Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 05.04.2021)

  • Edmund de Waal - Camondo. Eine Familiengeschichte in Briefen


    Wer Paris gut kennt, hat sicher schon einmal das Musée Nisim de Camondo im 8. Bezirk betreten. Wenige Häuser lassen den Geist des französischen Bildungsbürgertums zwischen Belle Epoque und 2. Weltkrieg besser wiederaufleben. Hier ist er omnipresent.

    Edmund de Waals Familie, die Ephrussis, hatte ihr Stadtpalais ganz in der Nähe gebaut, auch der Schriftsteller Marcel Proust lebte in unmittelbarer Nachbarschaft. Edmund de Waal ist Cousin mit den Camondos um einige Ecken, und erzählt einfühlsam, nicht wertend ihre Geschichte.


    ASIN/ISBN: 3552072578

    Zitat

    Geschichte ist nicht Vergangenheit, sie hört nie auf und entfaltet sich in unseren Händen. Das schreibt Edmund de Waal in seinem neuen Buch, das ihn zurückführt in die Pariser Rue de Monceau, in der einst sein Vorfahre Charles Ephrussi den berühmten »Hasen mit den Bernsteinaugen« hütete, wo in unmittelbarer Nachbarschaft Marcel Proust wohnte und wo der Bankier Moïse de Camondo aus Konstantinopel ein Palais errichten ließ, in dem sich heute ein seit 1936 unverändertes Museum befindet. Niemand war zufällig in dieser »Straße der Anfänge«, sagt de Waal und beginnt, imaginäre Briefe an Moïse zu richten, über die vielfältigen Beziehungen ihrer beiden Familien, über Assimilation, Großzügigkeit, privates und öffentliches Leben und immer wieder über die Bedeutung der Erinnerung und dass es keinen »Schlussstrich« geben kann und darf.


    Viele Grüsse, Sequana :)


    Sage mir worüber du lachst, und ich sage dir, ob ich dein Freund sein kann. (Konfuzius)

    Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst – aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist. (Elias Canetti)


  • @ Sequana: Den neuen de Waal hatte ich noch nicht entdeckt.

    Erst kürzlich habe ich den "Hasen" als - leider - gekürztes Hörbuch gehört und bis heute keinen Beitrag fürs Forum zustande gebracht. Die Opulenz im Hinblick auf Detail- und Sprachreichtum dieser überaus lesenswerten Familiengeschichte macht es mir schier unmöglich, dieses großartige Buch zu besprechen und ich wüsste auch nicht, wie ich Elisabeth, Iggy und Charles, die mir sehr ans Herz gewachsen sind, in einer Besprechung gerecht würde.

    Über eine Rückmeldung zu "Camondo" würde ich mich freuen :wave.

  • Ich habe mit Crave von Tracy Wolff begonnen


    Liebe mich, wenn du dich traust

    Nach dem Unfalltod ihrer Eltern verschlägt es Grace buchstäblich ins kalte Exil: die Wildnis von Alaska, wo ihr Onkel ein Internat leitet, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Und die Schüler sind nicht weniger mysteriös, allen voran Jaxon Vega, zu dem Grace sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt – trotz aller Warnungen, dass sie in seiner Nähe nicht sicher ist. Doch Jaxon hat seinen Ruf nicht umsonst: Je näher sie und der unwiderstehliche Bad Boy einander kommen, desto größer wird die Gefahr für Grace. Offensichtlich hat jemand es auf sie abgesehen …

    ASIN/ISBN: 3423763353

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Christiane Franke - Endlich wieder Meer


    Obwohl die Story auf den ersten Blick ziemlich klischeehaft klingt, gefällt mir das Buch außerordentlich gut. Durch den Schreibstil und die realitätsnahe Erzählweise hebt es sich vom Einheitsbrei ziemlich ab. Es ist weder oberflächlich noch schwülstig und hinterlässt beim Lesen nicht das Gefühl wie "schon tausend Mal gelesen".


