Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit ? (ab dem 23.02.2019)

  • Nachdem ich vor drei Jahren "Die Honigtöchter" und im Juni "Der Zauber zwischen den Seiten" von der Autorin gelesen habe, habe ich nun zu ihrem Debütroman gegriffen:

    Die Rosenfrauen von Cristina Caboni

    51zCT9Nc2LL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg

    Ein Parfüm ist wie ein Versprechen ...

    Elena Rossini hat ein besonderes Talent für Düfte, denn sie stammt aus einer Familie begnadeter Parfümeurinnen. Lange hat sie sich dagegen gesträubt, die Tradition fortzusetzen. Doch als Elenas Leben plötzlich zerbricht, beschließt sie kurzerhand, sich ihrem Schicksal zu stellen: Sie will herausfinden, was sich hinter dem »perfekten Parfüm« verbirgt, das eine ihrer Ahninnen entdeckt haben soll. Die Suche danach führt Elena in die Toskana und die Provence, in die Vergangenheit ihrer Familie, vor allem aber zu sich selbst – und zur Liebe

    Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz.
    (Tintenherz - Cornelia Funke)

  • „Der Flüstermann“ von Catherine Shepherd

    https://www.amazon.de/Flüstermann-Thriller-Catherine-Shepherd/dp/3944676203/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=1T3411H3S20HA&keywords=der+flüstermann&qid=1564216361&s=gateway&sprefix=Der+flü%2Caps%2C159&sr=8-1


    Meine Güte, das Buch fängt ja heftig an ... so möchte ich nicht sterben, Trichter in den Hals und mit Sand aufgefüllt werden... mal gespannt, wie es weitergeht.


    Ich habe mir übrigens die Hörprobe angehört (:gruebel, sagt man das so?) und war schlicht entsetzt über die Vorleserin, Beate Rysopp. Mal ehrlich, das hätte ich besser hinbekommen. Nun weiß ich wieder, warum ich Hörbücher nicht so gern mag.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • Ahh, das ist der 3. Band der Laura-Kern-Reihe. Von Frau Shepherd habe ich alles da. Immer, wenn ich denke, ich bin mit der unglaublich guten Zons-Reihe fertig, kommt ein neuer Band raus, den letzten "Sündenkammer" muss ich noch lesen und will auch generell die anderen beiden Reihen bald lesen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Zwischenzeitlich habe ich mein vorablesen-Buch erhalten und gelesen


    Linus Geschke - Im Wald der Wölfe

    https://www.amazon.de/Im-Wald-…B6mer-Krimi/dp/3548291201


    51j4RfGIsqL._SX319_BO1,204,203,200_.jpg

    Eine Hütte im Wald.

    Eine Mordserie, die sich über sechs Jahrzehnte zieht.

    Ein eingebranntes Wolfsmal auf der Stirn der Opfer.

    Und das Töten ist noch nicht vorbei.

    Mitten in der Nacht steht eine blutüberströmte Frau vor der Tür von Jan Römers Waldhütte, und schlagartig ist es mit seinem Erholungsurlaub vorbei. Die Frau, Hannah Wozniak, wirkt verängstigt, behauptet aber, nur beim Joggen gestolpert zu sein. Jan Römer lässt sich von ihr überzeugen, horcht aber auf, als sie ihm vom "Wald der Wölfe" erzählt, ein nahe gelegenes Waldstück, in dem schon früher Morde geschehen sind. Alle Opfer trugen Brandzeichen, einen Wolfskopf. Am nächsten Morgen ist Hannah verschwunden, und Jan Römer beginnt zu recherchieren. Schnell zeigt sich, dass die Morde in einem Zusammenhang stehen, der bis tief in die deutsche Vergangenheit hineinreicht. Und als Jan Römer selbst in die Schusslinie gerät, wird ihm klar, dass die Geschichte noch nicht zu Ende ist.


