Die Querbeet-Eulen lesen ab dem 6. Mai von Joel Dicker - Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

  • Ich habe das Buch bereits einmal genossen und freue mich sehr, dass wir es nochmal gemeinsam lesen. :-] Es ist übrigens kein reiner Krimi - sondern viel viel mehr. ;-)


    Da ich demnächst 3 Wochen in Urlaub fahre, bin ich etwas früher dran mit dem Thread.


    Zum Inhalt:


    Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.


    Zum Autor:


    Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Der studierte Jurist hat bislang drei Romane veröffentlicht, »Les Derniers Jours de nos Pères«, »La Vérité sur l'Affaire Harry Quebert« (dt.: »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«) und »Le Livre des Baltimore« (dt.: »Die Geschichte der Baltimores«). Für »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert« bekam Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française zugesprochen sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Das bei einem winzigen Verlag erschienene Buch wurde in Frankreich zu der literarischen Sensation des Jahres 2012, die Übersetzungsrechte wurden mittlerweile in über 30 Sprachen verkauft. Mit »Die Geschichte der Baltimores« konnte Joël Dicker an diesen überwältigenden Erfolg anknüpfen - der Roman steht seit seinem Erscheinen im Herbst 2015 ununterbrochen auf den obersten Plätzen der französischen Bestsellerliste.



    Einteilung:
    Seite 7 - 86
    Seite 87 - 193 (ab 28. - Von der Wichtigkeit, fallen zu können)
    Seite 195 - 277 (ab 23 - Alle, die sie gut kannten)
    Seite 279 - 375 (ab 19. - Der Fall Harry Quebert)
    Seite 377 - 467 (ab 15. - Vor dem Sturm)
    Seite 469 - 557 (ab 11. - Warten auf Nola)
    Seite 559 - 639 (ab 7. - Nach Nola)
    Seite 641 - Ende (ab 3. - Wahltag)



    Teilnehmer:
    Regenfisch (6.5.)
    Rouge (flexibel)
    Lumos (6.5.)
    Clare (6.5.)
    xexos (6.5.)
    hollyhollunder (6.5. oder 13.5.)
    Ellemir (flexibel)
    Saiya (6.5. - oder Mehrheitsbeschluss)
    Zwergin (6.5.)
    Ayasha (6.5. oder 20.5.)
    bibliocat (6.5.)
    PMelittaM (flexibel)
    Luckynils
    Little Witch
    Vivian


    weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen :wave


    Termin:6.5.


    Hier geht's zum Rezensionsthread (für Unentschlossene und für uns nach Abschluss der Runde) :-) Rezensionen

  • Vielen Dank fürs Kümmern, hollyhollunder! :knuddel1
    Ich werde das Hörbuch hören. Mir wäre der 6.5. als Starttermin am liebsten. Ich schließe mich aber der Mehrheit an. :wave

    :lesend 

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


  • Also, entweder höre ich es, oder ich lese es mit oder ich zaungaste ;-)
    Nachdem mir die Baltimores sooooo gut gefallen haben und ich auch den Quebert damals verschlungen habe, muss ich mir den noch mal irgendwie antun... Mir ist egal wann :-)

  • Zitat

    Original von hollyhollunder
    Sehr schön, Booklooker, noch ein Wiederholungstäter. :grin


    Ich wollte ja immer noch meinen Dad fürs Forum begeistern... Der liest es nämlich gerade. Aber er hält da nicht so viel von :-/ Also von Foren ;-)

  • Zitat

    Original von Regenfisch


     :write


    Und dann hat Saiya für Mai auch noch die Runde für das neue Buch von Rebecca Gablé in den Ring geworfen.


    Ich glaube, die beiden Bücher würde ich nur ungern parallel lesen. Beide brauchen wahrscheinlich volle Aufmerksamkeit, jedenfalls meine :grin.


    Im Prinzip ist mir der Termin egal, ich versuche ggf. auch im Urlaub zu lesen und mitzuschreiben. Für mich sollten sie nur nicht zu parallel liegen, aber wenn doch, komme ich damit auch irgendwie klar :-).


    @ hollyhollunder
    Das hast du prima hingekriegt mit dem Leserundenthread! :kiss

  • Zitat

    Original von Lumos


    Und dann hat Saiya für Mai auch noch die Runde für das neue Buch von Rebecca Gablé in den Ring geworfen.


    Stimmt, da hab ich auch schon was läuten hören und wäre gerne dabei. Der 6.5. scheint mir wirklich der beste Termin.

  • Zitat

    Original von hollyhollunder


    Stimmt, da hab ich auch schon was läuten hören und wäre gerne dabei. Der 6.5. scheint mir wirklich der beste Termin.


    Da der neue Gablé erst Ende April erscheint, kann ich die Runde auch erst dann anmelden. Ich möchte das Buch aber gerne zeitnah nach dem Erscheinungstermin lesen. Ich plane also 3 Leserunden im Mai: 1. Gablé, 2. Dicker, 3. Irving.
    Erfahrungsgemäß brauche ich für einen neuen Gablé nie besonders lange. :-)

    :lesend 

    "Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
    - Neil Gaiman


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saiya ()

  • Oh, ohne dieses Forum würde ich Neuveröffentlichungen erst mitbekommen, wenn ich sie zufällig in der Bibliothek oder der Buchhandlung sehe.


    Das wird ein leserundenreicher Monat - aber bei Gablé-Büchern muss ich mitmachen. Klingt wirklich so, als wäre der 6.5. sinnvoll.