    ASIN/ISBN: B09CLQXP43


    Eigentlich ist Katharina mit ihrem Leben rundherum zufrieden. Sie und ihr Mann führen nach all den Jahren immer noch eine erfüllte Ehe. Gemeinsam haben sie zwei Kinder großgezogen und ein rentables Weingut in der Steiermark aufgebaut. Dann jedoch erreicht Katharina ein Anruf aus ihrem Heimatort an der Nordsee, der sie in die Vergangenheit katapultiert. Ihr Vater, zu dem sie seit über 20 Jahren keinen Kontakt mehr hat, liegt im Koma. Als Katharina in Hooksiel ankommt, steht es schlecht um die väterliche Werft. Ihr Cousin hat die Geschäfte übernommen, verfolgt aber zweifelhafte Ziele. Auch in Österreich läuft nicht alles rund: Ihre 19-jährige Tochter hat sich in eine Affäre mit einem verheirateten Lehrer gestürzt, ihr 15-jähriger Sohn wird beim Stehlen erwischt und ihr Mann geht mit ihrer besten Freundin fremd. Katharina ist hin und her gerissen. Wo wird sie nun am meisten gebraucht? Und was will sie eigentlich selbst? Sie beschließt, den Kampf um die Werft und die Liebe ihres Vaters aufzunehmen.

  • Wolfgang Burger


    Der sanfte Hauch des Todes


    Auf einer einsamen Lichtung wird die verstümmelte Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die zwei Zeugen aus der Tatnacht sind verstört und wenig hilfreich. Ausgerechnet Kommissar Gerlachs Töchter erinnern sich an einen früheren Mitschüler und unterstützen ihren Vater bei Ermittlungen in der Gothic-Szene, in der die Zeugen unterwegs sind. Doch noch bevor neue Erkenntnisse gewonnen werden können, gibt es weitere Opfer. Gerlach steht vor einem Rätsel, denn zwischen den Toten besteht scheinbar keinerlei Verbindung. Nach welchem Schema hat der Täter sie ausgewählt, und warum? Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Gerlachs Tochter Sarah hinter seinem Rücken auf eigene Faust zu ermitteln beginnt und plötzlich nicht mehr nach Hause kommt …



    ASIN/ISBN: 3492061540

  • Ich habe etwas kurzes bis zur nächsten Leserunde gesucht und zu einem Klassiker gegriffen:


    Mord im Spiegel -- Agatha Christie


    Die glamouröse Schauspielerin Marina Gregg zieht ins verschlafene Dorf St. Mary Mead. Sie lädt zu einem Empfang ein, bei dem die Tratschtante Heather Badcock - gerade noch mit ihrem Filmidol ins Gespräch vertieft - tot umfällt. War der Giftcocktail für einen anderen Gast bestimmt? Miss Marples Spürsinn schaltet sich ein, da sie weiß, dass jedes noch so harmlos erscheinende Dorf seine dunklen Geheimnisse birgt. (Text amazon)


    ASIN/ISBN: 3455650589

    "Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder!" (Dante Alighieri)

  • Für mich durfte es wieder Mal was Märchenhaftes sein. :-] Obwohl mir der Erzählstil und die Beschreibungen sehr zusagen, lässt mich der Anfang etwas verwirrt zurück. Die Geschichte scheint komplexer zu sein, als erwartet.


    Unsichtbar im hellen Licht - von Sally Gardner (Quelle: Amazon)

    Ein fesselnder Wettlauf gegen die Zeit Ein gesunkenes Schiff, ein Kristallleuchter, der in tausend Stücke zersplittert und ein Mädchen, das sich plötzlich in einem Kostümkorb in der Königlichen Oper wiederfindet. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Was hat es mit dem mysteriösen Mann mit dem smaragdgrünen Anzug auf sich, der dem Mädchen Celeste ein Spiel vorschlägt? Wird sie die retten können, die sie liebt? Ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Sally Gardner erzählt in ihrem neuen Jugendroman eine magische Geschichte, die tief hineinführt in die Welt des Theaters, von Liebe und Familienbande.