  • ... und nun ist dieses dran


    Die Schatten von Edinburgh - Oscar de Muriel


    https://www.amazon.de/gp/produ…TF8&qid=1564222201&sr=1-7


    51MdeFuzdML.jpg

    Edinburgh, 1888. Der begnadete Ermittler Ian Frey wird von London nach Schottland zwangsversetzt. Für den kultivierten Engländer eine wahre Strafe. Als er seinen neuen Vorgesetzten, Inspector McGray, kennenlernt, findet er all seine Vorurteile bestätigt: Ungehobelt, abergläubisch und bärbeißig, hat der Schotte seinen ganz eigenen Ehrenkodex. Doch dann bringt ein schier unlösbarer Fall die beiden grundverschiedenen Männer zusammen: Ein Violinist wird grausam in seinem Heim ermordet. Sein aufgelöstes Dienstmädchen schwört, dass es in der Nacht drei Geiger im Musikzimmer gehört hat. Doch in dem von innen verschlossenen, fensterlosen Raum liegt nur die Leiche des Hausherren ...


  • Ich werde heute mit diesem hier anfangen:

    61TD5XRKJ1L._SX313_BO1,204,203,200_.jpg

    Ophelia wurde gerade zur Vize-Erzählerin am Hof von Faruk erkoren und glaubt sich damit endlich sicher. Doch es dauert nicht lange, und sie erhält unheilvolle anonyme Drohbriefe: Wenn sie ihre Hochzeit mit Thorn nicht absagt, wird ihr Übles widerfahren. Und damit scheint sie nicht die Einzige zu sein: Um sie herum verschwinden bedeutende Persönlichkeiten der Himmelsburg. Kurzerhand beauftragt Faruk Ophelia mit der Suche nach den Vermissten. Und so beginnt eine riskante Ermittlung, bei der es Ophelia nicht nur mit manipulierten Sanduhren, sondern auch mit gefährlichen Illusionen und zwielichtigen Gestalten zu tun bekommt. Am Ende steht eine folgenschwere Entscheidung.

    Vom glamourösen Hof der Himmelsburg in das abgründige Universum der Sanduhren und Orte, die gar keine sind – um ihr Leben sowie das ihrer Familie zu retten, muss Ophelia an ihre Grenzen gehen. Und das in einer Welt, in der sie so gut wie niemandem trauen kann, womöglich nicht einmal ihrem zukünftigen Ehemann Thorn?

  • Ahh, das ist der 3. Band der Laura-Kern-Reihe. Von Frau Shepherd habe ich alles da. Immer, wenn ich denke, ich bin mit der unglaublich guten Zons-Reihe fertig, kommt ein neuer Band raus, den letzten "Sündenkammer" muss ich noch lesen und will auch generell die anderen beiden Reihen bald lesen.

    Ich auch, ich kaufe die unbesehen. Aber so manches Mal graust es mir ob der schlimmen Mordarten, da muß man erst einmal drauf kommen... Ist mir anfangs gar nicht so aufgefallen, aber sie steigert sich von Buch zu Buch - trotzdem höchst lesenswert.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein... (Albert Einstein)

  • Ich werde immer mehr zum Fan dieser Autorin :-]. Dies ist jetzt mein zweites Buch von ihr:


    51y6vryLEBL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg


    In der Familie ihrer Freundin Clementine fand Erika stets Halt und Geborgenheit, in ihrem eigenen Zuhause nicht. Auch heute ist Clementine ihr Zufluchtsort, und nun hofft Erika in einem delikaten Fall auf Hilfe: Sie und ihr Mann Oliver sind ungewollt kinderlos, und sie möchte die Freundin um einen mehr als großen Gefallen bitten. Als Erika das Thema bei einem gemütlichen Barbecue anspricht, nehmen Ereignisse ihren Lauf, die in eine Katastrophe münden. Ist ihre Freundschaft stark genug, um diese zu überstehen?


