Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 17.10.2020)

  • Viel Spaß bis zur Hälfte hat es mir gut gefallen, da brauchte ich eine Pause. Werde es Anfang März im Urlaub zu Ende lesen :-)

    Ich hänge nach etwas mehr als einem Drittel fest und das schon seit Wochen. Dabei gefällt es mir eigentlich sehr gut.

    Na, das macht ja Mut:grin

    Ich habe jetzt erst ca. 100 Seiten gelesen. Bis jetzt geht es noch voran, interessant ist es.

  • Wieder ein Tipp von den Booktubern


    Cassardim - Jenseits der goldenen Brücke - Julia Dippel


    Bin erst bei 15% aber es gefällt mir bisher schon sehr gut. Das Cover ist allerdings schlimm finde ich.


    ASIN/ISBN: 3522506456


    Gefährlich, überraschend und fesselnd – willkommen in Cassardim!

    Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert.

    Der neue Roman von Julia Dippel, Autorin der Izara-Bände.

    Nominiert für den Jugendbuchpreis "Buxtehuder Bulle".

  • Von Lucy Dillon habe ich schon was gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Viel Spaß dabei.

    Ich habe von Lucy Dillon noch nichts gelesen, aber in der zweiten Reihe, also schon ganz schön versteckt, stehen: Liebe kommt auf sanften Pfoten

    ASIN/ISBN: 3442477581

    Im Herzen das Glück

    ASIN/ISBN: 3442483840


    Vielleicht sollte ich diese mal auf den imaginären Urlaubsstapel legen als mögl. Strandlektüre. Denn beide sind mit Gebrauchsspuren, da darf man diese dann auch mit Sonnenmilchpfoten anfassen.

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • Das ist auf meinem Audible-Wunschzettel :saint:

    Bin gespannt was du noch dazu sagst :blume

  • Cassardim: Jenseits der goldenen Brücke - Julia Dippel


    Mir haben beide Bände gut gefallen, aber ja, die Cover sind nicht so doll....

  • Ich habe heute das hier angefangen:


    Kerstin Sgognina; Als das Leben wieder schön wurde


    Mit Lippenstift und Lebensmut. Drei Frauen bringen mit ihrem mobilen Schönheitssalon Farbe in das Hamburg der 50er Jahre.

    1954 sind die dunklen Jahre vorbei, die Wunden des Krieges jedoch noch lange nicht verheilt. Greta Bergström hat fast ihr gesamtes Leben in Stockholm verbracht, bei ihrer Ankunft in Hamburg ist der Himmel über der Stadt so grau wie die Seelen der Menschen. Mit ihrer offenen Art eckt die fröhliche Schwedin überall an, eine Stelle als Kosmetikerin sucht sie vergebens. Alles ändert sich, als Greta sich mit zwei Frauen anfreundet: Marieke, die aus Ostpreußen fliehen musste und den Nachbarinnen in den Altonaer Nissenhütten die Haare macht; und Trixie, die im feinen Blankenese lebt und unglücklich in einen amerikanischen Soldaten verliebt ist. Gemeinsam beschließen die drei Frauen, einen mobilen Schönheitssalon zu eröffnen. Ihre Kundinnen sollen sich wieder wohl in ihrer Haut fühlen, das Leben endlich wieder genießen. Nach den schweren Jahren ein Stück vom Glück zu finden, davon träumen auch die drei Freundinnen…


    ASIN/ISBN: 3805200455

  • ich habe es gelesen und war begeistert, wunderschön ist die damalige Zeit wieder gegeben.