    ASIN/ISBN: 3772528546

  • Das hört sich wirklich interessant an. Wenn du fertig bist, würde mich eine abschließende Meinung sehr interessieren 😊

  • So und ich musste jetzt den "Todesschmerz" unterbrechen, damit ich an der aktuellen Leserunde teilnehmen kann.


    Marc Meller - Stadt des Zorns


    Spiel um dein Leben – im größten Escape-Room der Welt
    Er nennt sich Janus und hat alles perfekt geplant: Blockierte Straßen und Schienen, eine Stadt im Chaos, Menschen in Todesangst. Aber was aussieht wie ein Anschlag, ist in Wirklichkeit ein Spiel. Und du hast nur eine Chance zu überleben: Du musst besser sein als er, seinen Fallstricken ausweichen und alle Rätsel lösen, um von einem Raum in den nächsten gelangen. Denn Janus hat ein Meisterwerk geschaffen: eine ganze Stadt als Todesfalle. Hannah weiß, was das bedeutet, sie hat als Einzige Janus' letztes Exit-Game überlebt. Hauptkommissar Kappler versucht, Hannah zu retten und den Killer zu stoppen. Doch das Spiel, das in den Katakomben der Stadt beginnt, übersteigt ihre schlimmsten Alpträume ...


    ASIN/ISBN: 3548063829

    :lesend Andreas Gruber - Todesschmerz


    --------------------
    Hörbuch: Anne Jacobs - Sturm über der Tuchvilla

    Hörbuch: Klüpfel/Kobr - Grimmbart

    SuB: 298

  • Heute in einem Rutsch durchgelesen :-) Jetzt bin ich traurig, dass ich schon durch bin. Hat mir sehr gefallen.


    1834, ein kleines Dorf in Ostfriesland. Lene Vosskamp wächst in einer Fischerfamilie in bitterer Armut auf und muss schon als Kind schwere Schicksalsschläge hinnehmen. Doch dann gerät sie durch einen Fremden in den Besitz einer geheimnisvollen Münze, die sie berechtigt, in China mit Tee zu handeln. Fortan ist sie beseelt von dem Gedanken, sich aus ihren elenden Verhältnissen zu befreien und als erste Frau ein Tee-Imperium zu gründen. Für Lene beginnt eine gefahrvolle Odyssee, die sie über die Meere der Welt und in ferne Länder führt – und auf die Spur der Liebe ihres Lebens, die ihr einst in einer Weissagung prophezeit wurde ...


    ASIN/ISBN: 3442492114

    Ich habs gestern gekauft und bin schon gespannt!

  • das wird mein nächstes:

    Ulrike Schweikert - Berlin Friedrichstraße: Novembersturm


    Der Bahnhof Friedrichstraße. Ein Jahrhundertbauwerk. Stolzes Herz einer Stadt auf dem Sprung zur modernen Weltstadt. Als der junge Architekt Robert 1920 den Auftrag bekommt, am Neubau des Bahnhofs und der Planung der ersten U-Bahn-Linie Berlins mitzuarbeiten, ist er überglücklich. Endlich kann er seiner großen Liebe Luise einen Heiratsantrag machen. Doch ihr Glück ist nicht ungetrübt. Seit dem Großen Krieg ist Roberts bester Freund Johannes, mit dem er gemeinsam an der Front kämpfte, verschollen. Johannes war Luises erste Liebe. Als sie glaubte, er sei tot, fand sie Trost bei Robert. Ausgerechnet am Tag ihrer Hochzeit taucht Johannes wieder auf, kriegsversehrt und ohne Hoffnung, Luise eine Zukunft bieten zu können …


    ASIN/ISBN: 3499000083

  • Ich habe etwas kurzes bis zur nächsten Leserunde gesucht

    Aus demselben Grund hab ich gestern Abend das dünnste und kürzeste (und unglücklichste) Buch meines SUBs herausgesucht, nämlich den ersten Band von Lemony Snicket.