  • So und ich starte heute mit dem zweiten Fall von


    Sven Koch - Dünentod


    Der zweite Fall für das ostfriesische Ermittlerduo Tjark Wolf und Femke Folkmer:

    Ein Mann ohne Fingerabdrücke, ein Raum voller Leichen – die Polizei jagt einem Phantom nach, einem Wahnsinnigen, der ein Arsenal von Waffen und Sprengstoff an sich gebracht hat und ein Massaker plant. Bevor die Polizei den Gesuchten fassen kann, entführt er eine voll besetzte Nordseefähre, um sie in die Luft zu jagen. Ermittler Tjark Wolf schafft es in letzter Sekunde, an Bord zu gelangen. Ein perfides Spiel beginnt: Der Attentäter gibt Tjark eine Stunde Zeit, dann will er die Fähre in die Luft jagen…


    41iByFpDP4L._SX327_BO1,204,203,200_.jpg


    :lesend Sven Koch - Dünenkiller

    --------------------
    Hörbuch: Cornelia Funke - Reckless - Das goldene Garn

    Hörbuch: J. K. Rowling - Ein plötzlicher Todesfall

    SuB: 323

  • 51OMDMsDCHL.jpg


    The basic plot of this historic novel revolves around the concept that no person has freedom to live life on his or her own terms. No place is safe to run or even hide from a dominating party leader, Big Brother, who is considered equal to God. This is a situation where everything is owned by the State. The world was seeing the ruins of World War II. Leaders such as Hitler, Stalin and Mussolini prevailed during this phase. Big Brother is always watching your actions. He even controls everyone’s feelings of love, to live and to discover.

    Julia, a young girl who is morally very rigid comes into the fore. She too hates the system as much as Winston does. Gradually, they get into an affair but have to conceal their feelings for each other, as it will not be acceptable by Big Brother. In Big Brother’s bad world, freedom is slavery and ignorance is strength.

    Nineteen Eighty Four is George Orwell's terrifying vision of a totalitarian future in which everything and everyone is slave to a tyrannical regime.

  • Kurzbeschreibung

    Berlin 1917: Edith, Margot und Luise könnten unterschiedlicher nicht sein, als sie sich bei der Hebammenausbildung kennenlernen. Was sie jedoch verbindet, ist ihr Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit – als Flucht vor dem dominanten Vater, vor der Armut der Großfamilie oder den Schatten der Vergangenheit. In einer Zeit, in der die Welt im Kriegs-Chaos versinkt, ist die Sehnsucht nach Frieden genauso groß wie das Elend, mit dem die drei Frauen täglich konfrontiert sind. Aber sie geben nicht auf, denn sie wissen, dass sie jeden Tag aufs Neue die Chance haben, Leben zu schenken.


    41kiHTynSzL._SX323_BO1,204,203,200_.jpg

  • Sarah Kuttner - 180° Meer


    Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, ist Jule mit ihrem Bruder und ihrer selbstmordgefährdeten Mutter aufgewachsen. Als Erwachsene hat sie sich einen Alltag geschaffen, in dem sie alles nur noch irgendwie erträgt: ihren Job als Sängerin, die unzähligen Anrufe ihrer Mutter, den ganzen Hass in ihr, der sie fast verschwinden lässt. Als auch ihre Beziehung zu bröckeln beginnt, flieht sie zu ihrem Bruder nach England, auf der Suche nach Ruhe und Anonymität.

    Doch dort trifft sie auf ihren Vater, der im Sterben liegt. Zaghaft beginnt Jule einen letzten Versuch, sich dem Mann anzunähern, von dem sie sich ihr Leben lang im Stich gelassen gefühlt hat.



    Substand 01.01.2019 : 169

    Mandy Baggot - Winterzauber in Paris :lesend

    Sebastian Fitzek - Von Fischen, die auf Baume klettern :lesend

    Lametta, Lichter, Leichenschmaus :lesend

  • buechereule.de/attachment/29750/Gerade beendet. War am Anfang etwas zäh und war dann dich recht spannend mit kleinem Cliffhanger..