  • Heute habe ich nach ewigen Jahren ein Buch aus meinem SUB befreit und frage mich mal wieder, weshalb es dort so lange gelesen hat


    Peter Prange - Miss Emily Paxton


    London, 1851. Im Hyde Park, dem Herzen der Hauptstadt, entsteht ein Bauwerk, wie die Welt noch keins gesehen hat: der „Kristallpalast“, ein glitzernder Traum aus Glas und Stahl. Hier soll das Fest der ersten Weltausstellung gefeiert werden, das Paradies auf Erden. Emily Paxton, Tochter des Baumeisters, ist fasziniert von der Vision. Dann aber trifft sie Victor wieder, den vergessenen Freund ihrer Jugend, und das Drama der Weltausstellung wird zum Drama ihrer Liebe. Denn Victor setzt alles daran, den Traum ihres Vaters als Alptraum der Menschheit zu entlarven.

    In den Augen seiner Tochter ist Joseph Paxton ein Zauberer. Nichts scheint es zu geben, was er nicht kann. Vom einfachen Gärtner stieg er zum Architekten und Eisenbahnkönig auf – ein Selfmademan par excellence. Voller Begeisterung eifert Emily ihm nach, um von ihm das Geheimnis des Lebens zu erfahren. Als sein Zauberlehrling wirkt sie mit an der Verwirklichung des großen Plans, im Hyde Park einen Tempel des Fortschritts zu errichten, in dem die Völker der Welt ihre herrlichsten Errungenschaften zusammentragen.

    Doch das Wiedersehen mit Victor stellt Emilys Leben von Grund auf in Frage. Plötzlich scheint nichts mehr so, wie es war. Durch ihren Jugendfreund, einen ebenso intelligenten wie sensiblen Außenseiter, erfährt sie, dass das Paradies, von dem ihr Vater träumt, eine schmutzige, dunkle Kehrseite hat. An Victors Seite lernt sie die Elendsviertel von London kennen, und je tiefer sie in diese Unterwelt eindringt, desto deutlicher wird ihr bewusst: Um all die Wunder zu vollbringen, die ihre eigene Welt ausmachen, fordert der Fortschritt von den Menschen täglich grausame Opfer. Eine bohrende Frage drängt sich ihr auf: Was ist der Kristallpalast – ein Tempel des Fortschritts oder ein Ort der Schande?

    Zweimal macht Emily sich zur Komplizin, zweimal gerät sie in Konflikt mit sich selbst. Dann aber kommt der Tag, an dem sje sich entscheiden muss: zwischen ihrem bewunderten Vater, der den kühnsten Traum des Jahrhunderts träumt, und ihrem Geliebten, der diesen Traum zum bösen Alptraum erklärt. Welchen Weg wird sie gehen?


    ASIN/ISBN: 3426196565

  • Cynthia Swanson - Als ich erwachte


    Eines Morgens erwacht die junge Buchhändlerin Katharyn in einem fremden Bett. Neben ihr liegt ein unbekannter Mann, der behauptet, mit ihr verheiratet zu sein. Auch die Kinder, die ins Schlafzimmer stürmen, hat sie noch nie gesehen. Dieser merkwürdig reale Traum lässt Katharyn nicht mehr los. Immer wieder kehrt sie nachts zu der Familie zurück und nimmt zögerlich an deren Leben teil – bis sie eine erschütternde Wahrheit über sich erfährt.


    ASIN/ISBN: 3453358988

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Zwei fremde Leben" von Frank Goldammer

    Ich höre "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    SuB: 150

  • Ich fange heute an mit Dorit David - Unter ihren Augen


    1922 – Zeit des Aufbruchs. Begeistert befreit sich auch die 16-jährige Lieselotte von alten, moralischen Verkrustungen.

    Tanzend. Etliche Frauen verdienen ihr Geld selbst und vor allem ohne Mann. Ein Umstand, den das ehrgeizige Mädchen ohnehin nicht vermisst. Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung sind die Zauberworte ihrer Zeit. Dass sie „ernsthaft lila“ sein könnte, darauf kommt Lotte nicht mal im Traum.

