital' von J. Lanchester.
    Ich muss sagen, dass es meinen Lese-horizont leider
    nicht erweitert hat... ich werde von Herrn Lanchester nichts mehr
    lesen. Weder Titel noch Autor wären mir je ins Auge gestochen,
    aber dafür macht man schliesslich bei so einem Experiment mit :grin.
    Mich hat es einfach nicht so gefesselt.
    Aber ich kann auch nicht sagen, dass ich es absolut grottig gefunden habe.
    Gesundes Mittelmaß, würd ich mal sagen.

    Imandra : danke für Deine Empfehlungen.
    (ich schätze mal, wir haben nicht viel gleiche Titel im Regal stehen :lache)


    Zimööönchen : danke für die interessante Idee u fürs organisieren.
    @Rest: viel Spaß noch mit Euren Büchern!!!


    Ich werde mir die Empfehlungen noch mal durchsehen. das ein oder andere
    könnte durchaus noch reizvoll sein...


  • Zitat

    Original von ScoobyDoo
    Mich würde ja auch mal interessieren welches Buch ConnyS77 sich bei mir ausgesucht hat, sie hat sich hier nicht mehr gemeldet.


    Das finde ich superschade für dich :-(

    „An solchen Tagen legt man natürlich das Stück Torte auf die Sahneseite — neben den Teller.“

  • Man sollte diese Aktion unbedingt wiederholen. Möglichst zeitnah! :wave


    Zimööönchen..... :bruell :bruell :bruell :knuddel1

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.

  • Ich komm mit "Das Schwert des Goldschmieds" überhaupt nicht voran :-( Ich lese es jetzt schon seit Wochen und bin gerademal bei Seite 150 oder so und habs noch immer nicht geschafft, in die Handlung einzutauchen. Vorhin hab ich herausgefunden, dass das Buch wohl der Nachfolgeteil eines anderen Buches ist. Vielleicht liegt es daran? Ich weiß es nicht... Ich werd auf jeden Fall versuchen mich durchzubeißen, wer weiß, vielleicht gefällt es mir am Ende doch.
    Tut mir leid, mazian. :-( Aber es gibt wahrscheinlich einfach einen Grund, warum ich kaum historische Romane lese... das ist einfach nicht mein Genre :gruebel

  • Zitat

    Original von melancholy
    Ich komm mit "Das Schwert des Goldschmieds" überhaupt nicht voran :-( Ich lese es jetzt schon seit Wochen und bin gerademal bei Seite 150 oder so und habs noch immer nicht geschafft, in die Handlung einzutauchen. Vorhin hab ich herausgefunden, dass das Buch wohl der Nachfolgeteil eines anderen Buches ist. Vielleicht liegt es daran? Ich weiß es nicht... Ich werd auf jeden Fall versuchen mich durchzubeißen, wer weiß, vielleicht gefällt es mir am Ende doch.
    Tut mir leid, mazian. :-( Aber es gibt wahrscheinlich einfach einen Grund, warum ich kaum historische Romane lese... das ist einfach nicht mein Genre :gruebel


    Das ist überhaupt nicht schlimm. Ich liebe historische Romane und habe andere Genres (z.B. Sachbücher) mit denen ich nicht viel anfangen kann.


    Als ich das Buch gelesen habe, wusste ich nicht, dass dem schon ein Buch vorangegangen ist. Und ich muss auch gestehen, dass ich den Vorgänger zum Schwert des Goldschmieds immer noch nicht glesen habe. Aber auf dem Plan hab ich es schon. Ich bin also nicht der Meinung, dass man den Vorgänger gelesen haben muss, um in dieses Buch hinein zu kommen. Es sind ja 2 in sich abgeschlossene Romane/Geschichten. Straft mich Lügen, wen dem nicht so ist :-)

  • Melkat :


    Ist nicht so schlimm. Jeder hat einen anderen Geschmack, mich hat es dieses Jahr einfach begeistert. Und ob wir ähnliche Bücher im Regal haben, weiß ich nicht. Ich lese so ziemlich Querbeet. Von daher, vielleicht trifft man sich ja mal bei einer Leserunde oder so ;-)



    Momentan lese ich eine weitere Empfehlung meines Lieblingsbuch-Leseevents-Partnerin Schwarzes Schaf und zwar "Das Lächeln der Fortuna". Es gefällt mir sehr gut und ich ertappe mich dabei, am liebsten nur noch weiterlesen zu wollen. Vielen Dank für den Tipp. :knuddel1

  • Wenn ich mich mal leise dazwischenmogeln darf... :schuechtern


    Zitat

    Original von Voltaire
    Man sollte diese Aktion unbedingt wiederholen. Möglichst zeitnah! :wave


    Ich habe hier ein wenig quergelesen und mir gefällt diese Aktion wirklich gut, so dass ich mich Voltaire da nur anschließen kann. Über eine Wiederholung würde ich mich freuen. :wave

  • Ich habe mein Buch leider auch noch immer nicht durch. Ab nächster Woche komme ich dann aber endlich wieder mehr zum Lesen, dann wird auch "Unten am Fluss" beendet :-]

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Zitat

    Original von Booklooker
    Hallo Ihr Lieben, ich habe die letzten zwei Monate fast gar nicht gelesen und daher auch noch nicht mit dem "Lieblingsbuch" angefangen. Es ist aber schon auf meiner Liste höher gerutscht. Es läuft... ;-) Dauert nur etwas...


    Für welches hast du dich schließlich entschieden?

  • Ich habe eben das Buch "Das Lächeln der Fortuna" beendet und danke Schwarzes Schaf für den Tipp. Ein klasse Roman, der mit seinen über 1000 Seiten nicht zu lang erschien. Er macht mir wieder lUSt auf weitere historische Romane. :lesend

  • Zitat

    Original von imandra777
    Ich habe eben das Buch "Das Lächeln der Fortuna" beendet und danke Schwarzes Schaf für den Tipp. Ein klasse Roman, der mit seinen über 1000 Seiten nicht zu lang erschien. Er macht mir wieder lUSt auf weitere historische Romane. :lesend


    Das freut mich sehr! :-)
    Wenn du noch mehr über die Waringhams lesen willst, kannst du ja Teil 2, 3 und 4 hinterher schieben.. :grin