    Thomas Enger: Sterblich


    Inhalt Amazon:

    Eine junge Frau liegt halb verscharrt auf einem Hügel in Oslo. Auf den ersten Blick sieht es nach einem Ehrenmord aus – doch je mehr sich Online-Reporter Henning Juul mit dem Fall beschäftigt, umso dichter wird das Netz aus Verrat, Intrigen und tödlicher Eifersucht …


  • Und mit einem Wulf Dorn Thriller geht es weiter. Dieser soll ganz spannend sein:


    Wulf Dorn: Trigger


    Inhalt Amazon:

    Der Fall einer misshandelten Patientin wird für die Psychiaterin Ellen Roth zum Alptraum: Die Frau behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Bei ihren Nachforschungen wird auch Ellen zum Ziel des Unbekannten. Er zwingt sie zu einer makaberen Schnitzeljagd um ihr Leben und um das ihrer Patientin. Für Ellen beginnt ein verzweifelter Kampf, bei dem sie niemandem mehr trauen kann. Immer tiefer gerät die Psychiaterin in ein Labyrinth aus Angst, Gewalt und Paranoia. Und das Ultimatum läuft …


  • Und das nächste vom Lieblingsbuch-Event:


    51TsFnUDkyL._SX315_BO1,204,203,200_.jpg


    Eine einsame Landstraße. Eine ermordete Frau. Und du bist die Einzige, die ihr hätte helfen können.

    Es ist dunkel, ein Unwetter tobt und die junge Lehrerin Cass will so schnell wie möglich nach Hause. Als sie auf der verlassenen Landstraße ein parkendes Auto sieht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie steigt nicht aus, um der Fahrerin Hilfe anzubieten. Sie fährt weiter. Am nächsten Tag erfährt sie, dass die Frau in ihrem Auto ermordet wurde. Und nicht nur das: Cass kannte das Opfer. Von Schuldgefühlen geplagt, fragt sie sich, ob sie die schreckliche Tat hätte verhindern können. Dann erhält sie plötzlich anonyme Anrufe – am anderen Ende nur bedrohliches Schweigen. Ist der Mörder jetzt auch hinter Cass her?



  • Nach "1984" brauche ich jetzt etwas ganz anderes.

    Katherine Swynford ist einer meiner liebsten historischen Figuren der englischen Geschichte und John of Gaunt mag ich ja sowieso. ;-)


    51tuH5inKSL.jpg



    Katherine Swynford was first the mistress, and later the wife, of John of Gaunt, the Duke of Lancaster. Her charismatic lover was one of the most powerful princes of the fourteenth century and Katherine was renowned for her beauty and regarded as enigmatic, intriguing and even dangerous by some of her contemporaries.

    In this impressive book, Alison Weir has triumphantly rescued Katherine from the footnotes of history, highlighting her key dynastic position within the English monarchy. She was the mother of the Beaufort, then the ancestress of the Yorkist kings, the Tudors, the Stuarts and every other sovereign since - a prodigious legacy that has shaped the history of Britain.

  • Der 4. Fall für Special Agent Pendergast:


    Ritual - Douglas Preston & Lincoln Child


    Kurzbeschreibung:

    »Stellen Sie sich vor, Sie haben sich in einer Höhle verirrt. Es ist dunkel und kalt. Die Taschenlampe haben Sie verloren. Sie müssen raus hier, egal wie, und tasten sich am Boden entlang, als Ihre Hand plötzlich etwas Warmes findet. Vor Schreck weichen Sie zurück – um gleich noch einmal zu fühlen, was es sein könnte ... «

    In einer Kleinstadt geschehen grausame Morde. Sie erinnern an Indianermythen und ein historisches Massaker. Viele glauben, dass die Geister der Toten zurückgekehrt sind, um Rache zu nehmen. Special Agent Pendergast verfolgt eher irdische Spuren: die Gen-Experimente an Mais, mit deren Hilfe die Stadt zu neuer Blüte kommen soll, scheinen außer Kontrolle geraten zu sein. Oder steckt doch noch etwas ganz anderes dahinter?


    41mzxm6xe4L._SX327_BO1,204,203,200_.jpg