    Wie ein Gestirn am Himmel erscheint ihr da Berta Habenicht, und Lotte umkreist die Lehrerin seit dem Moment, als sie deren Schule betritt. Nur wenige Augenblicke später gehört sie bereits zu den Elevinnen, denn auch Berta hat ein Auge auf sie geworfen.

    Die Sterne stehen günstig in der jungen Weimarer Republik; Lottes einziger Traum ist das Turnen und Tanzen! Dass die junge Frau jahrelang ihre Sexualität verdrängt, bemerken alle, nur Lotte selbst nicht, und dass Berta in einer lesbischen Beziehung lebt, führt sie beide in einen gefährlichen Strudel aus Konkurrenz, Verleumdung und Verrat. Nicht ungefährlich in einer Zeit des Übergangs zur Diktatur.


    ASIN/ISBN: 3896562851

  • Ich fahre aktuell zweigleisig. Eigentlich mag ich das gar nicht, aber Booklooker hat mich mit dem ersten Teil der Ruhrpott Saga angefixt. Damit MUSSTE ich dann anfangen.


    Ein Traum von Glück - Eva Völler

    Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes.


    ASIN/ISBN: 3785726708


    Dafür habe ich das hier auf Eis gelegt. Liest sich zwar auch gut, ist zwischendurch aber etwas zäh.


    Unter den Linden 6 - Ann-Sophie Kaiser

    Berlin, 1907: Die junge Wissenschaftlerin Lise kommt nach ihrer Promotion an die Friedrich-Wilhelms-Universität Unter den Linden, um bei Max Planck zu forschen. Dass Frauen in Preußen offiziell noch nicht an Universitäten zugelassen sind, kann sie nicht aufhalten. Schon bald arbeitet sie neben Otto Hahn. Das Schicksal führt sie mit zwei Frauen zusammen: Hedwig musste die Unterschrift ihres Mannes fälschen, um die Uni besuchen zu können – denn ohne die Zustimmung des Ehemannes geht nichts. Anni arbeitet als Dienstmädchen beim berühmten Friedrich Althoff und liest sich heimlich durch dessen Bücherregal. Die drei unterschiedlichen Frauen werden zu engen Verbündeten, die gemeinsam um ihr Glück, die Liebe und das Recht auf Wissen und Bildung kämpfen. Denn die Widerstände in der männlichen dominierten Universitätswelt sind hoch.


    ASIN/ISBN: 3550200609

  • Gutes Gruselbuch, das nicht brutal, jedoch schön unheimlich und spannend ist.:brabbel Es gefällt mir richtig gut!


    Das Haus in Cold Hill - Peter James


    Spannend und herrlich schaurig: Englands Bestsellerautor Peter James hat eine hervorragende, gruselige Geistergeschichte geschrieben.

    Für Ollie und Caro Harcourt und ihre Tochter Jade ist es ein wirkliches Abenteuer: Ihr neues Zuhause ist ein riesiger, verfallener alter Kasten auf dem Land. Genau das Richtige, um es von Grund auf zu sanieren, eine veritable Geldanlage. Doch die Harcourts stellen schnell fest: Sie sind nicht allein. Ungewöhnliche Dinge gehen hier vor sich, eine gespenstische Frau in Grau wandelt durch die Flure. Als die verängstigten Harcourts schließlich die dunkle Geschichte von Cold Hill erfahren, steht ihr Leben auf dem Spiel.

    ASIN/ISBN: B01MPY4FXF

  • Tomasz Jedrowski: Swimming in the Dark


    Poland, 1980. Anxious, disillusioned Ludwik Glowacki, soon to graduate university, has been sent along with the rest of his class to an agricultural camp. Here he meets Janusz - and together, they spend a dreamlike summer swimming in secluded lakes, reading forbidden books - and falling in love. But with summer over, the two are sent back to Warsaw, and to the harsh realities of life under the Party. Exiled from paradise, Ludwik and Janusz must decide how they will survive; and in their different choices, find themselves torn apart.



    ASIN/ISBN: 1526604973