    Unpraktischerweise war das Büchlein so dünn und kurz (und unglücklich), dass ich es in einem Rutsch gelesen habe und jetzt noch ein Überbrückungsbuch brauche ... :lache


    Lemony Snicket: The Bad Beginning


    ASIN/ISBN: 0064407667

  • Ich fand das Buch wunderschön, und freue mich schon auf Teil 2

  • Ich lese jetzt die tolle Matthew-Corbett-Reihe weiter.


    "Der ungelöste Mordfall an einem angesehenen Arzt versetzt die Bewohner der noch jungen Stadt New York in Angst und Schrecken. Wer hat das Leben des respektablen Mannes mit einem Messerschnitt auf mitternächtlicher Straße ausgelöscht? Der Herausgeber von New Yorks erster und einziger Zeitung tauft das Monster »Den Maskenschnitzer« und gießt damit nur noch mehr Öl auf die Flammen des ungelösten Rätsels. Als der Maskenschnitzer ein neues Opfer fordert, wird der junge Gerichtsdiener Matthew Corbett in einen Irrgarten aus forensischen Anhaltspunkten und gefährlichen Nachforschungen gelockt, die sowohl sein Talent für Ermittlungen als auch seinen Gerechtigkeitssinn wecken.

    Am seltsamsten ist aber, dass die Informationen zur Enttarnung des Maskenschnitzers womöglich in einem Tollhaus zu finden sind, in dem die »Königin der Verdammten« regiert – und nur jemand mit Matthews Verstand und Einfühlsamkeit hat eine Chance, ihre Geheimnisse aufzudecken. Matthews Ehrgeiz führt ihn vom Hafen bis zur Wall Street, von vornehmen Herrenhäusern bis zu den mit Blut beschmierten Rinnsteinen … und zu Antworten, vor denen niemand entkommen kann."


    ASIN/ISBN: 3958353282

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • So ging es mir auch ... inzwischen bin ich schon beim dritten Überbrückungsbuch und brauche wahrscheinlich noch eines bis zum Wochenende :lache:lache


    Am Dienstag abend hatte ich nach einem nicht ganz so dicken Buch das umfangreichere Darling Rose Gold angefangen, da dachte ich noch, dass es bis Freitag oder Samstag ganz gut hinkommen würde, aber das Buch hatte ich nach einem Tag schon wieder ausgelesen, das fand ich gut. Gestern habe ich dann noch ein dünnes aus meinem Drachenmond-SuB angefangen, Rosen & Knochen, aber das werde ich heute locker noch schaffen, und dann muss halt noch ein anderes her. Denn ganz ohne Buch geht's einfach nicht :love:


    ASIN/ISBN: 347136028X

  • So ging es mir auch ... inzwischen bin ich schon beim dritten Überbrückungsbuch und brauche wahrscheinlich noch eines bis zum Wochenende

    :lache:lache:lache

    Also mir ging es gerade genauso. Ich habe mir ein Buch zum Überbrücken rausgesucht. Und dann hat es sich so gut gelesen, dass ich schon wieder durch bin.

    Vielleicht hätten wir einfach ein paar Tage eher mit der Leserunde starten sollen.:grin



    Eine Frau – eine Nachricht – eine Verunsicherung. In ihrem neuen Roman schreibt Doris Knecht über familiäre Geheimnisse und die fatalen Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt

    "Die Nachricht" handelt von Frauen, deren Souveränität stets aufs Neue infrage gestellt wird – und von den Lügen, die wir gerade den Menschen erzählen, die uns am nächsten stehen.
    Vier Jahre nach dem Tod ihres Mannes lebt Ruth allein in dem Haus auf dem Land, wo die Familie einst glücklich war. Die Kinder haben längst ihr eigenes Leben, während Ruth das Alleinsein zu schätzen lernt. Bis sie eines Tages eine anonyme Messenger-Nachricht bekommt, von einer Person, die mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als Ruth selbst.
    Doris Knecht schreibt über eine Frau, die plötzlich zur Verfolgten wird, und erweist sich einmal mehr als virtuose Skeptikerin zwischenmenschlicher Beziehungen.

    ASIN/ISBN: B092PZ6V44